Precision Bass

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
Martin
Neues Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 08.04.2016, 21:17
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Precision Bass

#1

Beitrag von Martin » 21.01.2018, 21:41

Hey,
Habe dies Woche meinen zweiten Bass fertiggestellt, den ich Euch gerne zeigen will.
Eine Besonderheit an diesem Bass sind die Bünde, die aus Schweißdraht gefertigt sind.

Hierzu habe ich halbrunde Nuten in das Griffbrett gefeilt, den Draht auf 9.5" vorgebogen und mit Sekundenkleber eingeklebt.
Ein erster Versuch ist gescheitert, da ich die Bundstäbchen nicht präzise genug gebogen hatte.
Ich hatte sie unter Spannung eingeklebt. Beim bearbeiten der Bundenden hatten sie sich teilweise gelöst.
Mal sehen ob es jetzt hält.

Das Instrument war bereits mit im Proberaum. Mit Sound und Bespielbarkeit bin ich sehr zufrieden.
Der Bass wird ein Geschenk für einen Freund.

Body: Esche
Hals: Ahorn
Griffbrett: Ahorn
Hardware: Wilkinson
Pickup: Seymour Duncan SCPB-1
Finish: Schellack
Bünde: V2A Schweißdraht
Sattel: Messing

Liebe Grüße, Martin

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 4060
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Precision Bass

#2

Beitrag von liz » 21.01.2018, 21:48

Hallo Martin,
sehr gelungen finde ich! Mir gefällt besonders das Burst und das Stringtree mit der Krone.
lg Gerhard

Benutzeravatar
Martin
Neues Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 08.04.2016, 21:17
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Precision Bass

#3

Beitrag von Martin » 21.01.2018, 21:49

Dieses Werkzeug habe ich mir gebastelt um die Nuten zu Feilen.
Dateianhänge

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6043
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Precision Bass

#4

Beitrag von Poldi » 21.01.2018, 21:51

Sehr schön. Ist das Burst gebeitzt?

Benutzeravatar
Martin
Neues Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 08.04.2016, 21:17
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Precision Bass

#5

Beitrag von Martin » 21.01.2018, 22:00

Danke! Für den Burst habe ich schwarzen Schellack mit den Airbrush aufgetragen. Zuvor hatte ich versucht ihn durch Polieren zu erhalten. Das habe ich noch nicht richtig hinbekommen.

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 691
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Precision Bass

#6

Beitrag von DoppelM » 21.01.2018, 22:03

Wirklich ein extrem schöner Preci (wobei für mich zu dem Pickup unweigerlich ein Tele-Headstock gehört ;) )

Benutzeravatar
Martin
Neues Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 08.04.2016, 21:17
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Precision Bass

#7

Beitrag von Martin » 21.01.2018, 22:10

Ja mit dem Tele-Headstock hast du recht. Der sah für mich immer so ein wenig verkümmert aus. Deshalb hab ich hier noch mal die JB Form genommen. Aber guck mal hier habe schon den nächsten angefangen :)
Dateianhänge

Benutzeravatar
zappl
Ober-Fräser
Beiträge: 927
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Precision Bass

#8

Beitrag von zappl » 22.01.2018, 00:19

Cooles Teil, gefällt mir! :)
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
DoppelM
Ober-Fräser
Beiträge: 691
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Precision Bass

#9

Beitrag von DoppelM » 22.01.2018, 08:25

Martin hat geschrieben:
21.01.2018, 22:10
Ja mit dem Tele-Headstock hast du recht. Der sah für mich immer so ein wenig verkümmert aus. Deshalb hab ich hier noch mal die JB Form genommen. Aber guck mal hier habe schon den nächsten angefangen :)
Klasse! Hab hier auch noch ein stück cedro rumliegen das nach Dusty-Hill Bass duftet...

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2269
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Precision Bass

#10

Beitrag von hatta » 22.01.2018, 08:27

Cooler Bass :)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1442
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Precision Bass

#11

Beitrag von thoto » 22.01.2018, 12:04

Ein sehr schön schlichtes Instrument.
Die Krone ist natürlich die Krone! (clap3)
Erinnert mich an die urlaube in meiner Kindheit. :D
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 610
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Precision Bass

#12

Beitrag von Drifter » 22.01.2018, 12:31

Gefällt mir aussergewöhnlich gut.

lG

Norbert

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4408
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Precision Bass

#13

Beitrag von bea » 22.01.2018, 14:46

Precis finde ich zwar langweilig - aber das ist ein schön geratenes Exemplar!
LG

Beate

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4259
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Precision Bass

#14

Beitrag von Haddock » 22.01.2018, 14:54

Hallo,

der ist Dir sehr gelungen, Glückwunsch!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1022
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Precision Bass

#15

Beitrag von penfield » 23.01.2018, 09:32

Super geworden!
Echt schön!
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird und wieder an Les Paulownia

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast