CNC Bauthread

Moderatoren: jhg, Izou

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#126

Beitrag von Ganorin » 17.08.2012, 06:35

Hallo Markus
Die Modifikation wuerde mich sehr interessieren...die Spindel hab ich schon daheim, in den naechsten Tagen kommen die letzten Komponenten...
Gruesse
Alex

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#127

Beitrag von Ganorin » 18.08.2012, 18:44

so, wieder mal was weitergegangen...Bewegliche Grundplatte gebaut und montiert...mit Laengsund Querstreben fuer die Stabilitaet...sollte ich wirkich mal merken, dass das noch arbeitet (und vorallem mich stoert) wirds aus metal nochmal gebaut (das duerfe aber ein Preisunterschied Faktor 10 sein)...bin zufrieden, bis jetzt ruehrt sich da auch beim dranziehen nix... (dance a)
Rippen auf Linearfuehrung montiert
Rippen auf Linearfuehrung montiert
Mit Grundplatte verschraubt
Mit Grundplatte verschraubt
auf obigem Bild ist uebrigens die 2.2kw Spindel, die kommt als naechstes drauf...
Gruesse
Alex

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#128

Beitrag von Ganorin » 31.08.2012, 12:47

Hallo
Kurzer update...die Spindel ist dran, genauso wie die ersten Motoren (fuer die eine Achse brauche ich jedoch noch ein Drehteil...)...von Max habe ich super netterweise einen Schlatschrank bekommen, der steht demnaechst an, genau wie der dritte Motor...

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5897
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: CNC Bauthread

#129

Beitrag von Poldi » 31.08.2012, 19:24

Das sieht doch schon sehr profesionell aus und vor allem recht stabil.

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 954
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: CNC Bauthread

#130

Beitrag von hansg » 01.09.2012, 12:04

Sauber, ich bin schwer beeindruckt.

Gruss
Hans

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#131

Beitrag von Ganorin » 08.09.2012, 18:37

Danke Euch!!
So heute war ich geschaetzte 5-6h Stunden an der Fräse und man sieht: nix...dafuer sind jetzt auch alle Referenzschalter dran und viel wichtiger, die Fräse ist komplett justiert...ich denke die Achsen sind jetzt ziemlich senkrecht aufeinander (im typischen Fahrbereich war der Fehler <0.1-0.2mm, fuer mich und eine Kaesefraese wohl ausreichend)...deswegen...
melde gehorsam: Mechanisch ist die Fräse fertig...
und deswegen von einem erschoepften aber sehr zufriedenen Alex ein:
(dance a) (dance a) (dance a) (dance a) (dance a) (dance a) (dance a)
(schacka)


Gruesse
Alex
P.S. als naechstes kommt die Elektrik (Motor Fräse und Referenzschalter verkabeln, Schaltkasten sauber verdrahten) und schliesslich noch die Wasserkuehlung basteln...
P.P.S ich bin auch schon am schauen wegen CAD und CAM. CAD habe ich ein fuer mich bis jetzt voellig ausreichendes Programm gefunden: LibreCad (Freeware!!!), im CAM bereich spiele ich mit CamBam (2.5D), das bekommt man fuer unter 100 Euro...

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#132

Beitrag von Ganorin » 25.09.2012, 19:03

so, es ist doch einiges passiert :D
Verkabelung Motoren: check
Verkabelung Endschalter: check
Verkabelung Notaus: check
Verkabelung Schaltkasten: check
Verkabelung Spindel und FU: check

(dance a) (dance a) (dance a)

so schauts jetzt aus
Die Maschine initialisiert sich bereits selbststaendig...und....
hier die erste Probefahrt... (mit dem Program wird demnaechst der Tisch plan gefraest)

http://www.youtube.com/watch?v=ZBlz85ur4t4

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3972
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: CNC Bauthread

#133

Beitrag von liz » 25.09.2012, 19:47

Cool :D

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 954
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: CNC Bauthread

#134

Beitrag von hansg » 25.09.2012, 19:58

Respekt (clap3)

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5897
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: CNC Bauthread

#135

Beitrag von Poldi » 25.09.2012, 20:26

:D Cool und Respekt (clap3)

Benutzeravatar
Micha65
Ober-Fräser
Beiträge: 615
Registriert: 24.06.2011, 20:11
Wohnort: NRW

Re: CNC Bauthread

#136

Beitrag von Micha65 » 25.09.2012, 20:54

Cooooooooool, und wann ist das erste Paula Top dran. (whistle)

Sieht richtig g... aus. Starkes Teil.


Michael

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#137

Beitrag von Ganorin » 25.09.2012, 20:58

Danke Euch!! Ihr seid die Besten!!!!!
Aber die Maschine muss ich noch genau kennenlernen bevor ich mich an groesseres traue...aber ich denke so in 1-2 Monaten :-)

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1487
Registriert: 23.04.2010, 22:16

Re: CNC Bauthread

#138

Beitrag von taxman » 25.09.2012, 22:05

Cooooooooool, und wann ist das erste Paula Top dran. (whistle)
Ich schätze da gibts noch mehr potenzielle Kundschaft :D
Das Gerät wird seine Kosten sicher schnell wieder einfahren, äh, fräsen.#

Auch von mir Gratulation. Ich weiß nicht, ob ich den Mut hätte sowas anzugehen. Respekt (clap3)

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4384
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: CNC Bauthread

#139

Beitrag von filzkopf » 25.09.2012, 22:06

(clap3) wow Alex! Respekt!!!!!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
mexx_muc
Planer
Beiträge: 84
Registriert: 23.06.2011, 16:13
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: CNC Bauthread

#140

Beitrag von mexx_muc » 25.09.2012, 22:47

Hut ab - Alex, da bist Du ja recht flott unterwegs! Ich werkel ja auch gerad an meiner Käsefräse, bin aber noch lange nicht so weit. Die Justage der Linearschienen hat's in sich ... Ziehst ein Schraube an, fehlt's an der anderen Ecke wieder um ein paar 100tstel (think) ...

Sieht sehr gut aus die Maschine! Respekt! (clap3)

Wie hast Du die Wasserkühlung für die Spindel realisiert? Eheim-Pumpe mit PC-Wasserkühlung?

Gruß, Markus

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#141

Beitrag von Ganorin » 26.09.2012, 06:54

Danke EUch!!
@ Markus
Das liegt daran, dass ich schlampiger bin als Du :lol: ...ich hab mir als Messziel 1/10 gesetzt, ich denke aufsummiert mit den anderen Fehlern wird eh sowas wi 2/10 am Ende rauskommen...aber ich brauchs ja zu 99% fuer Holz, da ist des ja locker genau genug
Die Wasserkuehlung ist eine Einfache Eheim Aquariumpumpe, 2 Schlaeuche und ein 5L Kanister (evlt wirds mal ein 10l Kanister, aber ich denke bei mir im Keller wirds eher zu kalt als zu warm, aber da wird einfach getestet!

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#142

Beitrag von Ganorin » 27.09.2012, 19:39

Hallo
Heute wurde es ernst...Tisch plangefräst...fast alles gutgegangen
http://www.youtube.com/watch?v=tCY_5vX1F34

So gross ist der Bearbeitugsbereich
Fuer eine LesPaul reichts (ich koennte durch eine andere Spindel den Bereich noch erweitern
Warum eigentlich fast alles gutgegangen? (naja... (whistle) ...ich hab mich vermessen und zwei Schrauben nicht tief genug versenkt...der Fräser hat ca 1/10 an Schneide verloren...gar nicht schlecht so eine SPAX :oops: )

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#143

Beitrag von Ganorin » 27.09.2012, 21:04

ich nochmal :)
Nach der ersten Fräsung die Spindel auf die neue Ebene justiert und nochmal 0.15mm abgenommen, jetzt ist es (fuer mich) perfekt...
Als naechstes versuch ich mich am Vakkuumtisch...bis bald
Alex

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1487
Registriert: 23.04.2010, 22:16

Re: CNC Bauthread

#144

Beitrag von taxman » 27.09.2012, 22:53

(clap3) (clap3) (clap3)

Wie funktioniert denn nun die Arbeit mit dem Gerät? Ich stelle es mir sehr aufwändig vor, jedes gewünschte Werkstück am Computer zu entwickeln, oder ist das für einen geübten Sowtwareuser Pillepalle?

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3972
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: CNC Bauthread

#145

Beitrag von liz » 27.09.2012, 23:04

Ich denke einfache Dinge wie z.B. Inlays sind recht schnell und einfach zu entwickeln, wenn man ein bisschen Übung hat. Sind ja praktisch nur Konturen. Schwieriger wirds bei Paulatops.. Aber ich kenn mich mit Cam auch überhaupt nicht aus, also verzeiht mir falls es Blödsinn war :D

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#146

Beitrag von Ganorin » 27.09.2012, 23:19

also die Datei um den Tisch abzuziehen war einfach, aber auch bei inlays wird schnell schwer...welcher vorschub, welche Belschleunigung, welche EIntauchtiefe? Die CNC Fräse faehrt gandenlos weiter....ich denke man muss es einfach lernen wie jedes andere Tool auch...und sicher sind wie Liz es geschrieben hat 2D leichter sein als 3D...ich zeig Euch auch hier die naechsten Erfolge und Miserfolge und lass Euch an der Learningkurve teilhaben...eins ist klar, es ist definitiv nicht einfacher, nur anders...:D

Benutzeravatar
irgendwer
Ober-Fräser
Beiträge: 626
Registriert: 25.04.2010, 08:18
Wohnort: LK München

Re: CNC Bauthread

#147

Beitrag von irgendwer » 27.09.2012, 23:40

Hallo Alex,

Als erste Tat würde ich mir mal Wendeplattenfräser besorgen.
Kommt denke ich schnell günstiger.

Gruss, Max
Irgendwer wird irgendwann irgendwo die Weltherrschaft an sich reissen. Irgendwie klappt das schon. Irgendwelche Leute gibt's irgendwie überall. Irgendeine Idee hat irgendwer schon.

Benutzeravatar
khal
Bodyshaper
Beiträge: 224
Registriert: 22.05.2010, 22:25
Wohnort: Lissabon

Re: CNC Bauthread

#148

Beitrag von khal » 28.09.2012, 13:01

Ganorin hat geschrieben:Die CNC Fräse faehrt gandenlos weiter....
Ein spannender Thread.
Ich meld’ mich in letzter Zeit nicht zu Wort weil ich nichts qualifiziertes zu sagen habe, aber zwischendurch muss ich mal meine Hochachtung aussprechen. So ein Projekt durchzuziehen, und das noch als Familienvater und neben dem Job, wow…
Eines kann ich mir nicht verkneifen: kannst Du jetzt Umlaute schreiben oder nicht. Bei dem Wort “Fräse” habe ich zum erstenmal in einem Post von dir ein “ä” gesehen, dann geht es aber wie gehabt weiter….
Ok, Ok, ich hab vielleicht Sorgen … :? (whistle)
So what...?....

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#149

Beitrag von Ganorin » 28.09.2012, 13:30

Danke! Ausserdem arbeite ich ja mit meiner Frau zusammen und ab und zu dem kleinen, da ist das ja erst recht spannend, also gar nicht so wild.
Das mit den ae probier ich konsequent durchzuhalten, denn normalerweise arbeite ich nur auf einer englischen Tastatur ohne 'ä', deswegen ungewohnt....ich versuche bässer zu werden ;)

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3342
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: CNC Bauthread

#150

Beitrag von Ganorin » 28.09.2012, 17:10

Max, das mit dem Wendeplattenfräser ist ne gute Idee! Kent jemand was gutes? Empfehlung?

Antworten

Zurück zu „CNC Maschinen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast