2 Archtops

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4844
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 2 Archtops

#301

Beitrag von 12stringbassman » 20.04.2017, 18:56

Jetzt hörst aber mal auf mit diesen Fotos!! Das ist ja nicht auszuhalten. :lol: ;)

Was ist das für ein Lack? Hammerl? Öl?

Grüße

Hias
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4080
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#302

Beitrag von Haddock » 20.04.2017, 19:00

Hallo Gerhard,

super schön, traumhaft! (clap3)

Gruss
Urs

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#303

Beitrag von liz » 20.04.2017, 19:27

12stringbassman hat geschrieben:
20.04.2017, 18:56
Was ist das für ein Lack? Hammerl? Öl?
Öllack von Traditional Tonewoods. Besteht aus Leinöl, Walnussöl und Harzen. Als Verdünner nimmt man Balsam-Terpentinöl.

Danke euch beiden :)

Benutzeravatar
DoppelM
Halsbauer
Beiträge: 499
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2 Archtops

#304

Beitrag von DoppelM » 20.04.2017, 20:33

Oh mein Gott ist das schön. Wie viele Schichten kommen da rauf? Poliert man den hinterher?

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 643
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: 2 Archtops

#305

Beitrag von AsturHero » 20.04.2017, 20:42

das sieht man ja auch, wenn man TruOil mit nem KAffeefilter oder nen kleinen Stoffballen auf ner Gitarre aufträgt..da lässt man auch nur Mini Tropfen auf die Oberfläche und verteilt es über den ganzen Body.....nicht umsonst heisst es ja bei den Amis: a little goes a long way
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#306

Beitrag von liz » 21.04.2017, 07:40

DoppelM hat geschrieben:
20.04.2017, 20:33
Wie viele Schichten kommen da rauf? Poliert man den hinterher?
Hey 2M! Ich schätze es werden 3 Grundlackschichten, 2 -3 Schichten mit beigemischten Pigmenten, und noch eine Schicht Überzugslack. Je nachdem, wie gut die letzte Schicht gelingt, kommt eine Politur aus Schellack und Benzoe drauf oder auch nicht. Die wird mit dem Ballen aufgetragen.
lg

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: 2 Archtops

#307

Beitrag von hatta » 21.04.2017, 09:50

Hammer!

Darf ich fragen welchen Lack du da nimmst? Ich finde den Beitrag nicht in dem du das erwähnst :oops:
Gruß
Harald

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 955
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2 Archtops

#308

Beitrag von dhaefi » 21.04.2017, 09:52

hatta hat geschrieben:
21.04.2017, 09:50
Hammer!

Darf ich fragen welchen Lack du da nimmst? Ich finde den Beitrag nicht in dem du das erwähnst :oops:
liz hat geschrieben:
20.04.2017, 19:27
Öllack von Traditional Tonewoods. Besteht aus Leinöl, Walnussöl und Harzen. Als Verdünner nimmt man Balsam-Terpentinöl.

Danke euch beiden :)
@Liz, absolut genial, verfolge dieses Thema mit riesen faszination :-)

Gruss,
Daniel

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: 2 Archtops

#309

Beitrag von hatta » 21.04.2017, 11:56

Danke Daniel!
Gruß
Harald

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#310

Beitrag von liz » 19.05.2017, 21:36

mal updaten hier.. Lack ist inzwischen getrocknet, an einer Gitarre mit P1000 und Öl eben geschliffen. Da drauf kommt jetzt eine Politur aus Schellack und Benzoeharz, aufgetragen mit dem Ballen unter Zuhilfenahme von etwas Paraffinöl. Vorher aber noch Stegrohlinge ausgeschnitten und die Stegfüße angepasst:
die Grobanpassung mache ich erst mit dem Messer, dann mit P220.
die Feinanpassung mache ich dann wieder mit dem Messer und Kreide. Ziel ist es, einen vollflächigen Kreideabdruck zu erhalten. Man trägt die Kreide auf den Fuß auf, drückt den Steg leicht in Position und entfernt dann überall Material vom Stegfuß, wo die Kreide einen Abdruck auf der Decke hinterlassen hat. Im Feinstbereich ist das nur noch ein leichtes Schaben mit dem Messer. Das macht man dann so lange wie man Lust hat oder so gut man kann oder eben auch nicht. Ich passe die Füße dann nach dem Polieren noch einmal fix fertig an.

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 1974
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#311

Beitrag von MiLe » 19.05.2017, 22:33

Ich verbuch' das mal unter "Kunst am Bau"
Wahnsinn, diese Präzision bei den frickelig kleinen Strukturen (clap3)
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#312

Beitrag von liz » 23.05.2017, 20:01

Die Stege erhielten noch eine Nut für eine Stegeinlage.
schon praktisch, so eine Hinterzange
schon praktisch, so eine Hinterzange
Und die erste Gitarre wird gerade mit dem Ballen hochpoliert:

Benutzeravatar
zappl
Ober-Fräser
Beiträge: 833
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#313

Beitrag von zappl » 23.05.2017, 22:27

Wunderschön!
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4133
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: 2 Archtops

#314

Beitrag von bea » 23.05.2017, 23:52

irre.
LG

Beate

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5899
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 2 Archtops

#315

Beitrag von Poldi » 24.05.2017, 05:28

Ja, man staunt doch immer wieder was so alles möglich ist. Klasse.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4080
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#316

Beitrag von Haddock » 24.05.2017, 09:14

Guten Morgen Gerhard,

ein Traum diese Gitarre! Ich ziehe meinen Hut.........und Du weist ja wie gerne ich den anhabe.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4844
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 2 Archtops

#317

Beitrag von 12stringbassman » 24.05.2017, 09:18

(respekt) (solidarity)
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#318

Beitrag von liz » 24.05.2017, 09:25

Haddock hat geschrieben:
24.05.2017, 09:14

ein Traum diese Gitarre! Ich ziehe meinen Hut.........und Du weist ja wie gerne ich den anhabe.
Wow. Das ist wirklich eine Ehre. Schläfst du eigentlich mit dem Ding am Kopf? :)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4080
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#319

Beitrag von Haddock » 24.05.2017, 14:01

Hallo Gerhard,
liz hat geschrieben:
24.05.2017, 09:25
Haddock hat geschrieben:
24.05.2017, 09:14

ein Traum diese Gitarre! Ich ziehe meinen Hut.........und Du weist ja wie gerne ich den anhabe.
Wow. Das ist wirklich eine Ehre. Schläfst du eigentlich mit dem Ding am Kopf? :)
Naja, ich hätte keine Probleme damit, aber meine Regierung hat da Einwände :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: 2 Archtops

#320

Beitrag von hatta » 24.05.2017, 16:56

Wahnsinns Glanz! (dance a)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
DoppelM
Halsbauer
Beiträge: 499
Registriert: 12.07.2015, 23:46
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2 Archtops

#321

Beitrag von DoppelM » 24.05.2017, 22:30

Woah. Krass, die Oberflächen. Eigentlich schon zu krass, das ist doch nicht mehr realistisch, das ist doch vonne Maschine gemacht :D

Die Stegform, hast du dich da bei Streichinstrumenten inspirieren lassen oder ist die traditionell für bestimmte Gitarren?

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#322

Beitrag von liz » 25.05.2017, 08:20

DoppelM hat geschrieben:
24.05.2017, 22:30
Woah. Krass, die Oberflächen. Eigentlich schon zu krass, das ist doch nicht mehr realistisch, das ist doch vonne Maschine gemacht :D

Die Stegform, hast du dich da bei Streichinstrumenten inspirieren lassen oder ist die traditionell für bestimmte Gitarren?
ja, das ist ein bisschen Barockgeigensteg, ein bisschen Cellosteg. Und ein bisschen Gitarrensteg natürlich.

Benutzeravatar
AsturHero
Ober-Fräser
Beiträge: 643
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: 2 Archtops

#323

Beitrag von AsturHero » 25.05.2017, 11:25

(geil) (you rock) (bravo) (respekt) hätte nie gedacht, das man "zuhause" so einen Gloss hinbekommt...ich sabbere hier schon wieder die TAstatur voll..klasse Arbeit und meinen ganzen Respekt
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3973
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: 2 Archtops

#324

Beitrag von liz » 25.05.2017, 14:07

AsturHero hat geschrieben:
25.05.2017, 11:25
hätte nie gedacht, das man "zuhause" so einen Gloss hinbekommt
Easy! French Polish machts möglich.

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: 2 Archtops

#325

Beitrag von hatta » 25.05.2017, 21:29

liz hat geschrieben:
25.05.2017, 14:07
AsturHero hat geschrieben:
25.05.2017, 11:25
hätte nie gedacht, das man "zuhause" so einen Gloss hinbekommt
Easy! French Polish machts möglich.
Kling in verbindung mit dem vorhergehenden post schon etwas pervers (whistle) ;)

Ich muss was bauen, bei dem ich das auch mal probieren kann! Normales lackieren ist ja sicher easy dagegen ...
Gruß
Harald

Antworten

Zurück zu „Bauthreads Semiakustik & Archtop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste