Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

Alles zu akustischen Gitarren und Bässen

Moderator: jhg

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4430
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#176

Beitrag von liz » 17.06.2019, 21:05

wobei der „Knick“ bei mir einen wesentlich größeren Radius hat als bei dir. Das könntest du ja noch anpassen wenn du den Halsfuß einkürzt.

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#177

Beitrag von elektrojohn » 17.06.2019, 21:53

Zu spät! :lol:
Ich bin jetzt auf 20mm Tiefe gegangen. Optisch gefällt es mir so besser, noch flacher möchte ich es gar nicht machen.
Und Herr Somogyi (,der - glaube ich - weiß was er tut) geht bezüglich Tiefe des Halsfußes und Knick-Radius noch deutlih weiter:
http://esomogyi.com/wp-content/uploads/ ... k-view.jpg
Ich denke, ich bin auf der sicheren Seite...
Und nochmal danke für das Feedback!
Mein aktuelles Projekt: 12-String und fertige: Semi-Akustik,
Steelstring, Dreadnought, 2 Ukulelen

Benutzeravatar
liz
Moderator
Beiträge: 4430
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#178

Beitrag von liz » 18.06.2019, 08:50

Bezüglich der Stabilität habe ich überhaupt keine Bedenken, ich finde es nur optisch nicht schön wenn das so tief hineingeht. Aber gut, jetzt ist so und passt so.

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#179

Beitrag von elektrojohn » 18.06.2019, 12:53

Da kann der geneigte Gitarrist wunderbar seinen Daumen einhängen, wenn er in den höchsten Lagen tiriliert. :)
Mein aktuelles Projekt: 12-String und fertige: Semi-Akustik,
Steelstring, Dreadnought, 2 Ukulelen

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#180

Beitrag von elektrojohn » 18.06.2019, 16:32

Wenn man denkt, man hat es dann so langsam... :D
Die Schenkel der Kopfplatte waren noch ein wenig dick (>19mm) für die Mechaniken, die für die Gitarre vorgesehen sind.
Also musste ich überlegen, wie ich die Kopfplatte "unsichtbar" etwas verschlanke. Glücklichweise ist das Kopfplattenfurnier 2mm dick, und die Binding-Streifen etwas breiter als am Griffbrett. Hier habe ich den überschüssigen mm von der Oberseite weggenommen.
Für die quer liegenden Mechaniken musste die Innenseite noch einen 1mm abspecken.
Jetzt passen die Mechaniken. (dance a)
Mein aktuelles Projekt: 12-String und fertige: Semi-Akustik,
Steelstring, Dreadnought, 2 Ukulelen

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#181

Beitrag von elektrojohn » 18.06.2019, 23:29

Das Anzeichnen der Löcher für die Mechaniken hat mich irgendwie gestresst. Alles rund und schiefwinklig und am Ende soll es irgendwie gerade aussehen... :roll:
Gebohrt habe ich mit der Ständerbohrmaschine erst 3, dann 6,5mm.
Für die Laufbuchsen auf der Oberseite muss ich mir jetzt erst mal einen 8,7mm Bohrer besorgen, deshalb geht es an dieser Stelle zunächst nicht sofort weiter.
Außerdem brauche ich jetzt dringend ein paar Tage Urlaub! 8)
Mein aktuelles Projekt: 12-String und fertige: Semi-Akustik,
Steelstring, Dreadnought, 2 Ukulelen

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 7070
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#182

Beitrag von Poldi » 19.06.2019, 06:33

Ach, du auch... (whistle)
Ich wünsche dir einen schönen Urlaub.

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 993
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#183

Beitrag von elektrojohn » 06.07.2019, 23:41

Urlaub und Geschäftsreise sind vorbei, es kann hier weiter gehen.
Nach viel Schleifen und Ziehklingerei habe ich jetzt beschlossen, mit der Lackierung zu beginnen. Das Tüpfelholz ist sehr grobporig, hat regelrechte Löcher. Es wartet viel Füllarbeit auf mich. Ich habe einige Lackierproben gemacht. Zum Füllen werde ich Schellack mit Bimsmehl verwenden, damit habe ich auf dem Probestück delbst die großen "Löcher" relativ schnell zu bekommen. Lackieren wollte ich dann mit Clou Holzsiegel mit anschließendem Schleifen mit Micromesh.
Schon nach dem Auftrag der ersten Schellack-Schicht kommt die Maserung des Holzes sehr schön zur Geltung. (dance a)
Das motiviert mich für die Mühe, die auf mich wartet... (whistle) :D
Mein aktuelles Projekt: 12-String und fertige: Semi-Akustik,
Steelstring, Dreadnought, 2 Ukulelen

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1872
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#184

Beitrag von penfield » 07.07.2019, 11:43

Die Maserung schaut super aus.
Ist die Mühe jedenfalls wert.
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia, FrameBird, Violin Bass Bausatz.
Sollte an Les Paulownia arbeiten, hat aber den Umbau der Mystery Guitar und jetzt noch der Semmelblonden JMs eingeschoben...

Benutzeravatar
micha70
Halsbauer
Beiträge: 415
Registriert: 27.08.2018, 08:38
Wohnort: Knopf im Ohr
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#185

Beitrag von micha70 » 07.07.2019, 11:47

Immer wieder schön zu sehen wie Schellack das Schönste aus dem Holz holt.
Viele Grüße
Micha

Ich habe keine eigene Seite. Deswegen klemme ich mir die von meiner Tochter: www.quartetto-paganino.com

Benutzeravatar
Kellermann
Bodyshaper
Beiträge: 256
Registriert: 06.07.2016, 22:35
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neffe wünscht, Onkel baut: 12-String! (meine Nr. 8)

#186

Beitrag von Kellermann » 07.07.2019, 13:37

Das ist doch sehr vielversprechend! Ist zwar noch ein bischen hin, diesmal baust die Du Mechaniken ohne "Finde den Fehler" - Exkurs ein :lol: .

Brudergruß!

Antworten

Zurück zu „Akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast