00-28 12Fret

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4298
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#76

Beitrag von Haddock » 10.11.2015, 07:48

Guten Morgen,

Wow, schöne KP Furniere.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#77

Beitrag von pl-guitars » 29.11.2015, 22:24

gerade selbst erst gefunden...quasi ein Mini-Making-of Video vom Fräsen der Inlays:

https://www.instagram.com/p/9uI9yYuXGQ/

Benutzeravatar
dreizehnbass
Ober-Fräser
Beiträge: 861
Registriert: 09.01.2011, 17:56
Wohnort: Wolfsberg,Graz
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#78

Beitrag von dreizehnbass » 30.11.2015, 21:22

Schönes Projekt!

Eine Frage zum Monofilament Klebeband. Geht das denn leicht wieder weg? Muss man es föhnen oder geht es auch so?
Nicht dass es auch Fasern aus der Decke reißt.
http://www.13instruments.com/ Saiteninstrumente in Handarbeit

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#79

Beitrag von pl-guitars » 30.11.2015, 22:18

dreizehnbass hat geschrieben:Schönes Projekt!

Eine Frage zum Monofilament Klebeband. Geht das denn leicht wieder weg? Muss man es föhnen oder geht es auch so?
Nicht dass es auch Fasern aus der Decke reißt.
Föhnen ist nicht notwendig, es geht ganz gut ab, bisher auch ohne Fasern auszureißen. Man muss es nur etwas vorsichtig abziehen. Allerdings würde ich es heute nicht mehr benutzen...es ist so viel Druck gar nicht notwendig....ich hatte halt gerade noch davon da.
Weiter vorne im Baubericht sieht man beim Binding schaben wie viele Reste bleiben. Ich hab das bisher immer mit der Ziehklinge sauber gemacht, das geht ganz gut....aber wie gesagt: ich finde es mittlerweile nicht mehr nötig...

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#80

Beitrag von pl-guitars » 21.12.2015, 19:40

Bisschen Fortschritt hier....
Die Kopfplatte wurde zuerst mit der Bandsäge dünner gesägt, anschießend gehobelt und geschliffen, dann ging's weiter mit dem Furnier:

zuerst kommt da an den oberen Rand eine Schräge dran, damit es bündig mit dem Sattel abschließt.
4 kleine Schrauben verhindern ein Wegrutschen beim Leimen

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#81

Beitrag von pl-guitars » 22.12.2015, 16:36

Die Kopfplatte wurde mit einem Bündigfräser und Schablone in Form gebracht. Anschließend kam der Rest des Halsshapings dran...
Die Volute schleife ich grob vor, dann schnitze ich mit einem Mora Messer die Feinheiten....meine absolute Lieblingsarbeit beim Bauen! (Deshalb gab's davon noch ein Bildchen in schwarz-weiss ;) )

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6183
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: 00-28 12Fret

#82

Beitrag von Poldi » 22.12.2015, 16:47

Super

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2353
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 00-28 12Fret

#83

Beitrag von hatta » 22.12.2015, 18:50

Sehr schöne bilder vorallem! Das ist nochmal ne kunst für sich (clap3)

Welchen schwinger die dinger schleifer hast du denn da?
Gruß
Harald

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4513
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: 00-28 12Fret

#84

Beitrag von filzkopf » 22.12.2015, 19:02

Das selbe Messer hab ich mir vor Kurzem auch gekauft! Wirklich eine Investition wert!!!
Achja, natürlich schöne Arbeit!! (clap3)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#85

Beitrag von pl-guitars » 23.12.2015, 10:41

hatta hat geschrieben:Sehr schöne bilder vorallem! Das ist nochmal ne kunst für sich (clap3)

Welchen schwinger die dinger schleifer hast du denn da?
Moin, der Schleifer ist ein Mirka Ceros 650cv...

edit: den Halskragen hab ich allerdings nicht damit vorgeformt, der entstand einfach an der aufgeklappten Zylinderschleifmaschine, da passt der Radius ganz wunderbar.... ;)

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#86

Beitrag von pl-guitars » 23.12.2015, 17:06

Dem Hals fehlt noch der letzte Schliff, aber vorher habe ich erst mal bundiert.
Dazu zunächst die Bundschlitze an den Enden sauber gekratzt, denn hier kann sich durch das Anleimen des Bindings etwas Leim absetzen...
Danach die Lagenmarkierungen im Griffbrett und an der Seite angebracht:
Zwischendrin immer mal wieder schauen wie das alles im Gesamtbild aussieht...

Und schließlich bundiert. Hat etwas länger gedauert, da ja die Bundenden abgenibbelt werden mussten...was man nicht alles tut für die Optik ;-)
Ich war mir anfangs nicht ganz sicher ob das Griffbrettbinding nicht zu breit sei...mit den Bunden und den Punkten im Griffbrett gefällts mir allerdings ganz gut...

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2353
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 00-28 12Fret

#87

Beitrag von hatta » 23.12.2015, 18:03

Schön! :)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6183
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: 00-28 12Fret

#88

Beitrag von Poldi » 24.12.2015, 05:29

hatta hat geschrieben:Schön! :)
Jau (clap3)

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4513
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: 00-28 12Fret

#89

Beitrag von filzkopf » 24.12.2015, 12:32

(clap3)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Fuchs
Ober-Fräser
Beiträge: 620
Registriert: 23.04.2010, 14:16
Wohnort: Ibbenbüren/Westf.

Re: 00-28 12Fret

#90

Beitrag von Fuchs » 24.12.2015, 13:59

Super, da bin ich schon ganz schön neidisch. (clap3)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4298
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#91

Beitrag von Haddock » 24.12.2015, 14:11

Hallo,

sauber!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
frizzle
Ober-Fräser
Beiträge: 709
Registriert: 26.05.2014, 10:12
Wohnort: Paderborn
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 00-28 12Fret

#92

Beitrag von frizzle » 25.12.2015, 12:30

... macht sich richtig gut!!
VG
frizzle

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#93

Beitrag von pl-guitars » 26.12.2015, 20:48

Vielen Dank für die netten Kommentare, das freut mich sehr! :D

viel weiter bin ich noch nicht, aber der Hals ist nun fertig geschliffen. Dabei sind leider auch ein paar kleine Löcher zutage getreten, die nun noch gefüllt werden müssen, ist aber kein großes Drama....
Der Sattel wurde noch abgelängt und eingepasst (an den Seiten bündig geschliffen)
...und das ist u.a. ein Grund warum es akustisch manchmal etwas langsamer voran geht... 8)

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 4097
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#94

Beitrag von liz » 27.12.2015, 16:11

Geil, sowohl akustisch als auch elektrisch!

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#95

Beitrag von pl-guitars » 28.12.2015, 15:36

Die Tele gibt's dann demnächst in der Galerie....

Hier fehlt jetzt eigentlich nur noch etwas Kleinkram. Der Bohrer für die Mechaniken (11/32")ist unterwegs, deshalb noch keine Löcher...

Eine Kappe für den Halsfuß:
Dann zur Brücke, Seiten Schleifen...
und die Form fräsen:
mit leichtem Übermaß...
Ergenbis:
und zum Schluss noch eine Abschrägung hinten dran und die Flügel wie weiter oben beschrieben noch etwas kleiner geschliffen....

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#96

Beitrag von pl-guitars » 01.01.2016, 18:40

Es geht dem Ende zu...

letzte Arbeiten vorm Lackieren: Feinschliff Korpus und die erste Schicht Porenfüller (Epoxy). Vorher wurden noch die Mechanikenlöcher gebohrt.

Benutzeravatar
pl-guitars
Halsbauer
Beiträge: 492
Registriert: 23.04.2010, 17:02
Wohnort: Sunburst City
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#97

Beitrag von pl-guitars » 29.07.2016, 15:55

Fertig lackiert, jetzt heißt es wieder warten....passend zum etwas traditionelleren Konzept in Nitro hochglanz, d.h. in etwa 4 Wochen ist das Polieren und der Zusammenbau angesagt....

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 6183
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: 00-28 12Fret

#98

Beitrag von Poldi » 29.07.2016, 23:32

(dance a) (clap3)

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4591
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: 00-28 12Fret

#99

Beitrag von bea » 30.07.2016, 02:52

Dann wünsche ich Dir viel Glück, dass der Nitrolack nicht in ein paar Jahren rissig wird.
LG

Beate

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4298
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: 00-28 12Fret

#100

Beitrag von Haddock » 30.07.2016, 08:33

Guten Morgen,

na das schaut doch super aus!

Gruss
Urs

Antworten

Zurück zu „Bauthreads akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste