Piezo Pickup Kaufempfehlung

Alles zu akustischen Gitarren und Bässen

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Piezo Pickup Kaufempfehlung

#1

Beitrag von Drifter » 01.12.2017, 20:03

Auch ich bräuchte eine Empfehlung, und zwar für einen Piezo PU, inkl. Preamp und Buchse, allerdings ohne EQ bzw. Potis und es sollte eher im Niederpreissegment sein. Was taugen die chinesischen Dinger? Wer hat da welche Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus

LG Norbert

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1157
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#2

Beitrag von Yaman » 04.12.2017, 07:50

Die meisten Piezo PUs gibt es fast nur noch mit EQ und Potis. Die Firma Artec aus Korea hatt(e) einen ohne EQ. Die meisten PU kommen sowieso aus China, das sollte also kein Problem sein. Wenn du einen PU mit Preamp suchst, brauchst du auch noch eine Batterie (Platzbedarf, Batteriefach).

Benutzeravatar
headstock
Ober-Fräser
Beiträge: 671
Registriert: 19.09.2012, 13:46
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#3

Beitrag von headstock » 04.12.2017, 08:14

Moin,
ich habe mir gerade diese
https://www.ebay.de/itm/2-Quality-Silve ... 2749.l2649
bestellt - sind aber noch nicht geliefert. Die sind passiv - man braucht also keine Batterie.
Piezo`s gibt`s da ne Menge mit Stecker, die da passen.
Hatte mir vorher das Ganze aktiv bestellt und das funktioniert einwandfrei. Mir war nur die Sache mit dem Batteriefach einbauen zu umständlich.
Gruß Martin

Benutzeravatar
Yaman
Zargenbieger
Beiträge: 1157
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#4

Beitrag von Yaman » 04.12.2017, 08:40

Den Endpin gibt es auch mit PU hier etwas günstiger: https://de.aliexpress.com/item/ROCKET-H ... eLevelAB=5

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1341
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#5

Beitrag von jhg » 04.12.2017, 09:15

Ich hab diesen gerade bestellt (aber noch nicht eingebaut). Klanglich sind die Dinger gar nicht mal so übel. Die gibt es auch mit den bekannten Preamps für die Zarge. Das Prinzip ist eben kein Piezo sondern ein kapazitiver Pickup.
https://www.ebay.de/itm/Fishman-SONITON ... 2749.l2649

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#6

Beitrag von Drifter » 05.12.2017, 07:12

Danke für die Infos.

Ich hab mir mal das Fishman System bestellt, dass dürfte - bis auf das Loch für die Buchse - komplett reversibel zu sein.

Sind wir mal gespannt und warten, was der Paketdienst aus Fernost bringt.

lG

Norbert

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#7

Beitrag von Drifter » 17.01.2018, 05:36

Ich hab gestern (!) das Paket bekommen, aber noch nicht einmal ausgepackt. Ich hoffe, das ich am Wochenende das mal angehe.

LG Norbert

Holger34
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 23.02.2018, 07:34
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#8

Beitrag von Holger34 » 23.02.2018, 07:41

Und - war es Hot oder Schrott ? Kam ja leider nichts mehr von dir..

Ich suche momentan auch nach einer passenden Gitarre, kann mich aber leider nicht entscheiden ob es eine Akustikgitarre oder eine E-Gitarre werden soll, mit beiden komme ich wunderbar klar.
Habe mir aber zahlreiche Infos gesucht :D
Auf https://egitarre.info/ gibt es zum Bsp Kauftipps zur E-Gitarre.

Habe da schon die eine oder andere im Blick, muss da aber noch einmal schauen im Vergleich wie die sind.

1. Epiphone Ltd Ed Les Paul Custom (E-Gitarre)
2. Epiphone EJ-200CE (Akustikgitarre)

Was meint ihr ?

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 956
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Piezo Pickup Kaufempfehlung

#9

Beitrag von Drifter » 23.02.2018, 07:48

Holger34 hat geschrieben:
23.02.2018, 07:41
Und - war es Hot oder Schrott ? Kam ja leider nichts mehr von dir..

Ich suche momentan auch nach einer passenden Gitarre, kann mich aber leider nicht entscheiden ob es eine Akustikgitarre oder eine E-Gitarre werden soll, mit beiden komme ich wunderbar klar.
Habe mir aber zahlreiche Infos gesucht :D
Auf https://egitarre.info/ gibt es zum Bsp Kauftipps zur E-Gitarre.

Habe da schon die eine oder andere im Blick, muss da aber noch einmal schauen im Vergleich wie die sind.

1. Epiphone Ltd Ed Les Paul Custom (E-Gitarre)
2. Epiphone EJ-200CE (Akustikgitarre)

Was meint ihr ?
Oh, sorry, ich hab den Fred eigentlich hier fortgeführt:

viewtopic.php?f=12&t=7358

Und auch in der Zwischenzeit den PU kurz an der PA testen können: er klingt gar nicht schlecht, damit kann man was anfangen. Was mich ziemlich freut: er streut auch nicht ein, weder Brummen noch Pfeifen noch sonst was.

Fazit: jederzeit wieder.

Und jetzt kopier ich die Zeilen und geh in den anderen Fred.......

lG

Norbert

Antworten

Zurück zu „Akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste