Werkstatt aufrüsten, Oberfräse kaufen?

Rund um Maschinenwerkzeuge,
Bohrer, Fräser. Schleifbänder, Sägeblätter etc

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Bermann
Ober-Fräser
Beiträge: 624
Registriert: 23.04.2010, 19:48

Re: Werkstatt aufrüsten, Oberfräse kaufen?

#26

Beitrag von Bermann » 14.10.2014, 00:36

Capricky,
die 1/4 Zoll Spannzange kann man nachkaufen, da diese Fräse auch in den U.S.A. verkauft wird.

Aber mich würde interssieren ob die Fräsplatte 100% Waagerecht steht, oder ob sie 2-3Grad abgesent ist. Dies ist so bei diversen kleinen Kantenfräsen im Profibereich.

Gruß Hermann

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9262
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Werkstatt aufrüsten, Oberfräse kaufen?

#27

Beitrag von capricky » 14.10.2014, 09:24

Bermann hat geschrieben:Capricky,
die 1/4 Zoll Spannzange kann man nachkaufen, da diese Fräse auch in den U.S.A. verkauft wird.
Na gut, wenigstens was!
Aber ich komm bei dem Teil nicht aus dem Nörgeln raus, in der eh dürftigen Beschreibung des Gerätes auf der Herstellerseite steht nur was von fester Drehzahl (33000 u/min) und ein Fräs-/Tauchkorb ist wohl auch kein Bestandteil der Basisausstattung, sondern schlägt nochmal mit knapp 100€ zu Buche.
Also das Gerät ist bestimmt gut, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist für Ottonormalgitarrenbastelbauer besch..eiden.

capricky

Antworten

Zurück zu „Maschinenwerkzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast