4-Saiter-Bass Comet IV

Die Galerie der fertigen Wettbewerbsinstrumente

Moderatoren: Ganorin, clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4127
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: 4-Saiter-Bass Comet IV

#51

Beitrag von bea » 01.07.2013, 00:37

Mag sein. Fühlt sich jedenfalls gut an, wenn man mal von der mir zu langen Mensur absieht. Aber dieses Instrument ist erklärtes Vorbild für den Comet. Mir gefällt der Comet auch besser.
Mitr geht es aber darum:
Diese Explorerversion wirkt, als sei die Halsrichtung gute 10 Grad daneben geraten.
Bei den Gibsons und Epis ist der Abstand zwischen Saiten und Beinauflage etwas größer. Auch die Proportionen unterscheiden sich im Detail recht deutlich. Der Alembic war über mehrere Jahre Johns Haupt-Bass und wurde dem Vernehmen nach ursprünglich extra für ihn entwickelt. Ohne ihn jemals in den Fingern gehabt zu haben, glaube ich, dass der Alembic ergonomisch etwas günstiger ist als das Original. Von den Proportionen her finde ich die Gibsons ausgewogener.
LG

Beate

Antworten

Zurück zu „Gitarrebassbau.Wettbewerb 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast