Nachzug

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Sidonie
Neues Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 02.05.2010, 10:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Nachzug

#1

Beitrag von Sidonie » 04.09.2017, 16:16

Hallo,
Nach dem Anschiss vom Chef, Stichwort späte Anmeldung, möchte ich so nach und nach meine Bastelarbeiten, soweit verfügbar, vorstellen.
Den Anfang macht eine Konzert Ukulele, die durch den 24Std. Bauthread der Caprickie Ukulele entstanden ist. Ich habe diese Aktion aufmerksam verfolgt.

Hier die Fakten:
Konzert Ukulele
Mensur 380mm
Korpus: Consalo Alves ? (ich bin mir da nicht so sicher)
Decke : Fichte
Griffbrett, Steg und Kopfplattenfurnier Ebenholz
Sattel und Stegeinlage Knochen.
Dateianhänge

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1305
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachzug

#2

Beitrag von thoto » 04.09.2017, 17:12

Schaut super aus! (clap3)
(auch wenn man die Details leider nicht erkennen kann :cry: )
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4384
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Nachzug

#3

Beitrag von filzkopf » 04.09.2017, 17:58

schaut schön aus!! :)
Aber mach doch mal ein paar Fotos bei Tageslicht, speziell nochmals von der Rosette, das Bild ist leider recht verwackelt ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Sidonie
Neues Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 02.05.2010, 10:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Nachzug

#4

Beitrag von Sidonie » 04.09.2017, 19:41

Hallo,
Ich habe auch die Unschärfe gesehen und werde versuchen ein par neue Fotos nachzuliefern.
Friedrich

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Nachzug

#5

Beitrag von hatta » 04.09.2017, 20:07

Sieht toll aus :)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5896
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Nachzug

#6

Beitrag von Poldi » 05.09.2017, 05:40

Klasse das Teil und endlich mal einer der noch beschissenere Fotos macht als ich :lol:

Sidonie
Neues Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 02.05.2010, 10:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Nachzug

#7

Beitrag von Sidonie » 05.09.2017, 08:18

Hi,
Ich mache nicht nur schlechte Fotos sondern schreibe auch falsche Namen. Sorry Capricky!!! In Beiden werde ich versuchen mich zu verbessern.
Friedrich

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4072
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachzug

#8

Beitrag von Haddock » 05.09.2017, 16:22

Hallo,
Poldi hat geschrieben:
05.09.2017, 05:40
Klasse das Teil und endlich mal einer der noch beschissenere Fotos macht als ich :lol:
:lol: :lol: :lol:

Schöne Ukulele, bitte auch um bessere Fotos, die werdem dem Instrument ja gar nicht gerecht....

Gruss
Urs

Benutzeravatar
penfield
Ober-Fräser
Beiträge: 888
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Nachzug

#9

Beitrag von penfield » 05.09.2017, 21:02

Gut, die Fotos sehen aus, als hätte ich sie gemacht ;),
aber man kann schon erkennen, dass es sich um ein sehr gelungenes Instrument handelt.
Saubere Arbeit! (clap3)
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird und wieder an Les Paulownia

Sidonie
Neues Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 02.05.2010, 10:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Nachzug

#10

Beitrag von Sidonie » 06.09.2017, 17:52

Hallo,
Hier mein zweiter Versuch in der Hoffnung die Bilder so weit es geht zu optimieren.
Besser oder?
Friedrich

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: Nachzug

#11

Beitrag von Ganorin » 06.09.2017, 18:03

tolles Teil!!! mich freut sehr dass wir dich animieren konnten!!!

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 643
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Nachzug

#12

Beitrag von AsturHero » 06.09.2017, 18:16

rischtig legga die Kleene :D vor allem mir als Open Pore Fan gefällt mir, das man die Poren noch ein bissi sieht....feines Teil, Glückwunsch ! (clap3) (clap3)
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4384
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Nachzug

#13

Beitrag von filzkopf » 06.09.2017, 18:24

Ganorin hat geschrieben:
06.09.2017, 18:03
tolles Teil!!! mich freut sehr dass wir dich animieren konnten!!!
so ist es!! unterschreibe ich genau so! wie hast du denn die Ukulele gefinished? :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4072
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachzug

#14

Beitrag von Haddock » 06.09.2017, 19:10

Hallo,

sehr schön, Bravo!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1305
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nachzug

#15

Beitrag von thoto » 06.09.2017, 20:58

Danke, dass du nochmal Bilder gemacht hast! So kann man dein Instrument doch viel besser bestaunen!
Sieht klasse aus! (clap3)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Sidonie
Neues Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 02.05.2010, 10:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Nachzug

#16

Beitrag von Sidonie » 06.09.2017, 22:08

Bei der Lackierung habe ich, warscheinlich wie alle "Hobbybauer", so meine Probleme. Von Spraydose bis Schellack habe ich alles probiert. Allerdings ohne wirklich überzeugt zu sein. Die ideale Lösung fand ich bei meinem Freund Gerald Marleaux und seiner professionellen Lackkabine gefunden.Der Lack ist polierbar. Ich bevorzuge aber ihn mit Stahlwolle zu glätten.
Friedrich

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4127
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Nachzug

#17

Beitrag von bea » 07.09.2017, 00:44

Die gefällt mir gut - und sie ist es sicherlich wert, bei einem Profi wir G. Marleaux lackiert worden zu sein. Für mattes oder halbmattes Finish bin ich mit "Hartöl" recht glücklich, sogar, wenn Beize drunter ist. Geht halt leider nicht immer.
LG

Beate

Sidonie
Neues Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 02.05.2010, 10:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Nachzug

#18

Beitrag von Sidonie » 07.09.2017, 14:20

Hallo,
Danke für Eure Meinungen und Anregungen, die mir sicher beim nächsten Beitrag helfen,vom Beginn an Einiges besser zu machen. Bea, ich kenne Gerald seit ca 15 Jahren und die Gelegenheit zu lackieren hat eigentlich immer bestanden. (Clausthal - Zellerfeld nach Herzberg ca 10Min) Aber Du weißt wie das mit dem Ergeiz so ist. Manchmal kommt die Erkenntnis recht spät.
Friedrich

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste