Billy's Schellfisch

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: wasduwolle, clonewood

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 29.12.2016, 17:14

Guten Abend,

endlich kommt 2017, 2016 kann man Löschen, die Muse an der JK MK VI ist zur Zeit auch nicht da....also muss was für meine Seele her.....und zwar eine alte Liebe, die Gre7sch Billy Bo!!!!
Natürlich wird die Korpusform minimal angepasst :D

Body wird aus Nussbaum, welcher schon verleimt ist...
...mit einer Riegelahorn Decke als Bausatz...
...dazu ein Riegelahorn Hals mit Nussbaum gesperrt...
...und einem Nussbaum oder Apfel Griffbrett.

Mechaniken wie immer Planet Waves.
Die Bridge kommt von Hipshot, Hardtail oder Baby Grand.
Pickup gibt es nur einen und zwar von Lace der Deathbucker.
Volume und Killswitch.
Fächerbundierung und zwar mit dem 90 Grad Winkel an der Bridge.

Bei diesem Bau lass ich mich einfach nach Bauchgefühl leiten, es kommt wie es kommt und ich freue mich sehr auf die Gitarre!

Vorschläge und Kritik sind wie immer in meinen Bauthreads willkommen.

Viel Spass!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1603
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von hatta » 29.12.2016, 18:16

Geil geil geil (dance a)

Endlich ne Billi Bo (clap3) freu mich schon auf den Thread!... Hau rein 8)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1466
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von DoubleC » 29.12.2016, 18:43

Mit dem Teil Liebäugele ich auch schon seit einiger Zeit!

Hau 'rein!


Bin gespannt!



2C

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4141
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von filzkopf » 29.12.2016, 18:54

Cool! Hau rein!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#18 #19 #20 #21

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1695
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Titan-Jan » 29.12.2016, 19:11

Hey coole Sache und eine außergewöhnliche Gitarre wird das!
Warum denn der rechtwinklige Bund an der Bridge? Entweder hat man dann in den ersten Bünden einen extremen Winkel oder man macht nur einen leichten Mensur-Unterschied und könnte die Bünde auch gleich alle rechtwinklig machen.... Oder nicht?
Mein aktuelles Projekt:
viewtopic.php?f=61&t=5107

Benutzeravatar
DoppelM
Halsbauer
Beiträge: 391
Registriert: 12.07.2015, 23:46

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von DoppelM » 29.12.2016, 20:34

Gei-el. Bin schon gespannt! Jack White spielt manchmal ne umgestrickte LH, also quasi reverse Billy Bo (Bo Billy? Bolli Bi?) sieht extrem geil aus.

https://youtu.be/3DTKrjplzp8

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5281
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Poldi » 30.12.2016, 05:47

Das ist zwar nicht gerade meine Lieblingsform aber die wird bestimmt geil wenn der Urs sich so was vornimmt.
Mit dem rechtwinkligen ersten Bund bei einer Fächerbundierung komme ich allerdings auch noch nicht klar, da bin ich mal gespannt.
Hau rein...

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 30.12.2016, 10:31

Guten Tag,

die Überlegung bei der Bundierung ist, dass die Basssaiten länger werden und ich somit mehr Spannung beim B Tuning habe. Versuchen muss ich das an einer meiner Gitarren. Die Mensur wird voraussichtlich 26" auf 25,5". Also minimal gefächert.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 30.12.2016, 12:34

Hallo,

Heute ging es los mit der Decke, aus den Leisten, Klötzchen sägen...
...und dann alles verleimen.
Ist genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Weiter geht es dann mit der Decke fügen und verleimen.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
DoppelM
Halsbauer
Beiträge: 391
Registriert: 12.07.2015, 23:46

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von DoppelM » 30.12.2016, 13:01

Ah, ist das das Griffbrett das dann so in die Decke übergeht? Läuft das Schachbrettmuster etwa auch konisch zu, oder wieso die angezeichneten Linien?

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4714
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von 12stringbassman » 30.12.2016, 16:20

Ja bist Du deppert! Das wird ja echt ein verschärftes Gerät!!! (clap3) (clap3)
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 30.12.2016, 17:52

Guten Abend,

@DoppelM: Nein, das hat nichts mit dem Griffbrett zu tun. Das ist nur ein Bestandteil der Decke.
Edit: Die Linien hab ich vor dem Sägen der Klötzchen aufgezeichnet. Sie waren nur Hilfe, damit ich kein Klötzchen verkehrtrum einleime.

@Matthias: Ja das hoff ich doch! :D

Weiter mit der Planung der Decke...
...und dann, alles fügen und Schritt für Schritt verleimen.
Hoffe das kommt gut.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
DoppelM
Halsbauer
Beiträge: 391
Registriert: 12.07.2015, 23:46

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von DoppelM » 30.12.2016, 18:13

Ach n Racing-Streifen. Geil!

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 30.12.2016, 18:19

Hallo,
DoppelM hat geschrieben:Ach n Racing-Streifen. Geil!
Genau! :D

Hier noch grob geziehklingelt!
Jetzt ist Feierabend, aber ein Musikalischer Werksattgruss gibt's trotzdem noch! Immernoch eine der besten Bands :D

https://www.youtube.com/watch?v=-Nt3s0JkSKA

Gruss
Urs

Benutzeravatar
fraenkenstein
Holzkäufer
Beiträge: 195
Registriert: 01.07.2016, 19:23

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von fraenkenstein » 30.12.2016, 18:47

Hallo Urs,

EDEL, dass sieht ja schon mal vielversprechend aus, es würde mich nicht wundern wenn Du uns hier noch mit weiteren "Haddock'schen" Features überraschst...!?
Ich habe mich eben dabei ertappt wie ich mein altes Schachbrett in's Visier genommen habe... ;)
Das wird sicher ein genialer "Schellfisch"...

Gruß, Frank

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 839
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von elektrojohn » 30.12.2016, 18:57

Der Rallystreifen in der Decke wird der Oberhammer! Ich bin jetzt schon begeistert und super gespannt wie es weitergeht. Es macht immer wieder Spaß, Dir zuzuschauen!

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 8849
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von capricky » 30.12.2016, 19:23

Ey, mach mir nich allet nach, dit habbick schon uffem Tisch und anne Lampe!
capricky ;)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 30.12.2016, 20:05

Ouuuuuuuuu Mist! Und ich dachte es fällt Dir bestimmt nicht auf! (whistle)

Gruss
Urs ;)

Benutzeravatar
crackout
Holzkäufer
Beiträge: 151
Registriert: 15.03.2015, 20:18

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von crackout » 30.12.2016, 21:15

Haddock hat geschrieben:Guten Abend,
Fächerbundierung und zwar mit dem 90 Grad Winkel an der Bridge.
Wie groß ist dein Delta in den Mensuren?
Ich hatte diese Variante auch schon mal in Erwägung gezogen, weil dann schlicht jedes Pickup passt.
Say my name.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3324
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Ganorin » 31.12.2016, 09:51

Also die Schwarzweiss Rauten werden echt hammer gut!

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 31.12.2016, 14:17

Guten Tag,

Dank Euch für's Lob! :D
fraenkenstein hat geschrieben: EDEL, dass sieht ja schon mal vielversprechend aus, es würde mich nicht wundern wenn Du uns hier noch mit weiteren "Haddock'schen" Features überraschst...!?
Hallo Frank, viel Features wird es wohl nicht mehr geben, aber mal schauen, man weis ja nie :D

Nun musste eine Schablone her...
...danach Top und Korpus anzeichnen und aussägen...
...Probe sitzen der Baby Grand Bridge...die kommt gut...
...Da die Gitarre ausgehöhlt wird, mussten Modifikationen an der Schablone gemacht werden...
...mit dem Forsterbohrer das gröbste raus arbeiten und dann Fräsen...
...und nun noch den Deckel auf den Korpus verleimt :D
Einen guten Rutsch Euch allen :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
DoppelM
Halsbauer
Beiträge: 391
Registriert: 12.07.2015, 23:46

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von DoppelM » 31.12.2016, 15:17

Die Bridge ist perfekt! Hast du mal gewogen wo der Body ungefähr landet mit dem chambering?

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 31.12.2016, 16:02

Hallo,

der Body wiegt nun 2,2 Kg.

Deckel drauf und bündiggefäst.
Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3512
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Haddock » 31.12.2016, 16:45

Hallo,
crackout hat geschrieben:
Haddock hat geschrieben:Guten Abend,
Fächerbundierung und zwar mit dem 90 Grad Winkel an der Bridge.
Wie groß ist dein Delta in den Mensuren?
Ich hatte diese Variante auch schon mal in Erwägung gezogen, weil dann schlicht jedes Pickup passt.
Am Sattel sind ca. 12mm unterschied von den Bass Saiten zu den hohen.

Gruss
Urs

Jenser
Halsbauer
Beiträge: 342
Registriert: 12.01.2016, 13:03
Wohnort: Gerlingen

Re: Billy's Schellfisch

Beitrag von Jenser » 31.12.2016, 18:09

Dieses schöne schwarz-weiß Muster in der Decke finde ich einfach grandios...richtig toll ;)
Grüßle Jens


Dumm ist der, der dummes tut...

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drifter, filzkopf, Jenser, MiLe und 2 Gäste