Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

Der richtige Bereich, um GBB-Treffen abzustimmen.
Benutzeravatar
M5PM
Ober-Fräser
Beiträge: 737
Registriert: 14.05.2010, 07:14
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#51

Beitrag von M5PM » 15.06.2015, 09:04

Hallo zusammen,

werde es dieses Jahr leider doch nicht schaffen, schade. Ist alles ein bisschen zu viel an diesem Wochenende ...
Hoffe aber, dass wir das trotzdem beibehalten und ich nächstes Jahr wieder dazustoßen könnte (auch wenn ich momentan leider nichts mehr baue bzw. bauen kann :().
Wünsche euch ganz viel Spaß und gutes Wetter 8)!
Gruß Oliver



Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1265
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#52

Beitrag von thoto » 15.06.2015, 12:17

Also, ich bin ein Meister im verfehlen! :oops:
Und ehe ich in der Pampa stehe... ist es diese Hütte (siehe Link)?
https://www.google.de/maps/place/49%C2% ... !1s0x0:0x0
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
M5PM
Ober-Fräser
Beiträge: 737
Registriert: 14.05.2010, 07:14
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#53

Beitrag von M5PM » 15.06.2015, 12:46

Wenn ich mich nicht vertue, müsste es die hier sein:
https://www.google.de/maps/place/49%C2% ... !1s0x0:0x0
Gruß Oliver



Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#54

Beitrag von Holzkarle » 15.06.2015, 13:32

Olivers Link ist der Richtige. Die Hütte liegt da am Waldrand.

Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#55

Beitrag von Holzkarle » 16.06.2015, 19:47

Hallo zusammen,
ihr habt das richtig erkannt und hoffentlich die anderen auch. Beginn ist am Samstag um 13 Uhr. Selbstverpflegung ist angesagt. Jeder bringt das mit das er für geeignet hält. Eine Feuerstelle zum Grillen ist vorhanden. Besteck, Teller, Gläser usw. sollte jeder selbst mitbringen. Vor Ort kann dann ja nach Belieben getauscht werden. Ich vermute dass wenigstens 15 bis 20 Mitglieder der Foren kommen werden. Genau wissen wir das aber erst am Samstag Abend. Wenn jemand vor 13 Uhr hier aufschlägt ist das auch kein Problem. Einfach nach mir suchen in der König Albrecht Str 11 oder in der Graf Ebersteinstr 15. Das wird bestimmt wieder eine lustige Veranstaltung. Wer in der Hütte schlafen will sollte eine Liege und einen Schlafsack mitbringen.
Gruß
Karlheinz

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1864
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#56

Beitrag von Titan-Jan » 17.06.2015, 09:08

Habe ja bis zuletzt gehofft, dass ich noch dazu stoßen kann aber das wird wohl dieses Jahr doch nichts. Höchste familiäre Pflichten stellen sich dazwischen... Tut mir leid, euch ne super Sause und macht ein paar Bilder für die Daheimgebliebenen!

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 750
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#57

Beitrag von sunrisebrasil » 17.06.2015, 20:31

Du wirst Vater Jan ?
:D

Ich konnte inzwischen das Testbrett auftreiben welches ich mitbringen will, es beinhaltet eine Schnellwechselvorrichtung, mit der innerhalb von 10 sec die Pickups gewechselt werden können
Mit dabei habe ich:
2 Satz Häussel
1 Satz Tschibsen PAFs
2 Satz Fenix
1 Satz von Guitar George aus Essen
1 Satz billig Chinesen (14 Euro das Pärchen)
1 Satz Promenadenmischung....
Auch sonst hat das Testbrett einiges drauf:
Einzelnes Splitting und Regeln der Humbucker, Paralell, Serie oder Reverse....
an dem roten Multischalter lassen sich mehr als 10 verschiedene Kondensatoren vorschalten....
BIS SAMSTAG DENN!

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1864
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#58

Beitrag von Titan-Jan » 18.06.2015, 09:30

sunrisebrasil hat geschrieben:Du wirst Vater Jan ?
:D
Ich gestehe (dance a)
sunrisebrasil hat geschrieben:Ich konnte inzwischen das Testbrett auftreiben welches ich mitbringen will, es beinhaltet eine Schnellwechselvorrichtung, mit der innerhalb von 10 sec die Pickups gewechselt werden können
Das wollte ich eigentlich nicht verpassen... :cry:

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1265
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#59

Beitrag von thoto » 18.06.2015, 12:37

sunrisebrasil hat geschrieben:Ich konnte inzwischen das Testbrett auftreiben welches ich mitbringen will, es beinhaltet eine Schnellwechselvorrichtung, mit der innerhalb von 10 sec die Pickups gewechselt werden können
Wie geil! :)
Da bin ich gespannt, zumal ich gerade selber ständig an der Elektronik meiner Gitarre rumlöte...
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 750
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#60

Beitrag von sunrisebrasil » 20.06.2015, 12:41

So es ist angerichtet, das Zeug von Ulli muß auch noch rein...
Logistisch echt ne Herausforderung...

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4013
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#61

Beitrag von Haddock » 20.06.2015, 18:31

Hallo,

...ich will auch...

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Frischling
Planer
Beiträge: 68
Registriert: 10.06.2013, 19:15
Wohnort: Nagold

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#62

Beitrag von Frischling » 21.06.2015, 16:34

Hier ein paar Bilder vom Treffen
Dateianhänge
Gruß Thomas

Hobby ist mit dem größtmöglichen Aufwand den kleinstmöglichen Nutzen zu erzielen.

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1265
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#63

Beitrag von thoto » 21.06.2015, 17:26

Sche war's!
Viele interessante Leute und Instrumente kennengelernt. 8)
Will nächstes Jahr wieder kommen und hoffe, dass die sich die Beteiligung steigert. ;)
Ich hab's leider vor lauter gucken und fragen und Grillen verpennt, auch Bilder zu machen.
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4000
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#64

Beitrag von bea » 21.06.2015, 22:13

Ich hab so das Gefühl, dass ich was verpasst hätte. (Ok, das war eh klar...)

Gibt es schon Ansätze einer Planung fürs kommenden Jahr? Ich wäre gerne wieder dabei, müsste das aber möglichst früh wissen, weil ich wochenends eben arbeite.
LG

Beate

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 750
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#65

Beitrag von sunrisebrasil » 21.06.2015, 22:59

Für alle, die auf die Ergebnisse des Pickuptests gespannt sind kommen nun die Ergebnisse.
Vorher aber noch ein Hinweis auf die Vergleichs und Auswertungsmethode:
==> 8 Humbucker-Paarungen wurden verglichen, in der Preisspanne 14,99 bis 300 Euro (Paarpreis)
==> alle im Humbuckermodus, also nicht gesplittet
==> immer in Paralell-Schaltung, nie in Reihe
==> Alle im Clean- und anschliessend Distortionmodus
==> getrennt nach Hals/Steg/Beide
Die Humbucker waren vorne und hinten abgeklebt, sodass nicht erkennbar war, was gerade gespielt wird. Ich glaube, die Meisten wussten gar nicht was überhaupt am Start war

Gewertet haben:
Lemmy, Pinacoco, Armfri, Rumblebird, Amarok, Thoto, Big T, Frischling... habe ich jemanden vergessen?
Holzkarle war stiller, aber amüsierter Zuschauer ;-)

Jeder Wertende hat seine Höreindrücke in einem dieser Formulare festgehalten und damit jeden Klangeindruck nach
Sehr gut / gut / OK /Schlecht / Sehr Schlecht gewertet.

Das Ergebnis wurde dann zusammengefastt und nach zwei unterschiedliche Arten ausgewertet:
Erstens (links in der Tabelle) nach der Methode: "Sehr Gut" gibt 5 Punkte, "Gut" noch 4 Punkte...."Sehr Schlecht" gibt einen Punkt
Dann (rechts in der Tabelle) nach der Methode "Sehr Gut" gibt 2 Punkte, "Gut" gibt 1 Punkt, "OK" gibt keinen Punkt, "Schlecht" gibt einen Negativpunkt, "Sehr schlecht" gibt 2 Negativpunkte
Die beiden Methoden führten zu folgendem Ergebnis:
Das bedeutet, dass der billigste :oops: Pickup, ein Zebra Pickup aus China (in Ebay vor einem Jahr für 14,99 beim Schmuckschop gekauft) mit Abstand am Höchsten gerankt wurde, gefolgt von einem Pärchen Original Gibson PAFs, einem Pärchen Schaller (Bridge) und Necarman (Steg) einem ca 20 Jahre alten Pärchen von Guitar George aus Essen.
Abgeschlagen landeten die Häussel und Fenix Pickups auf den unteren Plätzen.

Nach einem ersten Durchgang, in welchem ich die Pickups an einem Line 6 Spider Valve (Vollröhre / Modelling) gespielt habe, hat Daniel in einem zweiten Durchgang 4 Pickups an seinem Marshall Plexi gespielt, die im ersten Durchgang am Besten und Schlechtesten gewertet wurden, nämlich die Chinesen, den Guitar George, den Fenix Jazz und den Häussel 59er.
Auch wenn beim zweiten Durchgang nicht mehr exakt ausgewertet wurde, so konnte sich auch hier der Chinese klar durchsetzen, der Häussel 59er konnte "gefühlt" etwas näher an den Guitar George heranrücken, der Fenix blieb abgeschlagen auf den Plätzen.
Interessant war für mich noch, dass Daniel (Lemmy) von den 4 Pickups 3 einwandfrei zuordnen konnte, obwohl er keine Ahnung hatte, was er gerade spielt,

Soweit die Ergebnisse eines nicht nur für mich überraschenden Pickupvergleichs.... Fürs nächste Jahr haben wir schon bei Karlheinz 5 Bodies geordert, aus verschiedenen Hölzern... alle schwarz lackiert, damit wir den Einfluß von Voodoholz auf Klang und Sustähhn messen können.... :badgrin: :badgrin:

Und nun zur Frage aller Fragen für mich: Ob ich meine Häussel jetzt verkaufe?
Mitnichten! (naughty) (naughty)
Die werden natürlich in zwei der vier Paulas eingebaut, (dance a) (dance a) die Chinesen aber auch (whistle) !!
Außerdem habe ich mir heute gleich zwei Pärchen aus China geordert (whistle)

Grüße
Markus

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1100
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#66

Beitrag von kehrdesign » 21.06.2015, 23:37

sunrisebrasil hat geschrieben:...
Außerdem habe ich mir heute gleich zwei Pärchen aus China geordert (whistle) ...
Aber sicher doch einzeln; sonst kost's Einfuhrsteuer. ;)
Man weiß nicht recht, ob aus Dummheit, Platzmangel oder Schlamperei ein Unikat der Gitarrenwelt überhört wurde.
(aus Allan Holdsworth's Nachruf von Michael Rüsenberg)

http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4000
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Gearbuildertreffen 2015 (19.06-21.06)

#67

Beitrag von bea » 22.06.2015, 12:41

Gut, dass ich mein Pärchen aus dem Schmuckshop noch nicht zerlegt habe...

(Die mit Abstand schlechtesten Humbucker, die mir bisher untergekommen sind, waren ein Pärchen älterer Billighumbucker aus Korea und ein Pärchen Duncan Design. Beides gräßliche Mittentröten. Und die beiden China-Humbucker in der Tenor-SG sind erstaunlich nah an meinen alten T-Tops).
LG

Beate

Antworten

Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast