Legacy

Das Board für eure Bauberichte!

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 1877
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#251

Beitrag von MiLe » 17.05.2017, 18:49

Izou hat geschrieben:
17.05.2017, 13:14
.... inkl. Guitars and More ;-), wo ich die UNBEDINGT!!! sehen will. :-)
Also wenn ich darf, nehme ich die Fahrt im November in die Schweiz auch gerne auf mich, um das Gerät zu live zu sehen!!
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1298
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Legacy

#252

Beitrag von Arsen » 17.05.2017, 19:22

Fett!

[Bei der nächsten müssen die Ringe dann aber komplett rot leuchten ;) :D ]
Gruß, Arsen

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 630
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Legacy

#253

Beitrag von Jackhammer » 17.05.2017, 23:37

Fett! Die rote LEDs hätte ich aber gegen z.B. weiße getauscht um dieses Blau-Ebenholz Farbkonzept nicht zu zerstören.
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1186
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#254

Beitrag von thoto » 18.05.2017, 13:40

Jackhammer hat geschrieben:
17.05.2017, 23:37
Fett! Die rote LEDs hätte ich aber gegen z.B. weiße getauscht um dieses Blau-Ebenholz Farbkonzept nicht zu zerstören.
+1 und komplett leuchtende Ringe!
Thoto

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 630
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Legacy

#255

Beitrag von Jackhammer » 18.05.2017, 13:50

thoto hat geschrieben:
18.05.2017, 13:40
Jackhammer hat geschrieben:
17.05.2017, 23:37
Fett! Die rote LEDs hätte ich aber gegen z.B. weiße getauscht um dieses Blau-Ebenholz Farbkonzept nicht zu zerstören.
+1 und komplett leuchtende Ringe!
+1 für leuchtende Ringe
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 1877
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#256

Beitrag von MiLe » 18.05.2017, 14:30

So wie ich Urs einschätze kann er gerade leider nicht als Telefon gehen, weil er die Ringe von hinten komplett hinterfräst :)
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#257

Beitrag von Haddock » 19.05.2017, 08:59

Guten Morgen,

den ganzen Ring zum leuchten bringen währe ja schon verdammt cool! Das würde heissen, dass ich mindestens 5 LED's pro Ring verbauen müsste und das ist mir definitiv zu viel. Der Strom verbrauch soll so gering wie nur möglich gehalten werden. Die roten LED's hab ich nun gegen weisse eingetauscht, die sind bei Tageslicht besser ersichtlich. Danke Yuriy :D

Nun muss ich die scheiss Powerbank noch im E-Fach unterbringen....das wird richtig eng. Ein weiteres Fach für die Stromversorgung kommt nicht in Frage.
MiLe hat geschrieben:
17.05.2017, 18:49
Also wenn ich darf, nehme ich die Fahrt im November in die Schweiz auch gerne auf mich, um das Gerät zu live zu sehen!!


Das würde mich sehr freuen! :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#258

Beitrag von Haddock » 19.05.2017, 11:30

Guten Tag,

manmanman war das jetzt eine Odyssee! Letzendlich hat es dann doch geklappt und ich konnte alles im E-Fach unterbringen. Was in Zukunft klar ist, für die CapDock Schaltung muss ein neues E-Fach designt werden.
Gruss
Urs

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1098
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Legacy

#259

Beitrag von Izou » 19.05.2017, 12:46

Huch, eng wie ein Froscha.... :D Aber sieht doch geil aus. Urs, ich denke mal, du musst dir für deinen Stand im November was einfallen lassen. Der Andrang dürfte so gross werden, dass du nen Nummernautomat benötigst... :lol:
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 946
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Legacy

#260

Beitrag von hansg » 19.05.2017, 16:15

Respekt, (clap3) (clap3)
ganz großes Kino.

Gruss
Hans

Benutzeravatar
kehrdesign
Zargenbieger
Beiträge: 1027
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#261

Beitrag von kehrdesign » 19.05.2017, 17:24

Ist doch prima gelöst, gratuliere.
Und solange keine größeren Ströme fließen, braucht's ja auch keine großvolumige Kühlluft.

Wenn die Fächer zukünftig etwas größer werden, kann man die optisch um so besser mit der Bodyform statt mit den "Innereien" harmonisieren. (ich weiß, ich bin ein penetrant hartnäckiger Knochen, meine es aber gut)
Man weiß nicht recht, ob aus Dummheit, Platzmangel oder Schlamperei ein Unikat der Gitarrenwelt überhört wurde.
(aus Allan Holdsworth's Nachruf von Michael Rüsenberg)

http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#262

Beitrag von Haddock » 22.05.2017, 16:09

Guten Tag,

zuerst gab es heute ein Wachsbad für die Pickup's...
...und danach noch eine Bandage :D
Nun musste die Gitarre verputz werden und danach ein wohl verdientes Sonnenbad!
Zum Abschluss des Wellness Tag, eine Öl Massage.... :D
Dazu noch etwas gute Musik und alles ist gut.

https://youtube.com/watch?v=uKV5ydauK9s

Jetzt freue ich mich riesig auf Morgen....endlich wird der T.Legacy dann Leben eingehaucht.....Juhuiiiiii!

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#263

Beitrag von Haddock » 22.05.2017, 17:28

Guten Abend,

so....nach dem letzten Ölauftrag. Ich bin ganz zufrieden :D Die hellen Punkte beim Volume Poti sind spiegelungen.
Gruss
Urs

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 630
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Legacy

#264

Beitrag von Jackhammer » 22.05.2017, 18:14

Haddock hat geschrieben:
22.05.2017, 17:28
Guten Abend,

so....nach dem letzten Ölauftrag. Ich bin ganz zufrieden :D Die hellen Punkte beim Volume Poti sind spiegelungen.

IMG_7086.JPG
IMG_7087.JPG

Gruss
Urs
Sind das Bleistiftspuren unter dem Sattel?
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#265

Beitrag von Haddock » 22.05.2017, 18:32

Hallo Yuriy,

das ist so, geht aber morgen beim 600er Ölschliff weg.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3942
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Legacy

#266

Beitrag von liz » 22.05.2017, 18:46

Hallo Urs,
die wird mega schön! Noch schöner, als ich sie mir zu anfangs ausgemalt hab!
Liebe Grüßle, Gerhard

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 1877
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#267

Beitrag von MiLe » 22.05.2017, 18:52

Jackhammer hat geschrieben:
22.05.2017, 18:14
Sind das Bleistiftspuren unter dem Sattel?
Bleistiftspuren? :shock:
Unter dem Sattel???? :shock: :shock:
Das geht gar nicht, am besten den Hals neu machen ;) :lol:
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4807
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Legacy

#268

Beitrag von 12stringbassman » 22.05.2017, 19:19

MiLe hat geschrieben:
22.05.2017, 18:52
Jackhammer hat geschrieben:
22.05.2017, 18:14
Sind das Bleistiftspuren unter dem Sattel?
Bleistiftspuren? :shock:
Unter dem Sattel???? :shock: :shock:
Das geht gar nicht, am besten den Hals neu machen ;) :lol:
:lol: :lol: :lol:
Das wäre ungefähr so, als wenn ich auf der Baustelle den Eisenflechtern die Anweisung geben würde, sie sollen doch bitte die Drahtschnipsel unter der Fundament-Bewehrung herausklauben, damit es später auf der Unterseite des Fundamentes keine Rostflecken gibt :roll: :roll:

@Urs:
Großes Klasse!

Grüße

Matthias
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1807
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz

Re: Legacy

#269

Beitrag von Titan-Jan » 22.05.2017, 21:38

Sehr geil! Wäre es nicht schlauer, zuerst den Sattel einzukleben und dann zu ölen? Sonst hält der der berühmte Tropfen Sekundenkleber nicht oder?

Benutzeravatar
zappl
Ober-Fräser
Beiträge: 748
Registriert: 09.02.2016, 19:58
Wohnort: 56xxx
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Legacy

#270

Beitrag von zappl » 22.05.2017, 22:37

Hammer!
Gruß, Sebastian
#1 #2 #3 #4

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5761
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Legacy

#271

Beitrag von Poldi » 23.05.2017, 05:39

zappl hat geschrieben:
22.05.2017, 22:37
Hammer!
Jau (clap3)

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#272

Beitrag von Haddock » 23.05.2017, 10:50

Guten Tag,

danke für Euer Lob!

@Jan, die Griffbrettstirnseite hab ich ja nicht geölt, das reicht locker um den Sattel da fest zu kleben.

Nun ging der Zusammbau los, schön gemütlich und ohne hast. Zuerst den Sattel mal grob in Form gebracht und die Bleistift Stiche entfernt...
...die Mechaniken montiert...
...die Saitenerdung...ist schon fast wie Nähen...
...und die Brücken draufgeschraubt.
Nun, bei den Pickup's, setzte sich das Puzzle zusammen...
...ich hab ein riesen Smile im Gesicht! Danke Alex für's Fräsen und den Jungs's fürs aushalten der Fräse!!!

Das alles geht natürlich nur mit guter Musik, et voilà :D

https://youtube.com/watch?v=Pf-vDgFN30c ... 0&index=10

MahlzeitGruss
Urs

Jackhammer
Ober-Fräser
Beiträge: 630
Registriert: 05.06.2015, 08:41
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Legacy

#273

Beitrag von Jackhammer » 23.05.2017, 11:14

Geil!!!

Urs, wie dick ist die Kopfplatte?
Viele Grüße
Yuriy

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3892
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Legacy

#274

Beitrag von Haddock » 23.05.2017, 19:17

Guten Abend,

@Yuriy: Die Kopfplatte mach ich immer 15mm

Am Nachmittag ging es dann mit der E-Fach weiter, was für ein Kabelsalat...
...alles schön verlegt und geordnet...
...und ein erster Test...
...dann gab es noch die Gurtpins...
...und der Hals wurde an den Korpus geschraubt.
Morgen sollte die gute dann fertig werden :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
AsturHero
Halsbauer
Beiträge: 481
Registriert: 10.01.2017, 01:46
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Legacy

#275

Beitrag von AsturHero » 23.05.2017, 22:28

neneeeeeeeeeeeeeeee ich kann nicht mehr...ich hab echt Herzkasperl und ringe hier mit ATemnot..so was schönes hab ich noch nie gesehen!
lg Antonio

Meine neue Webseite: Antalo-Bass

Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Antworten

Zurück zu „Bauthreads E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste