Großes Treffen 2014 - Science Fair

Der richtige Bereich, um GBB-Treffen abzustimmen.
Benutzeravatar
Zederndehner
Planer
Beiträge: 50
Registriert: 14.06.2013, 17:40

Großes Treffen 2014 - Science Fair

#1

Beitrag von Zederndehner » 21.04.2014, 14:08

Moin werte Nachbarn und Kollegen,

mittlerweile wird es langsam ernst mit der Orga des großen Treffens und den konkreten Planungen.

Natürlich soll auch dieses Jahr wieder jede Menge interessantes und spannendes dabei sein. Ich bitte Euch in diesem Thread alle Ideen und Vorschläge zum Thema Vorführungen oder Miniworkshops zu posten.

Mit einem Vorschlag möchte ich direkt starten:

Dieses Jahr wird mich meine Herzallerliebste und Fotokünstlerin begleiten. Ihr Vorschlag war, die Zeit zu nutzen um professionelle Bilder von einzelnen Instrumenten und /oder deren Erbauer zu erstellen.

Dazu würde sie ihr mobiles Fotostudio mitbringen und sich in einer Ecke des Gemeindschaftshauses einrichten.

Die Idee ist, ein Fotoset mit 5 Bildern pro Session in hoher Auflösung anzubieten gegen einen von Euch gewählten Spendenbeitrag der wiederrum zu 100% an die Stiftung Bremer Engel geht. (Ist ihr persönlicher Wunsch)

Die Stiftung Bremer Engel hat es sich zur Aufgabe gemacht schwerkranken Kindern zu helfen und diese zu betreuen.

Falls Ihr nähere Infos wünscht klickt hier: http://die-knippserin.de


Meiner Einer würde sonst wieder das Thema Werkzeuge schärfen aufgreifen, für alle die letztes Jahr nicht dasein konnten oder es nochmal sehen wollen. Gerne erzähle ich auch noch etwas zum Thema natürliche Lacke, Beizen und Harze.

Auf gehts! ;-)

Grüßle Tim und Anni
...bis gleich

Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#2

Beitrag von Holzkarle » 21.04.2014, 16:38

Hallo Tim,
finde ich klasse. Machst du die selbe Ankündigung auch im Nachbarforum? Wäre schön wenn wieder einige interresante Vorführungen zusammenkommen würden. Ich habe auch einige Vorschläge. Dazu aber erst später genaueres.

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1888
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#3

Beitrag von Titan-Jan » 22.04.2014, 08:52

Super Vorschläge Tim, freu mich schon auf beides! Vor allem das Schärfen und Arbeiten mit der Ziehklinge würde ich mir gerne noch einmal von dir zeigen lassen.

riegips0815
Neues Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 16.12.2013, 17:06

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#4

Beitrag von riegips0815 » 22.04.2014, 10:23

Hi Tim und Anni,

ganz großes Kino- das mit den Fotos und der Spende! Geniale Idee! Und Werkzeugschärfkurs ist auch toll!

LG
Mario

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3358
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#5

Beitrag von Ganorin » 23.04.2014, 11:32

Ich koennte anbieten als Vortrag: Einfache Rhino Grundlagen - Wir konstruieren uns einen Hals in 3D

wenn Interesse dafuer da ist...wobei ich jetzt auch nicht der jeden-Tag-Rhino-Kontruierer bin, es darf sich auch jder andere gerne mit seinen Tipps und Tricks einbringen

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3358
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#6

Beitrag von Ganorin » 23.04.2014, 11:37

ich wuerde gerne den Matthias nominieren:
Schaltungstechnik fuer Dummies - Erklaerung eines einfachen Pre-Amps
Vorraussetzung: Interesse. E-technischer Background: nicht jeder weiss sofort was Impedanz etc ist....

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1888
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#7

Beitrag von Titan-Jan » 23.04.2014, 12:06

JA! Das wäre beides hochinteressant!

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4199
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#8

Beitrag von Haddock » 23.04.2014, 12:12

Hallo,

finde alle Vorschläge super!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Zederndehner
Planer
Beiträge: 50
Registriert: 14.06.2013, 17:40

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#9

Beitrag von Zederndehner » 24.04.2014, 12:48

Titan-Jan hat geschrieben:Vor allem das Schärfen und Arbeiten mit der Ziehklinge würde ich mir gerne noch einmal von dir zeigen lassen.
Dann machen wir das so - Freufreu! (dance a)
...bis gleich

Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#10

Beitrag von Holzkarle » 24.04.2014, 23:20

Interresant wäre es doch bestimmt auch beim Treffen eine E-Gitarre oder einen E-Bass zu bauen. Es gab ja schon solche Aktionen. Einige haben es geschafft in 24 Std. ein Instrument fertig zu stellen. Wir hätten wenigstens 48 Std zur Verfügung.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4199
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#11

Beitrag von Haddock » 25.04.2014, 07:18

Guten Morgen,
Holzkarle hat geschrieben:Interresant wäre es doch bestimmt auch beim Treffen eine E-Gitarre oder einen E-Bass zu bauen. Es gab ja schon solche Aktionen. Einige haben es geschafft in 24 Std. ein Instrument fertig zu stellen. Wir hätten wenigstens 48 Std zur Verfügung.
und danach für einen guten zweck versteigern? Nur so ne Idee......

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3358
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#12

Beitrag von Ganorin » 25.04.2014, 07:49

gute Idee mit der Gitarre, da lernt man viel von den Kollegen...wir muessten und halt nur einigen wer was an Werkzeug mitbringt...bzw was an Vorarbeit noetig ist...

Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#13

Beitrag von Holzkarle » 25.04.2014, 09:11

Holz würde ich natürlich zur Verfügung stellen. Sägen, Hobel usw. wären vor Ort. Das Lackieren könnte ich übernehmen. Ich glaube aber auch es wäre von Vorteil wenn wir einige Vorarbeiten vor dem Treffen erledigen würden.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3358
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#14

Beitrag von Ganorin » 25.04.2014, 09:34

wuerdest Du das lackieren bei Dir machen? Dann haetten wir noch einen Punkt...lackieren mit der Pistole...worauf achtet ein Profi....da kommst du jetzt nicht mehr raus Karlheinz :D

also ich waere dabei, auch mit der organisation, wenn das noch mehr gut faenden

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1888
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#15

Beitrag von Titan-Jan » 25.04.2014, 09:50

Okay, ich mache zu der Gitarre mal einen Gegenvorschlag: Die Idee, das Ding zu versteigern ist nicht schlecht, erzeugt aber für sich auch wieder einen gewissen Aufwand (siehe gearbuilder-Gitarre).
Was wäre, wenn wir eine Gitarre "für unsere Community" bauen würden?

Zum Beispiel eine PU-Testgitarre. Wir bauen eine einfache Strat oder Tele, wo man beliebige PU's von hinten einsetzen kann. Damit hätten wir auf dem Treffen sicherlich schon eine Menge Spaß! Und danach schlage ich vor, dass wir die Gitarre uns immer gegenseitig ausleihen. Wenn sie jemand brauchen kann, lässt er sie sich zuschicken und verpflichtet sich damit, sie auch wieder weiterzugeben, wenn jemand anders sie mal brauchen kann. Porto übernimmt der Einfachkeit wegen immer der Versender (das ist dann sozusagen die Leihgebühr).
Zusätzlich könnte man noch 10€ Leihgebühr für alle 2 Wochen veranschlagen und davon dann immer mehr (gebrauchte) PUs verschiedenster Firmen kaufen, die mit der Gitarre weiterverschickt werden. Jeder PU kommt auf einen "genormten" Holzblock mit Klinkeanschluss und kann dann unabhängig von Bauart und Größe direkt in die Gitarre eingesetzt werden. In 2-3 Jahren haben wir dann eine Gitarre mit 10-20 PUs zum Wechseln und ausprobieren... Ich spinn nur rum,die Idee ist noch nicht ausgereift aber ich werfe das einfach mal so unfertig in den Raum ;)

Wie gesagt, die Idee dort eine Gitarre zu bauen finde ich toll, nur beim Versteigern bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich mit vertretbarem Aufwand klappt. Deswegen mein Vorschlag eine Testgitarre zu bauen, von der wir alle bei Gelegenheit mal profitieren würden.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4199
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#16

Beitrag von Haddock » 25.04.2014, 11:20

Hallo Jan,

Das mit der Gearbuilder Gitarre hab ich nicht richtig mit bekommen.

Ich denke das Dein Vorschlag sicher eine Bereicherung für die Forumsmitglieder hier ist. 2 Punkte gibt es aber noch meinerseits:
Deutschland inter verschicken ist vom Porto her sicherlich kein Problem. Was aber wenn sie nun jemand in Östereich oder der Schweiz haben will? Das wird dann erheblich teurer. Deshalb würde ich sagen, dass das Porto vom Empfänger bezahlt wird.
Die 10 € für 2 Wochen finde ich etwas heikel. Kann ja auch sein das die Gitarre zB. 6 Monate nicht gebraucht wird, dass schlägt dann ortentlich zu Buche. Eventuell einen Pauschalbetrag?

Ist mir jetzt eben so durch den Kopf gegangen.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1888
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#17

Beitrag von Titan-Jan » 25.04.2014, 11:38

Stimmt, das sind gute Anmerkungen...! Wie gesagt, war so ein Hirnfurz. Noch nicht fertig gedacht...;

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3358
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#18

Beitrag von Ganorin » 25.04.2014, 12:11

wie waere es wenn wir die Klampfe einfach Karlheinz schenken, als Danke fuer die Orga usw....seine frau freut sich bestimmt...

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4199
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#19

Beitrag von Haddock » 25.04.2014, 12:43

Hallo Urs

Das ist auch absolut in Ordnung. Bin da sehr flexiebel ;) .

Gruss
Urs

MarcoMUC
Halsbauer
Beiträge: 300
Registriert: 06.03.2012, 21:20
Wohnort: Wörth b. Erding

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#20

Beitrag von MarcoMUC » 25.04.2014, 12:55

Ganorin hat geschrieben: Karlheinz schenken, als Danke fuer die Orga usw....
(clap3)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1888
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#21

Beitrag von Titan-Jan » 25.04.2014, 13:00

Auch eine großartige Idee! Vlt hat sie ja sogar ein paar "custom"-Wünsche ;)

Benutzeravatar
Trisman
Halsbauer
Beiträge: 362
Registriert: 18.01.2013, 16:08

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#22

Beitrag von Trisman » 25.04.2014, 14:11

Ganorin hat geschrieben:wie waere es wenn wir die Klampfe einfach Karlheinz schenken, als Danke fuer die Orga usw....seine frau freut sich bestimmt...
+1
Und nachdem wir Karlheinz Bescheidenheit letztes Jahr alle live erleben durften, wäre ich dafür, das ihm verboten wird sich gegen diesen Vorschlag zu äußern. ;) :D

Benutzeravatar
Zederndehner
Planer
Beiträge: 50
Registriert: 14.06.2013, 17:40

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#23

Beitrag von Zederndehner » 25.04.2014, 18:47

Ahhm, wenn mich nicht alles täuscht- spielt Karles Frau nicht Bass? ....duckundwech....
...bis gleich

Holzkarle
Halsbauer
Beiträge: 339
Registriert: 01.05.2010, 11:05
Wohnort: 74747 Ravenstein-Ballenberg

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#24

Beitrag von Holzkarle » 25.04.2014, 19:48

Maria spielt Bass und Gitarre.
Im Nachbarforum wurde mein Vorschlag eine Gitarre beim Treffen zu bauen bis jetzt weniger beachtet. Man meint dort dass so eine Aktion zu viel Hektik mit sich bringt. Hier bei euch ist die Reaktion eine andere. Man merkt sofort dass hier einige Mitglieder solche Projekte schon durchgezogen haben.
Für mich würde es trotzdem Sinn machen so eine Aktion anzubieten. Wer Lust hat macht mit, wer keine hat kann trotzdem ab und zu vorbeischauen und beteiligt sich an Aktionen die ihn interresieren. Es müßten allerdings schon 2 oder 3 Leute dasein die den Bau leiten und die nötigen Vorplanungen, Vorarbeiten und Besorgungen erledigen.
Für die Gitarre wüßte ich auch schon eine Verwendung: Bei uns im Ort gibt es eine Bürgerinitiative die sich zur Aufgabe gemacht hat den maroden Kinderspielplatz zu renovieren und vieles davon neu anzulegen. Alles wird mit Spendengeldern und kleinen Festen und Tombolas die organisiert werden finanziert. Die Gemeinde hat nicht die Mittel was draufzuzahlen. So ein Instrument könnte von der Bürgerinitiative als Höhepunkt einer Tombola versteigert werden. Wenn es aus Hölzern der Region gebaut ist finden sich bestimmt Leute die bereit sind dafür einen vernünftigen Preis zu bezahlen.
Als kleine Entschädigung würde ich die Mütter der Kinder bitten uns von Freitag bis Sonntag mit kostenlosem Kuchen und Kaffee zu versorgen.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3358
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Großes Treffen 2014 - Science Fair

#25

Beitrag von Ganorin » 25.04.2014, 20:07

Das waere sicher auch ein toller Einsatz...ich denke aber wir sollten sogar noch mehr sein....denn bei der 2h Tele waren schon 4 Leute laenger beschaeftigt...man will ja auch relaxen...wenn wir so 6-10 zam kriegen fliegt das bestimmt...sag ihnen doch nochmal die Motivation, dann sind bestimmt einige dabei...
Nette Gruesse
Alex

Antworten

Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste