Rock and Sk8te

Wie baue ich mir eine Semiakustische- oder Archtopgitarre

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rock and Sk8te

#26

Beitrag von Izou » 21.10.2015, 11:37

sunrisebrasil hat geschrieben:Junge Junge Urs, was hast Du blos wiedä geraucht?
Geiles Projekt!
Grüße
Markus
Keine Ahnung was es ist, will ich aber auch :D

Wieder mal ein super Projekt Urs, macht echt spass zu sehen, was du da immer wieder geiles raushaust. (clap3)
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#27

Beitrag von Haddock » 21.10.2015, 20:12

Guten Abend,

wenn Ihr wüsstet was ich sonst noch für Ideen hab, ohne zu Rauchen! :badgrin:

Heute hab ich die Bobbins gewickelt. Der weisse PU, Bridge, hat pro Bobbin 7000 windungen mit AWG 44. Der blaue PU, Neck, hat pro Bobbin 5500 windungen mit AWG 42. Danach die Bobbins mit den Inbusschrauben und Magneten bestückt. Auch die Grundplatten sind schon verbaut.

Gruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#28

Beitrag von Haddock » 21.10.2015, 20:12

....,weshalb kann man nur noch 5 Bilder pro post hochladen?....
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6246
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Rock and Sk8te

#29

Beitrag von Poldi » 22.10.2015, 05:30

Die Dinger sind einerseits so bunt das ich beim hinschauen Augenkrebs bekomme,
anderseits sind die so was von cool... (clap3)

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rock and Sk8te

#30

Beitrag von Izou » 22.10.2015, 09:48

Bin noch immer angetan von deiner Wickelmaschine. Meine ist leder noch immer nicht ganz fertig... :(
Die PU's sehen echt Klasse aus, bin gespannt wie die auf der fertigen Gitte zur Geltung kommen. (dance a)
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
gitabou
Halsbauer
Beiträge: 499
Registriert: 01.03.2013, 22:38
Wohnort: Bad Waldsee
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rock and Sk8te

#31

Beitrag von gitabou » 22.10.2015, 21:11

Einfach mal wieder ne coole Idee und ein saucooles Projekt!!!
http://www.gitabou.de | Zeichnungen und Schablonen für den E-Gitarrenbau

...

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1978
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Rock and Sk8te

#32

Beitrag von Titan-Jan » 23.10.2015, 08:34

Geile Idee.

Ich glaube, dein Ruf entwickelt sich langsam vom "bodenständigen Schweizer" zu einem der verrücktesten Spinner (mit großartigen handwerklichen Fähigkeiten!) hier an Board. Mir gefällt das... ;)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#33

Beitrag von Haddock » 23.10.2015, 09:33

Guten Morgen,

danke Jungs! :D
Titan-Jan hat geschrieben:Geile Idee.

Ich glaube, dein Ruf entwickelt sich langsam vom "bodenständigen Schweizer" zu einem der verrücktesten Spinner (mit großartigen handwerklichen Fähigkeiten!) hier an Board. Mir gefällt das... ;)
Ich brauch das halt nach Projekten in denen ich eingeschränkt bin. Da muss dann auch mal was verrückes her und
solage der "bodenständige Schweizer" bleibt, ist alles ok. :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
gitabou
Halsbauer
Beiträge: 499
Registriert: 01.03.2013, 22:38
Wohnort: Bad Waldsee
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rock and Sk8te

#34

Beitrag von gitabou » 23.10.2015, 20:07

Sie schwarze Singlecut, die du neulich gebaut hast/vorgestellt hast, fand ich auch richtig klasse! :D
http://www.gitabou.de | Zeichnungen und Schablonen für den E-Gitarrenbau

...

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#35

Beitrag von Haddock » 25.10.2015, 16:57

Hallo,

danke, die hat mir auch gut gefallen. :D

Nach einem sehr zerstörerischen Gig gestern Abend, beim ersten Song Saitenriss danach ist mir während des Konzerts meine JK MKI II Avenger noch von der ca. 1m hohen Bühne direkt auf die Kopfplatte gestürzt und beim abräumen fällt mir der Sender aus der Hand und zerschellt in seine Einzelteile, (einzig positives: die Black Widow hat ihren ersten Gig mit bravour gemeistert) musste ich heute noch etwas aufbauendes machen. Also wurden die Pickups mit den Kabeln bestückt, gewachst und getapet sowie die Rähmchen noch gebohrt. Nun hoffe ich das morgen der Body kommt, dann kann es weiter gehen.

Gruss
Urs der morgen Schadensaufnahme an der Avenger macht....... :(
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6246
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Rock and Sk8te

#36

Beitrag von Poldi » 26.10.2015, 05:33

Das ist ja mal richtig ärgerlich, ich hoffe Du bekommst sie wieder hin.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#37

Beitrag von Haddock » 26.10.2015, 09:27

Hallo,
Poldi hat geschrieben:Das ist ja mal richtig ärgerlich, ich hoffe Du bekommst sie wieder hin.
ich denke das wird schon wieder, einen Riss oder gar Kopfplattenbruch konnte ich nicht endecken auf der dunklen Bühne. Heute Abend weis ich mehr... Trotzdem, das Herz blutet wen sowas bei meiner absoluten liebling Gitarre passiert.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#38

Beitrag von Haddock » 26.10.2015, 13:50

Hallo,

der Body ist angekommen. Ich bin sehr überrascht von der Qualität welche man für 50$ bekommt. Jetzt kann der Bau beginnen :D

Gruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2459
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Rock and Sk8te

#39

Beitrag von hatta » 26.10.2015, 18:48

Oh mann... die wird sicher sehr geil!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1978
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Rock and Sk8te

#40

Beitrag von Titan-Jan » 26.10.2015, 23:04

Total fett! :-D

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6246
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Rock and Sk8te

#41

Beitrag von Poldi » 27.10.2015, 05:28

Kaum zu glauben das man so einen Korpus für knapp 50 Dollar bekommt, der sieht schon mal nicht schlecht aus.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#42

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 11:04

Hallo,

Offtopic:

Die schäden halten sich echt in Grenzen. Der Hals Kopfplattenübergang hat absolut keinen Riss, obwohl sie auf der KP aufgeschlagen hat. Sie hat nur Dellen und Schrammen davon getragen....Glück gehabt! :D

Back to Topic

Gruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#43

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 11:16

Hallo,
Poldi hat geschrieben:Kaum zu glauben das man so einen Korpus für knapp 50 Dollar bekommt, der sieht schon mal nicht schlecht aus.
Jup, da ich echt auch gestaunt. Leider hat ein Bracing einen Riss, welchen ich aber schon wieder geleimt hab. Alles in allem aber definitiv gut für 50$

Heute hab ich mit dem Hals begonnen. Trussrod Fräsung, Kopfplatten schräge sowie das Griffbrett und das Kopfplattenfurnier auf stärke gefräst.

MahlzeitGruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#44

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 11:19

......weshalb gehen nur noch 5 Fotos zum Hochladen?
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6246
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Rock and Sk8te

#45

Beitrag von Poldi » 27.10.2015, 11:44

Haddock hat geschrieben:Hallo,

Offtopic:

Die schäden halten sich echt in Grenzen. Der Hals Kopfplattenübergang hat absolut keinen Riss, obwohl sie auf der KP aufgeschlagen hat. Sie hat nur Dellen und Schrammen davon getragen....Glück gehabt! :D

Back to Topic

Gruss
Urs
Urs, das ist kein Glück sondern 1a handwerkliche Fertigung. Bei jeder Gib...n wäre Dir bei solch einem Sturz die Kopfplatte um die Ohren geflogen.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#46

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 12:45

Hallo Micha,

danke für das Kompliment :D !

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#47

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 17:56

Guten Abend,

ein wenig ging es heute Nachmittag dann noch weiter. Zuerst hab ich das komische Fichtenteil auf dem Body entfernt. Danach wurde der Hals angezeichnet und auf Breite geschnitten und zum Schluss auf's Endmass gefräst. Das KP-Furnier musste natürlich auch noch drauf geleimt werden. Wärend des trocknen des Leimes, hab ich noch die Jackbuchsen-Halterung gefertigt so wie das Schlagbrett in Form gebracht. Ein erste gesamt eindruck gibts auch noch :D .

Frablich sehe ich das Top des Korpus in einem dunklen Blau, wie er im unteren Griffbrettbereich vor kommt. Zarge und Rückseite im selben Grün der Kopfplatte.......oder Gold??? (think) was meint Ihr?

Gruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#48

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 17:57

.....
Dateianhänge

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4318
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#49

Beitrag von Haddock » 27.10.2015, 17:58

.....
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6246
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Rock and Sk8te

#50

Beitrag von Poldi » 27.10.2015, 19:27

Ein blauer Korpus ist schon nicht schlecht, oder in Surf-Green. So wie die KP.
Ich weiß zwar nicht ob das geht, aber bei der Zarge sehe ich sowas wie eine Fototapete vor mir und zwar
mit dem Motiv des Boards als es noch heile war.
Wenn Augenkrebs dann auch richtig. 8)

Antworten

Zurück zu „Semiakustisch & Archtop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast