"Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

Der richtige Bereich, um GBB-Treffen abzustimmen.
Antworten
Cocobolo
Neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 07.02.2015, 09:25
Wohnort: Apeldoorn, Netherlands
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

"Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#1

Beitrag von Cocobolo » 31.10.2017, 21:15

Hallo nachbarn

In the Netherlands there is a very nice Guitar builders event/Messe this saturday :-) Live music, a lot of wood, parts, tools, jigs, templates for sale and a lot of demonstrations and clinics :-)

Maybe if it is not to far from where you live, you could be interested to visit? There are also a lot of Belgium builders visiting. And of course, most will bring there home build guitars with them (dance a) .

To give you an idea, last time there were 300-400 visitors

This is not a commercial message, I have not organized this event :)

Here is more information (sorry, it is in Dutch, but I can translate parts (in English, sorry) if something is not clear).
http://wordpress.gitaarbouwersmeeting.org/

Vielleicht bis Samstag? :D
Fur Gitarrenbau Templates und Jigs, schau bitte meine website an : www.TemplatesAndJigs.com :-)

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#2

Beitrag von Yaman » 01.11.2017, 10:24

Klasse Tip, da mache ich doch am Samstag einen Ausflug. Fährt noch jemand dahin?

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1115
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#3

Beitrag von Herr Dalbergia » 01.11.2017, 16:32

Ja ich bin da.....

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 634
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#4

Beitrag von AsturHero » 01.11.2017, 17:22

Bin evtl auch da
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#5

Beitrag von Yaman » 02.11.2017, 09:27

Wie ich erfahren habe, ist das das Workshop-Programm:

• 11:00 Gerard Schellekens, from Tonespinner, pickup winding
• 12:00 Gijs de Wit, acoustic building.
• 13:00 Jerome Hol, guitar player (amazing player!), clinic.
• 14:00 Wout Bosma, how to convert your idea into build-drawings (and more)
• 15:00 Jan van Cappellen : about Antonio Stradivari : guitarbuilder

Cocobolo
Neues Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 07.02.2015, 09:25
Wohnort: Apeldoorn, Netherlands
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#6

Beitrag von Cocobolo » 02.11.2017, 09:45

pleasew note that the Workshop is probably in Dutch :( But I am sure German or English questions can be answered of course.
Fur Gitarrenbau Templates und Jigs, schau bitte meine website an : www.TemplatesAndJigs.com :-)

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#7

Beitrag von Yaman » 03.11.2017, 09:43

Dank Google Translate (niederländisch verstehe ich nicht), habe ich diese Information auf der o. g. Webseite gefunden:

"Ein wichtiger Teil des Treffens ist die Ausstellung von selbstgebauten Instrumenten. Die Teilnahme an der Ausstellung ist kostenlos und Sie können als Teilnehmer viele Preise gewinnen.
Es sind genügend Tische verfügbar. Fügen Sie einen Ständer hinzu, um Ihr Instrument zu stabilisieren. Es gibt auch keine Bedingungen für die Teilnahme an der Ausstellung. Nimmst du mehr als zwei Instrumente? Bitte kontaktieren Sie uns, um Probleme mit dem verfügbaren Platz zu vermeiden.

Es ist nicht erlaubt, auf der Ausstellung Instrumente oder Gegenstände zum Verkauf anzubieten, dies ist auf dem Markt erlaubt, wo Sie einen Tisch mieten können."

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#8

Beitrag von Yaman » 05.11.2017, 14:41

kehrdesign hat geschrieben:
05.11.2017, 13:22
Wäre eventuell ein kleiner Bericht zum "Dutch Guitar Builders Meeting" möglich. Bin da sicher nicht der einzige, den ein paar aktuelle Bilder und Besonderheiten interessieren würden. :p
Das Meeting findet einmal im Jahr statt. Der Veranstaltungsort war diesmal nur eine Ausweich-Location. Es stellen professionelle Gitarrenbauer aus den Niederlanden ihre Gitarren (akustische und elektrische) aus. Ein Kauf ist möglich. Während der Veranstaltung finden Fachvorträge in niederländisch statt. Zusätzlich sind viele Händler da, die ihre Waren präsentieren. Angeboten wurde:
  • Gitarrendecken (Fichte, Zeder von A bis AAA-Qualität aber auch seltene Hölzer wie Bear Clow Spruce, Yellow Ceder, Oregon Pinie)
  • Holz für Böden und Zargen für Akustikgitarren (Bubinga, Santos Palisander, Zirikote, Walnuss, Koa usw.)
  • Griffbretter (Palisander, Ebenholz, Zirikote, Hart Ahorn usw.)
  • Holz für E-Gitarren und E-Bass Bodies.
  • Bindings, Rosetten, Aufleimer
  • Fräs-Schablonen für E-Gitarren
  • Biegeformen für Akustik-Gitarren
  • Oberflächenbehandlung (Schellack in allen Varianten, Öle)
  • Pickups
  • Schrauben, Knöpfe, Pickguards, Brücken, Mechaniken, Potis, Trussrods, Bundmaterial (auch Edelstahl) usw.
  • Werkzeuge für den Gitarrenbau (Schleifklötze, Radius-Dishes, Hobel, Leim usw.)
  • Fachbücher in Englisch
Die Preise für die Hölzer waren sehr günstig. Interessanterweise schien sich keiner um CITES zu kümmern. Wenn der Anfahrtsweg nicht zu weit ist, lohnt der Besuch schon wegen der Einkaufsmöglichkeiten auf jeden Fall. Der Vorteil ist, man kann sich direkt das schönste Holz aussuchen. Viele Händler sprechen deutsch. Die Atmosphäre der Veranstaltung war sehr angenehm.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass nicht professionelle Gitarrenbauer in einem separaten Raum ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren. Sie dürfen diese aber dort nicht verkaufen. Infomaterial kann aber ausgelegt werden. Es gibt einen Wettbewerb, in dem die Veranstalter die besten Gitarren prämieren. Die Gewinner erhalten Sachpreise.

Ein paar Bilder, zuerst das Wichtigste - Holz:
Einer der Ausstellungsräume, den Zweiten habe ich vergessen zu fotografieren:
Rechts im Bild an der langen Theke gab es alles, was man für eine elektrische Gitarre oder Bass außer Holz benötigt.
Einen Teil des Raumes mit den Amateur-Gitarren:
Links vor dem roten Verstärker liegt Jupp, die Reisegitarre und daneben steht Roswitha :).

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 634
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#9

Beitrag von AsturHero » 05.11.2017, 15:07

klasse, ich äregre mich das ich nicht kommen konnte, mangels Kleingeld ;) aber vielleicht nächstes Jahr.
Was hast du denn als Sachpreis gewonnen für den 1. Platz wenn ich neugierig sein darf?? :D
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#10

Beitrag von Yaman » 05.11.2017, 16:26

AsturHero hat geschrieben:
05.11.2017, 15:07
klasse, ich äregre mich das ich nicht kommen konnte, mangels Kleingeld ;) aber vielleicht nächstes Jahr.
Was hast du denn als Sachpreis gewonnen für den 1. Platz wenn ich neugierig sein darf?? :D
Holz (Korpus, Hals, Griffbrett) für eine neue Gitarre.

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 634
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#11

Beitrag von AsturHero » 05.11.2017, 16:42

(dance a) (clap3) (clap3) (dance a) (dance a)
na das ist doch wirklich ein toller und sinnvoller Preis herzlichen Glückwunsch!!
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#12

Beitrag von Yaman » 05.11.2017, 16:45

AsturHero hat geschrieben:
05.11.2017, 16:42
na das ist doch wirklich ein toller und sinnvoller Preis herzlichen Glückwunsch!!
Die Preisübergabe war auch lustig: man nahm mir Roswitha aus der Hand und überreichte mir den Holzstapel mit den Worten "Hier bau eine Neue".

Benutzeravatar
Docwaggon
Bodyshaper
Beiträge: 224
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#13

Beitrag von Docwaggon » 05.11.2017, 17:13

sehr geil :-)
nächstes jahr hätte ich auch lust mitzukommen

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#14

Beitrag von Yaman » 05.11.2017, 17:29

Docwaggon hat geschrieben:
05.11.2017, 17:13
sehr geil :-)
nächstes jahr hätte ich auch lust mitzukommen
Können wir machen, wir haben ja den selben Weg ;).

Benutzeravatar
Docwaggon
Bodyshaper
Beiträge: 224
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#15

Beitrag von Docwaggon » 05.11.2017, 17:52

klingt nach einem plan !

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2098
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#16

Beitrag von hatta » 05.11.2017, 17:56

(sabber) Boah beim Anblick von dem Ziricote Brett könnt ich sabbern anfangen!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4017
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#17

Beitrag von Haddock » 05.11.2017, 18:22

Hallo,

hab ich richtig verstanden, Du hast den ersten Platz belegt? Super Gratuliere herzlich (clap3) Danke für die Bericht Erstattung.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1265
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#18

Beitrag von thoto » 05.11.2017, 20:52

Ja, herzlichen Glückwunsch auch von mir! (clap3)
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#19

Beitrag von Yaman » 05.11.2017, 22:14

hatta hat geschrieben:
05.11.2017, 17:56
(sabber) Boah beim Anblick von dem Ziricote Brett könnt ich sabbern anfangen!
Ich habe mir Santos Palisander für eine Akustikgitarre dort gekauft. Ich mache mal ein Photo davon. Mal sehen was du sagst.

Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 507
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#20

Beitrag von Drifter » 06.11.2017, 03:52

Wäre das nicht so weit weg von Wien....

Herzlichen Glückwunsch!

Und vielen Dank für den Bericht!

lG

Norbert

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5851
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#21

Beitrag von Poldi » 06.11.2017, 05:22

Glückwunsch zum 1. Preis.
Wenn ich mir die Bilder so anschaue kann ich mich ärgern das ich wieder keine Zeit hatte...aber nächstes Jahr...

Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
Beiträge: 1286
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#22

Beitrag von wasduwolle » 06.11.2017, 07:49

Wenn ich mir das so ansehe, denke ich wir sollten das auch organisieren, vllt zusammen mit Gearbuilder, als DACh Gitarrenbauerforum.....

Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 304
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#23

Beitrag von Yaman » 06.11.2017, 08:19

wasduwolle hat geschrieben:
06.11.2017, 07:49
Wenn ich mir das so ansehe, denke ich wir sollten das auch organisieren, vllt zusammen mit Gearbuilder, als DACh Gitarrenbauerforum.....
Tolle Idee. Ich habe auch schon überlegt, ob wir nicht auch so etwas in der Art organisieren könnten.

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1316
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: "Dutch Guitar Builders Meeting" Samstag 4 November

#24

Beitrag von Arsen » 06.11.2017, 09:17

Es gab ja früher des öfteren regionale Treffen. Oder auch die großen Treffen (von Holzkarle organisiert).
Ich glaube ein Problem um das nur schwer herum kommt sind die Distanzen.
In den Niederlanden ist halt alles verhältnismäßig nah, im Vergleich zu DACH.

Aber toll wäre es mit Sicherheit! :)
Gruß, Arsen

Antworten

Zurück zu „Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast