Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

Das Board für eure Bauberichte!

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5903
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#76

Beitrag von Poldi » 05.09.2013, 05:41

(clap3) (clap3)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1876
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#77

Beitrag von Titan-Jan » 05.09.2013, 07:42

sehr geil!!! Gilt sie nun als fertig?

Benutzeravatar
Alois73
Neues Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:49

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#78

Beitrag von Alois73 » 05.09.2013, 18:47

@Beate, danke für den Tip. Ja ist mir bewusst aber ich selber spiele ja nicht.

@Titan-Jan, nö ist noch nicht fertig. Es fehlt noch die Trussrodabdeckung und einen neuen Sattel muss ich auch noch machen. Habe 2 Saiten zu tief gefeilt (scheppern) und die hohe E-Saite ist zu Nähe am Rand. Da streift man zu leicht mit der Handinnenseite beim spielen. Da hab ich aber noch genug Material (Horn) im Haus.
Zum Aufnehmen habe ich vom Männerchor ein Handgerät, das schneide ich dann mit einem Handyfilm zusammen. Versuche es zumindest... (think)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1876
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#79

Beitrag von Titan-Jan » 06.09.2013, 09:29

Zu geil, dass du so wunderbare Gitarren bauen KANNST und WILLST, ohne so wirklich selber zu spielen. Geht mir nicht in den Kopf... :D :D

Benutzeravatar
Alois73
Neues Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:49

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#80

Beitrag von Alois73 » 12.09.2013, 21:19

Hi zusammen,

wenn ich sie gerade alle Zuhause habe muss ich das doch ausnutzen...

(whistle)

Leider ist die Qualität nicht besonders, werde noch ein Foto mit der Kamera und bei Tageslicht machen.


Ich habe die Deckenlampe einfach nach oben gehalten, deshalb spiegelt sich das Licht über den Lack an der Wand. Schelllack eben...
Dateianhänge
2008, 2009/10, 2013
2008, 2009/10, 2013

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4396
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#81

Beitrag von filzkopf » 12.09.2013, 21:43

Die zu tief gefeilten Sattelkerben kannst mit Schleifstaub von diesem und Sekundenkleber auffüllen... dann brauchst keinen neuen Sattelrohling verwenden...

Ansonsten: Zeig unbedingt Fotos bei Tageslicht, die sieht ja schick aus!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Alois73
Neues Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:49

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#82

Beitrag von Alois73 » 04.10.2013, 12:04

Hallo zusammen,

hat lange gedauert bis ich wieder was zu melden habe. (whistle)
@Simon: Die Sattelkerben habe ich nicht nur zu tief, sondern auch zu nah am Griffbrettrand gesezt. Jetzt streift man zu leicht an die hohe E-Saite und dumpft den Klang ab. Ausserdem passt glaube ich der Abstand vom Sattel zum ersten Bund nicht ganz genau. Den möchte ich noch exakt Nachstimmen. (Breiterer Satte mit Material zum Nachfeilen. Überkompensation) http://www.pepiderzweite.de/pageID_3957467.html Ich hab ja noch genug Material.

Einen ersten Film gibt es auch schon. Allerdings mit Sch...? Kommentaren. (whistle)
Bitte nicht über die Hintergrundgeräusche wundern. Das wurde beim Aufbau für ein Weinfest gedreht. Die Qualität ist auch nicht die beste. Ich bekomme demnächst eine neue Kamera. Dann lade ich ein paar Freunde ein (die im Gegensatz zu mir Gitarre spielen können) und werde ein paar Aufnahmen mit allen 3 Gitarren machen und diese zusammenschneiden. So dass man schnell alle vergleiche ziehen kann.
http://youtu.be/F9dAJ1U12y0

Ich wünsche schon mal viel Spaß beim anschauen. :D Alois

Benutzeravatar
Alois73
Neues Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 11.03.2012, 13:49

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#83

Beitrag von Alois73 » 25.11.2013, 21:45

Hallo zusammen,

ich und ein Kumpel von mir haben jetzt mal etwas aufgenommen. Bitte entschuldigt die Qualität. Ich habe nicht die Mittel wie ein Tonstudio. Mein Kumpel spielt klassische Stücke und normalerweise nur auf einer Konzertgitarre. Ich finde das macht er sehr gut dafür, dass er nicht üben konnte.

https://www.youtube.com/watch?v=FfsGJHI_KQc

https://www.youtube.com/watch?v=1APyDg8Jdg0

https://www.youtube.com/watch?v=ATKR9kIAbZU

Das selbe mit Rockmusik möchte später noch mit einem anderen Freund machen. Der hatte aber noch keine Zeit.

Gruß Alois

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4145
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#84

Beitrag von bea » 25.11.2013, 23:42

Schön klingen sie.

Und wann lernst Du selber spielen?
LG

Beate

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5903
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Geigengitarre, oder doch nur eine Archtop?

#85

Beitrag von Poldi » 26.11.2013, 05:32

Nicht schlecht (clap3)

Antworten

Zurück zu „Bauthreads Semiakustik & Archtop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste