Trashtele

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Lumpi
Bodyshaper
Beiträge: 275
Registriert: 25.04.2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Trashtele

#1

Beitrag von Lumpi » 25.04.2010, 22:46

Damit auch hier im Semi-Bereich etwas drin ist...

... ein paar Bilder aus meinem alten Trashy-Telly-Thread aus dem alten Forum

Grüsse
Lumpi

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 957
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Trashtele

#2

Beitrag von hansg » 25.04.2010, 23:17

Deine Trashtele gefällt mir immer wieder.
Da kannst du gerne noch mehr Bilder davon einstellen

Gruss
hans




Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4454
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Trashtele

#6

Beitrag von filzkopf » 28.04.2010, 21:40

Sehr toll!!!!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Lumpi
Bodyshaper
Beiträge: 275
Registriert: 25.04.2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Trashtele

#7

Beitrag von Lumpi » 30.04.2010, 00:04

Danke sehr!

...das war dann das Provisorium mit Strat-Hals...


Benutzeravatar
Lumpi
Bodyshaper
Beiträge: 275
Registriert: 25.04.2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Trashtele

#9

Beitrag von Lumpi » 01.05.2010, 23:51

Pickup-Innenleben und etwas Halsarbeit...

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4454
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Trashtele

#10

Beitrag von filzkopf » 01.05.2010, 23:53

Das Foto vom Auftrennen des Halsrohnlinge... genial!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4891
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Trashtele

#11

Beitrag von 12stringbassman » 02.05.2010, 10:57

filzkopf hat geschrieben:Das Foto vom Auftrennen des Halsrohnlinge... genial!!
Find' ich auch! Darf ich fragen, um welchen Typ Säge es sich handelt? Sowas vielleicht?
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
Lumpi
Bodyshaper
Beiträge: 275
Registriert: 25.04.2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Trashtele

#12

Beitrag von Lumpi » 02.05.2010, 14:37

Ja, das ist eine "Nokogiri", die ich von Dick habe. Ich mache damit eigentlich alle Formatierungsschnitte, damit ich nicht immer zu einem Schreiner rennen muss...

Grüsse
Lumpi


Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 957
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Trashtele

#14

Beitrag von hansg » 02.05.2010, 22:50

Was muß ich da sehen, :shock:
Du hast ja genau die gleiche alte Elu Oberfräse wie ich.


Gruss
Hans

Benutzeravatar
bussela
Ober-Fräser
Beiträge: 575
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trashtele

#15

Beitrag von bussela » 02.05.2010, 23:56

Entweder hab ich ne falsche Definition von Trash im Hinterkopf oder du mußt mir im Eilverfahren nochmal erklären, was an der Tele so müllig ist. :shock:

Grüße

Rüdiger
"Blues players don't mess around with the guitar, they hit the bloody thing." (Rory Gallagher)
…m;les to go before I sleep…
Für Eile hab ich keine Zeit.

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4891
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Trashtele

#16

Beitrag von 12stringbassman » 03.05.2010, 09:10

bussela hat geschrieben:.... erklären, was an der Tele so müllig ist.
Das frage ich mich auch schon seit längerem ;)

@Lumpi:
Was ist die maximale Schnittbreite, die Du mit dieser Säge gemacht hast? Wie lange dauert so ein Schnitt?

Ich frag nur, weil ich hier zwei Ahorn-Stücke rumliegen habe, die ich gerne als Decke auftrennen würde (45mm dick, ca. 24cm breit). Und mein Zimmerer hat zwar eine große Bandsäge, aber diesem grobmotorischen Teil traue ich nicht. Zum Aufschneiden einer Keilbohle oder eines Grat-Sparrens aus Fichte mag sie ja gut sein, aber für sowas :? :?:
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
Lumpi
Bodyshaper
Beiträge: 275
Registriert: 25.04.2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Trashtele

#17

Beitrag von Lumpi » 04.05.2010, 22:55

@hansg
Ja, das ist 'ne Vintätsch-Elu, seit ca. 20 Jahren im Einsatz... Leider gibt's Elu anscheinend nicht mehr... oder höchstens in der gelben Reinkarnation

@bussela
trashig sind die Pappelsperrholzdeckel hinten und vorn... allerdings gut kaschiert mit dem Vogelaugenahorn-Furnier

@12stringbassman
Also ich habe schon ganze Swietenia-Blöcke damit aufgetrennt, so in der Dimension von 8 x 60 x 40 cm. Dauert allerdings schon eine ganze Weile. Ich mache sowas jeweils als meditatives Fitnesstraining :-) Halskanteln so aufzutrennen ist jedenfalls Pipifaz. Decke auftrennen um zu bookmatchen, so wie du das vorhast, geht auf alle Fälle problemlos. Hab ich mehrfach gemacht...

häppy säging!

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4891
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Trashtele

#18

Beitrag von 12stringbassman » 05.05.2010, 10:57

Lumpi hat geschrieben:häppy säging!
Mercí!
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)



Benutzeravatar
EastSide
Ober-Fräser
Beiträge: 614
Registriert: 23.04.2010, 15:37
Wohnort: Karlsruhe
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Trashtele

#21

Beitrag von EastSide » 12.05.2010, 17:48

Ich habe es im alten Forum nicht genau verfolgt, aber welches Material hast du für das Binding verwendet?
Das hat so eine ungewöhnliche Struktur.

Benutzeravatar
Lex Luthier †
Board-Admin
Beiträge: 914
Registriert: 23.04.2010, 13:33

Re: Trashtele

#22

Beitrag von Lex Luthier † » 12.05.2010, 20:04

das Binding nennt sich "Ivorid" , gabs früher bei Shellex - Stewmac weiß ich gerade nicht

also wenn die kein "F"-Loch bekommt ist es aber keine Semi sondern eine E-Gitarre mit Weightrelief Kammern :D

machst Du die Schablonen alle selbst (auf der Arbeit?) oder kannst Du einen günstigen Lasercut-Dienstleister nennen ?

Benutzeravatar
Lumpi
Bodyshaper
Beiträge: 275
Registriert: 25.04.2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Trashtele

#23

Beitrag von Lumpi » 13.05.2010, 11:27

Das Binding ist Ivoroid. Bin mir nicht mehr 100%-ig sicher, aber ich glaube ich hatte das von Göldo.

Die Schablonen für Halsfräsung und E-Fach waren von StewMac, alle anderen selbst gemacht.

Grüsse
Lumpi



Antworten

Zurück zu „Bauthreads Semiakustik & Archtop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste