Verformte Neckplate

Alles um einen alten Schatz aufzufrischen ... auch am Finish
Antworten
Grim_Reaper
Holzkäufer
Beiträge: 125
Registriert: 27.03.2014, 22:36
Wohnort: Unterfranken

Verformte Neckplate

#1

Beitrag von Grim_Reaper » 05.01.2017, 17:26

Hallo Ladies und Gentlemen.

Ich habe schon länger hier einen schönen, abgebrannten Korpus rumliegen.
Bei diesem wurde der Hals so stark festgeschraubt, dass sich die Neckplate verbogen und in den Korpus gegraben hat.
Ich würde das gerne wieder "begradigen".
Hat jemand nen Tip? Autospachtelmasse?

LG

Grün

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3338
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: Verformte Neckplate

#2

Beitrag von Ganorin » 05.01.2017, 17:41

Warum? Die Klampfe schaut doch genau richtig aus...ob das nachher schoen wird???

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4795
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE

Re: Verformte Neckplate

#3

Beitrag von 12stringbassman » 05.01.2017, 18:05

Solange die Funktion der Klampfe nicht beeinträchtigt ist, unbedingt so lassen. That's rock'n'roll!!!
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1840
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Re: Verformte Neckplate

#4

Beitrag von hatta » 05.01.2017, 19:20

+1

Lass das doch so wenns die funktion nicht stört 8)
Gruß
Harald

Grim_Reaper
Holzkäufer
Beiträge: 125
Registriert: 27.03.2014, 22:36
Wohnort: Unterfranken

Re: Verformte Neckplate

#5

Beitrag von Grim_Reaper » 05.01.2017, 21:29

Hi,

danke für eure Meinungen ich check mal wie stabil die Halsverbindung damit wird.
Hab noch ein paar Arbeiten am Hals zu erledigen.

Grüße und nen schönen Abend.

Antworten

Zurück zu „Restaurieren und Reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast