7-saitige multiscale flying V / Rhoads

Galerie der Selbstbauten

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Antworten
Benutzeravatar
Walterson
Ober-Fräser
Beiträge: 663
Registriert: 14.06.2011, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#1

Beitrag von Walterson » 08.05.2016, 09:18

Moin Zusammen,

endlich mal wieder etwas neues.... ich hatte noch eine große Bohle Dibetou rumstehen, die hat mich in der Werkstatt ständig genervt und musste weg... (whistle) die Form ist an die recht neue ESP Arrow angelehnt.

Korpus: Dibetou
Hals: Dibetou, 2-teilig, 2 Carbonstäbe, 2-Wege Trussrod
Kopfplatte: geschäftet, Fibre Overlay
Griffbrett: Palisander, indisch
Bünde: Wagner/Jescar Medium Jumbo
Sattel: Knochen
Mensur: 25,5"-27"
Brücken: ABM Single String
Tuner: Sperzel TrimLock
Pickups: EMG 808 & 707
Elektronik: 1x Volume + Toggle
Finish: Black & Danish Öl
Dateianhänge
VG
Walterson

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4591
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#2

Beitrag von bea » 08.05.2016, 09:30

Walterson hat geschrieben:... die Form ist an die recht neue ESP Arrow angelehnt.
...
Und wenn die Form nicht wäre, fände ich die Gitarre klasse.
LG

Beate

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#3

Beitrag von Haddock » 08.05.2016, 10:05

Hallo Walterson,

1A! (clap3)

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6178
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#4

Beitrag von Poldi » 08.05.2016, 12:26

Spitzenmäßig. Im warsten Sinne des Wortes.... (dance a) (clap3)

Benutzeravatar
ihminen
Holzkäufer
Beiträge: 124
Registriert: 19.11.2015, 22:35
Wohnort: Gerlingen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#5

Beitrag von ihminen » 08.05.2016, 16:16

Hammergerät und sehr inspirierend!! Außerdem klasse in Szene gesetzt und abgelichtet.

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4511
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#6

Beitrag von filzkopf » 08.05.2016, 20:16

Super!!! Wunderschöne Arbeit; wie immer sehr sauber!!!
Jammern auf hohem Niveau: ich hätte vlt ein Furnier auf die Rückseite der Kopfplatte gepackt, damit man die Schäftung nicht sieht ;)
Aber trotzdem:
(clap3) (clap3) (clap3)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1566
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#7

Beitrag von thoto » 11.05.2016, 08:37

Ich mag solche Formen normalerweise nicht, aber die hier finde ich klasse und exzellent verbildlicht!! (clap3) (clap3) (clap3)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Walterson
Ober-Fräser
Beiträge: 663
Registriert: 14.06.2011, 11:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#8

Beitrag von Walterson » 11.05.2016, 11:39

@all: Danke Euch! Bin schon auf die zweite gespannt, die ist gerade beim Lackierer. Der Verschnitt war bei der V so groß (und eigenartig), dass es mit etwas Überlegung für einen zweiten Hals und Korpus gereicht hat. Die zweite ist etwas traditioneller. Die Form ist die gleiche, allerding nur mit 6 Saiten und 24,75" Mensur.
bea hat geschrieben:Und wenn die Form nicht wäre, fände ich die Gitarre klasse.
Mh, was wäre Dir den lieber gewesen? Eine Strat, Les Paul, Tele.... ;)
filzkopf hat geschrieben:Ich hätte vlt ein Furnier auf die Rückseite der Kopfplatte gepackt, damit man die Schäftung nicht sieht...
Ja, da stimme ich Dir im nachhinein zu. Ungeölt, war es kaum zu sehen - jetzt doch recht deutlich....
VG
Walterson

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4591
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#9

Beitrag von bea » 11.05.2016, 11:50

Walterson hat geschrieben:
bea hat geschrieben:Und wenn die Form nicht wäre, fände ich die Gitarre klasse.
Mh, was wäre Dir den lieber gewesen? Eine Strat, Les Paul, Tele.... ;)
Jedenfalls eine weniger zackenbarschige Form. Gerne auch V-förmig - da gibt es ja genug Spielraum. Aber diese Interpretation der V gefällt mir einfach nicht.
LG

Beate

Benutzeravatar
penfield
Zargenbieger
Beiträge: 1130
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: 7-saitige multiscale flying V / Rhoads

#10

Beitrag von penfield » 11.05.2016, 12:37

Mir schon. 8) Find´ ich echt cool. (clap3)
BGP
SGmaster, Peacemaster 3P90, Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird, an Les Paulownia und an einem Violin Bass Bausatz

Antworten

Zurück zu „Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast