Die Suche ergab 9215 Treffer

von capricky
23.06.2018, 13:50
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

Klar wie Kloßbrühe! :lol: Vielen Dank - da hab'' ich gerade richtig was dazugelernt. So eine clevere Schaltung hätte ich Gibson niemals nicht zugetraut - obwohl - ich weiss - anno dazumal bei einigen Semiakustiks waren sie ja auch erfindungsreich ;) Sie haben es abgekupfert... allerdings habe ich d...
von capricky
23.06.2018, 13:43
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

MiLe hat geschrieben:
23.06.2018, 13:30
Das ist klar, aber erklärt das die gleichen RDC bei Split- und seriell-Betrieb?
Ja!
Yaman hat geschrieben:
23.06.2018, 13:37
Was hat der Kondensator gegen Masse für eine Funktion beim Splitten?
Er schließt die Spule wechselspannungsmäßig kurz, nur den "hummenden" unteren Frequenzbereich nicht.

capricky
von capricky
23.06.2018, 13:23
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

Aber eigentlich ist ja klar, es ist die Standard Les Paul Grundschltung, nur die Mittelanzapfung der Pu's wird nicht direkt an Masse gelegt, sondern über den 33nF Kondensator an Masse. Überbrückt man den Kondensator, ist es die "ganz normale" Splitschaltung. Kannst du also eben mal "on the fly" prob...
von capricky
23.06.2018, 12:57
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

Die Schaltung macht dann bezüglich unveränderlichem Wicklungswiderstand beim "Splitten" Sinn, die ist so vor Jahrzehnten zuerst bei Peavey, wenn ich mich recht entsinne, zum Einsatz gekommen. Das ist also ein Pseudosplit und es dürfte dabei nicht "Hummen"! capricky Diese Schaltungsvariante heißt bei...
von capricky
23.06.2018, 11:05
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

Mein Erklärungsmodell berücksichtigte ja leider nicht den "unveränderten" Wicklungswiderstand.... (think).
Ohne die Schaltung komme ich momentan nicht weiter.
Auf Gibsons Supportseite ist die Schaltung leider auch nicht...

capricky
von capricky
23.06.2018, 09:35
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

Ja, das kann auch daher kommen, dass du jetzt über einen anderen Amp (Helix?) spielst. Diesen Effekt des scheinbaren "dumpfer" werdens habe ich auch bei meinem Kemper bei bestimmten Rigs mit den "glasigen" Strat - Zwischenstellungen, plötzlich sind die Höhen weg... sind sie aber gar nicht, der Kempe...
von capricky
23.06.2018, 08:26
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich
Antworten: 16
Zugriffe: 191

Re: Les Paul Studio Split-Schaltung dumpfer, DC-R gleich

Dreh mal die PP - Potis, wenn du sie gezogen hast! (Ob es auch wirklich leiser oder lauter wird)

capricky

edit: Mir gelingt gerade nicht, einen entsprechenden Schaltplan dieser Variante zu finden, hast du einen link?
von capricky
21.06.2018, 22:26
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: LM 1458 (antiquitiert) gesucht
Antworten: 5
Zugriffe: 183

Re: LM 1458 (antiquitiert) gesucht

Ich glaube nicht, dass "falsche, unkorrekte" IC's ursächlich für die Schwingneigung sind. Woran erkennst Du überhaupt das Schwingen, ist es hörbar? Die Endstufenschaltung ist im Gegensatz zu üblichen Standardschaltungen von Röhrenendstufen keine Kathodenbasisschaltung, sondern eine Gitterbasisschalt...
von capricky
20.06.2018, 18:50
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: 16 Ohm/75 W Speaker an 8Ohm/100W Röhrenamp
Antworten: 4
Zugriffe: 225

Re: 16 Ohm/75 W Speaker an 8Ohm/100W Röhrenamp

Ich hatte letztes Jahr einen G100T zur Reparatur. Das Gewicht macht Eindruck, aber mein Mesa Boogie Lonestar brachte 38Kg auf die Waage, als er noch ein 2x12 Combo war. Intern sieht der Acoustic wie gebastelt aus, ein "chaotisches Board" nicht sehr vertrauenerweckend, aber dennoch hatte er um die 35...
von capricky
20.06.2018, 15:25
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: 16 Ohm/75 W Speaker an 8Ohm/100W Röhrenamp
Antworten: 4
Zugriffe: 225

Re: 16 Ohm/75 W Speaker an 8Ohm/100W Röhrenamp

Kurze Antwort: funktioniert! ...würde es auch ohne den Widerstand mit 16 Ohm Lautsprecher am 8 Ohm Ausgang, der 75 Watt Celestion würde das sicher vertragen. Ich verwende seit Jahren in der Werkstatt einen 12" 12,5 Watt Alnico von RFT, 60 Jahre alt. Da teste ich auch 100er Marshalls dran, natürlich ...
von capricky
19.06.2018, 11:02
Forum: E-Gitarre
Thema: Habt Ihr noch eine serienmäßige "Referenz-Gitarre"?
Antworten: 17
Zugriffe: 461

Re: Habt Ihr noch eine serienmäßige "Referenz-Gitarre"?

Ich habe noch meine allererste Gitarre: Eine relativ wertige Strat-Kopie von der Firma "Blade". Ich hoffe, dass es eine RH4 noch mit Fender Kopfplatte und Sen-Esche Body ist. Das sind nach meiner Meinung die besten Strats, die je gebaut wurden! Aber auch die Blades mit "schwächeren features" sind s...
von capricky
18.06.2018, 14:25
Forum: Holz
Thema: Holz Trocknen / Lagern
Antworten: 10
Zugriffe: 424

Re: Holz Trocknen / Lagern

Das Holz auf dem Hänger ist für Gitarrenbau nicht zu gebrauchen. Ich würde da ein Insektenhotel (googeln) draus bauen und im Garten aufstellen.

capricky
von capricky
18.06.2018, 12:58
Forum: Sonstige Saiteninstrumente
Thema: was ist das?
Antworten: 4
Zugriffe: 548

Re: was ist das?

Das ist ein Guitarlele, klingt mit Nylon oder Akustik - Stahlsaiten recht gut.

https://www.thomann.de/de/aquila_corde_ ... trings.htm (gibt noch mehr Auswahl)

https://www.thomann.de/de/pyramid_acous ... er_set.htm

Mir persönlich gefällt sie am besten mit den "Stahlsaiten".

capricky
von capricky
18.06.2018, 10:48
Forum: E-Gitarre
Thema: Habt Ihr noch eine serienmäßige "Referenz-Gitarre"?
Antworten: 17
Zugriffe: 461

Re: Habt Ihr noch eine serienmäßige "Referenz-Gitarre"?

Eine? ... ich habe mindestens 10 Stück! Fender Strat, Les Paul Standard, Rickenbacker, Gretsch, Tokai usw. Die Tokai ES335 hat andere Pickups bekommen (SD pearly gates), weil die originalen Pickups muffig, höhenarm waren ("Messingchassis"), das war es dann allerdings auch schon. Die eine oder andere...
von capricky
18.06.2018, 10:30
Forum: Galerie
Thema: Les Paul, die x.te
Antworten: 15
Zugriffe: 483

Re: Les Paul, die x.te

12stringbassman hat geschrieben:
18.06.2018, 10:12
capricky hat geschrieben:
17.06.2018, 17:29
Was haben in und vor diesem "Baum der Verkündung" schon für großartige Instrumente und Menschen (ab-)gehangen... 8)
Er meint wahrscheinlich mich 8) :roll:

:D Dich auch! 8)

capricky
von capricky
17.06.2018, 17:29
Forum: Galerie
Thema: Les Paul, die x.te
Antworten: 15
Zugriffe: 483

Re: Les Paul, die x.te

Was haben in und vor diesem "Baum der Verkündung" schon für großartige Instrumente und Menschen (ab-)gehangen... 8)

Spitzenteil! (clap3)

capricky
von capricky
16.06.2018, 20:21
Forum: Suche/Biete
Thema: Suche Butterbohne
Antworten: 0
Zugriffe: 127

Suche Butterbohne

Eine einzelne, rechte Butterbean Mechanik wird gesucht, vielleicht hat jemand was rumzuliegen?
capricky
von capricky
13.06.2018, 12:28
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Umbau einer Sierra SAS30 - natürlich mit Carbon
Antworten: 23
Zugriffe: 927

Re: Umbau einer Sierra SAS30 - natürlich mit Carbon

MiLe hat geschrieben:
13.06.2018, 12:21


Frage: Ich könnte den Klotz natürlich wegfräsen/schleifen/stemmen, aber gibt's da eine probate Methode, den Leim zu lösen und das Teil als Ganzes abzunehmen?
Den Klotz anwärmen mit dem Bügeleisen, volle Pulle, brauchst ja auf nichts Rücksicht nehmen!

capricky
von capricky
12.06.2018, 17:23
Forum: Hardware & Teile
Thema: Bundierung / Bunddraht Erfahrungen
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Bundierung / Bunddraht Erfahrungen

Danke also :) Moooment mal, wir sind noch nich fertich... ;) Im Vergleich mit Neusilberbunddraht lassen sich Saiten auf Edelstahlbünden besser ziehen. Es fühlt sich einfach besser an, ein ganz wesentlicher Punkt also - der Wohlfühleffekt! Edelstahlbunddraht ist eigentlich nicht schwieriger zu verar...
von capricky
08.06.2018, 19:28
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Pinie Hobel
Antworten: 8
Zugriffe: 472

Re: Pinie Hobel

Naja, Holzhobel fielen für mich bisher gedanklich aus, weil ich niemanden kenne der mir mal zeigen kann wie die Einstellung des Hobeleisens per Hammerschlag geht ... und weil ich es mir eher nicht zutraue, das autodidaktisch hinzukriegen. Da wirst du wohl auch nie jemanden finden, denn mit dem Hamm...
von capricky
08.06.2018, 09:19
Forum: Baupläne und Designs
Thema: Tipps für offenen Kopf für 12-saitige Gitarre
Antworten: 31
Zugriffe: 1376

Re: Tipps für offenen Kopf für 12-saitige Gitarre

Lochband aus dem Baumarkt, hat 12mm Lochabstand (2x12=24mm), gibt es in verschiedenen Breiten und Lochdurchmessern, 4, 5, 6, 7, 8mm, Angebot abhängig vom Baumarkt

capricky
von capricky
07.06.2018, 10:25
Forum: Offtopic
Thema: Eure neuesten Errungenschaften...
Antworten: 1502
Zugriffe: 229530

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

es gibt für mich nichts schlimmeres als abgenudelte schrauben an einer gitarre, und die kommen meist von der falschen schraubendrehergröße oder ausgelutschten schraubendrehern. Das Problem bei "Gitarrenschrauben" ist meist nicht die falsche Schraubenziehergröße, sondern der falsche Kreuzschlitz. An...
von capricky
06.06.2018, 20:07
Forum: Hardware & Teile
Thema: Bundierung / Bunddraht Erfahrungen
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Bundierung / Bunddraht Erfahrungen

Hat Paul sich etwa Berater aus der Mysterien-Abteilung geholt? Ich erinnere mich undeutlich noch an eine ähnliche Geschichte um Leim mit Paul. Ja, es gibt tatsächlich "alternative Fakten" im Gitarrenbau, erschüttern tun sie mich aber erst wenn ich merke, dass der Propagandist das wahrscheinlich auc...
von capricky
06.06.2018, 18:08
Forum: Hardware & Teile
Thema: Bundierung / Bunddraht Erfahrungen
Antworten: 16
Zugriffe: 777

Re: Bundierung / Bunddraht Erfahrungen

Das Material des Bunddrahtes sollte den Saiten entsprechen. Eine sehr haltbare Legierung nützt nichts, wenn die Saitenumwicklung damit gekerbt wird. Das hört sich jedenfalls schrecklicher an, als leichte Kerben in den Bundstäbchen. Ich denke inzwischen tatsächlich darüber nach, mal eine Konzertgita...
von capricky
04.06.2018, 22:38
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Frage zu offenem 12-saitigem Kopf
Antworten: 12
Zugriffe: 553

Re: Frage zu offenem 12-saitigem Kopf

maxinferno hat geschrieben:
04.06.2018, 22:22
Ich dachte Martin verwendet bei seinen Steel Strings teilweise auch Cedro?
Wir verkaufen auch Martins. Halsholz ist in der Regel "selected hardwood! :D

Also ich würde Ahorn für den Hals nehmen (Rickenbacker) oder Sapeli, bzw Macoré, wenn es rotbraunes Holz sein soll

capricky

Zur erweiterten Suche