Schweizer GBB'ler?

Der richtige Bereich, um GBB-Treffen abzustimmen.
Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Schweizer GBB'ler?

#1

Beitrag von Izou » 08.07.2014, 11:01

Hallo Zusammen

Ich wollte mal fragen, wie viele Schweizer sich hier auf dem Forum tummeln, die mal Lust hätten ihre Erfahrungen mit anderen bei einem gelegentlichen "Höck" zu teilen? Lokalität könnte man ja so wählen, dass die Anfahrt für alle etwa gleich lange wäre. Wer weiss, vielleicht wächst daraus ja was regelmässiges.

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4186
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweizer GBB'ler?

#2

Beitrag von Haddock » 08.07.2014, 11:22

Ahoi Marcel,

Ja ich, hier ..... Schweizer :D . Grundsätzlich währe ich für sowas zu haben. Mal schauen ob regelmässig denke ich wohl eher nicht, vieleicht halbjährlich?

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#3

Beitrag von Izou » 08.07.2014, 13:08

Hallo Urs

Dachte mir schon, dass du dich melden wirst. :D Ja, halbjährlich mal zusammenkommen wäre doch absolut ok.

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#4

Beitrag von dhaefi » 08.07.2014, 14:47

Ja, ich, hier!

Wo kommt ihr denn her? Ich komme aus Rüti ZH.

@Urs, halbjährlich ist doch regelmässig :-D

Gruss,
Daniel

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#5

Beitrag von Izou » 08.07.2014, 15:10

Salü Dani

Rüti? Da bin ich geboren.... :-) Ich lebe etwa 20Min. von dir weg, in Siebnen.

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#6

Beitrag von dhaefi » 09.07.2014, 07:47

Wir wohnen ja alle bis jetzt nicht soo weit voneinander weg. Winterthur, Siebnen, Rüti und Päddy (pfmorg) kommt aus dem St. Gallischen.
Da könnte man ja fast bei jedem mal die Werkstatt anschauen gehen, natürlich nur wenn derjenige das auch will - für mich wäre das kein Problem.

Gruss,
Daniel

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1887
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#7

Beitrag von Titan-Jan » 09.07.2014, 09:22

Will ja nicht fies klingen... aber... Alle Schweizer wohnen "nicht soooo weit von einander weg" (baeh)

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#8

Beitrag von dhaefi » 09.07.2014, 11:24

Titan-Jan hat geschrieben:Will ja nicht fies klingen... aber... Alle Schweizer wohnen "nicht soooo weit von einander weg" (baeh)
Wer im Glashaus sitzt... du wohnst doch am Bodensee, bist also eigentlich auch Schweizer *duckundweg* :D darfst dich von mir aus auch gerne an den Schweizer-Treffen zeigen

Daniel

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#9

Beitrag von Izou » 09.07.2014, 11:54

He, die Idee mit den Werkstattbesuchen finde ich richtig Klasse. Und ja, Konstanz gehört wirklich schon fast zur Schweiz. Vor allem jetzt da die Schwaben ja sowieso lieber zur Schweiz gehören möchten *undweg*. :lol:

Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1887
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#10

Beitrag von Titan-Jan » 09.07.2014, 13:02

KONSTANZ IST BADEN!!!
Danke für die Einladung aber unter DIESEN Umständen... ;)

Also jetzt mal im Ernst: Ein schweizer Treffen wäre toll, ob ich aber schon wieder "frei" krieg, weiß ich nicht. Macht ihr einfach was aus, ich krieg's ja mit. Wenn's dann bei mir passt, komme ich gerne aber seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe. Musste das Treffen letzten Samstag schon echt durchboxen (einige Terminkonflikte) und dabei stand das ja schon seit einem halben Jahr fest!

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#11

Beitrag von dhaefi » 09.07.2014, 13:12

Titan-Jan hat geschrieben:KONSTANZ IST BADEN!!!
Badehosen eingepackt?

Das hast du jetzt davon :lol:

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#12

Beitrag von Izou » 09.07.2014, 14:57

Titan-Jan hat geschrieben:KONSTANZ IST BADEN!!!
Danke für die Einladung aber unter DIESEN Umständen... ;)

Also jetzt mal im Ernst: Ein schweizer Treffen wäre toll, ob ich aber schon wieder "frei" krieg, weiß ich nicht. Macht ihr einfach was aus, ich krieg's ja mit. Wenn's dann bei mir passt, komme ich gerne aber seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe. Musste das Treffen letzten Samstag schon echt durchboxen (einige Terminkonflikte) und dabei stand das ja schon seit einem halben Jahr fest!
Soviel zu meinen "Geometriekenntnissen" :roll: :lol:

Aber keine Angst wegen der Regierung zuhause, muss ja auch nicht sofort sein. Dachte so nach den Sommerferien Anfang September, dann sind sicher alle wieder aus dem grossen Urlaub zurück, und voller Tatendrang. Was haltet ihr davon, und wer würde gerne den Anfang machen, oder soll ich?

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#13

Beitrag von dhaefi » 09.07.2014, 17:51

Izou hat geschrieben:Was haltet ihr davon, und wer würde gerne den Anfang machen, oder soll ich?
- Find ich sehr gut und würde auch mir passen
- Ich kann den Anfang machen, werde bis dahin aber meine CNC Fräse NICHT fertiggestellt haben, ev. wäre ein 2. Termin bei mir besser :roll:

Ich würde es eine gute Idee finden, wenn wir auch gemeinsam ein Instrument (oder sonstwas) bauen, wie damals bei 24h Tele Bau ;-)

gruss,
Daniel

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4186
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweizer GBB'ler?

#14

Beitrag von Haddock » 09.07.2014, 19:06

Hallo,

also meine Werkstatt ist mit 3 Personen schon überfüllt! Irgend wie wird es schon gehen ;) .

Super, mach Du den Anfang ;) .
Daniel's Idee finde ich top, zusammen eine Axt bauen.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#15

Beitrag von Izou » 09.07.2014, 23:34

Klingt doch nach einem Plan :). Zumal ich die CNC Fräse gerne mal fertig sehen will, da ich auch eine bauen will. Somit bist du dann der Nächste Daniel. ;-)
Platz hab ich genug in der Werkstatt. Auch Parkplätze sind genügen vorhanden. Müssen uns halt auf einen Termin, und eine Gitarre einigen.

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#16

Beitrag von Izou » 11.07.2014, 10:42

So werte Kollegen des gepflegten Gitarrenbaus.

Was haltet ihr von folgenden Daten als Vorschlag für das 24h Gitarrenbau-Treffen?
22.11 - 23.11 oder 29.11 - 30.11, oder lieber Freitag Abend anfangen, und dann bis Samstag Abend durchackern, dann wäre der Sonntag noch zum ausschlafen. :D

Wie gesagt, Platz hab ich genug, da die Halle in der ich die Werksatt habe riesig ist, können wir auch ne Festbank dort unterbringen, damit man sich auch mal hinsetzten, und was essen kann.


Gruss
Marcel
Dateianhänge
Werkstatt
Werkstatt
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4186
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweizer GBB'ler?

#17

Beitrag von Haddock » 11.07.2014, 11:17

Hallo Marcel,

da haßt Du wirklich genügend Platz. Aber, ähhhhh (think) ....wollt ihr das wirklich in 24h machen? Ich dachte da an ein entspanntes Gitarren Bauen (dance a) .

Gruss
Urs

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#18

Beitrag von dhaefi » 11.07.2014, 11:22

:o nice

das ist ja noch weeeeeit weg in der Zukunft :-D ich denke beide Daten würden sich bei mir einrichten lassen.

Es muss ja auch nicht in 24h fertig sein. Wir können die Gitarre ja auch in 2 oder 3 treffen bauen. Ich dachte, es wäre schön, wenn wir auch was produktives machen bei den Treffen :-)

Gruss,
Daniel

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4186
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweizer GBB'ler?

#19

Beitrag von Haddock » 11.07.2014, 11:38

Hallo,

den Bau in 2-3 Treffen zu bewältigen finde ich gut. Datum kann ich noch nicht bestimmt sagen, ist aber sicher einrichtbar.

(dance a) was soll den Gebaut werden? (dance a)

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#20

Beitrag von Izou » 11.07.2014, 11:42

Ok, in zwei Treffen, noch besser dann gibt das keine Eile.

Was gebaut werden soll? Hm, ich dachte da an eine Gitarre mit Hals *duckundweg* :D. Nein, weiss nicht, worauf habt ihr den Lust? Hätte da sonst ne Toro© (Lizenz von Formentera-Guitars) die wir bauen könnten. Schablone ist vorhanden, und ich könnte den Body schon mal vorbereiten.

Holz:
Body, Mahagoni (nach Aussage des Holzhändlers 30 Jahre alt), Decke Olive oder schwarzes Nussbaum, oder einen Body aus Sumpf-Esche? Hals, Ahorn oder Birne? Ist alles an Lager.

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#21

Beitrag von dhaefi » 11.07.2014, 11:45

Haddock hat geschrieben: (dance a) was soll den Gebaut werden? (dance a)
irgendwas mit fanned frets :-p so kannst du deine Bundschlitzvorrichtung wiederverwenden :D

Ich finde, es kann durchaus was eigenes sein. Zeit zur Planung haben wir ja.

Schablonen für Standardgitarren habe ich ansonsten (Strat/Tele/Les Paul/Explorer/Firebird/335...)

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#22

Beitrag von Izou » 11.07.2014, 11:50

dhaefi hat geschrieben: irgendwas mit fanned frets :-p so kannst du deine Bundschlitzvorrichtung wiederverwenden :D
Genau, hab ich noch nie gemacht, wäre klasse. Urs?

Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4186
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweizer GBB'ler?

#23

Beitrag von Haddock » 11.07.2014, 11:56

Hallo,
Izou hat geschrieben:
dhaefi hat geschrieben: irgendwas mit fanned frets :-p so kannst du deine Bundschlitzvorrichtung wiederverwenden :D
Genau, hab ich noch nie gemacht, wäre klasse. Urs?

Marcel
Fanned Freds klingt klasse, gute Idee! Die Bundschlitzvorrichtung ist ja aus dem Rennen (Maßfehler) das ist aber kein Problem. Was eigenes finde ich super.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1107
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schweizer GBB'ler?

#24

Beitrag von Izou » 11.07.2014, 12:14

Haddock hat geschrieben: Was eigenes finde ich super.

Gruss
Urs
Bin dabei... :-)

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4186
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schweizer GBB'ler?

#25

Beitrag von Haddock » 11.07.2014, 12:27

Hallo,

Daniel, was habt Ihr mit der 24h Tele gemacht? Ist die abwechslungsweise bei einem der erbauer?

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast