Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: wasduwolle, clonewood

Antworten
Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1540
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von hatta » 01.12.2016, 00:04

N'Abend

Nachdem ich mich des öfteren mit einem gitarristen aus ner in tirol recht erfolgreichen und bekannten party coverband namens High Voltage über seine Baretta Spezial unterhalten habe, auf der er ein Floyd Rose haben will, ist diese heute auf meiner werkbank gelandet.

Im grunde genommen kein großer aufwand.

- die wichtigsten maße ermitteln um nachher alles wieder gleich hinzubekommen (erledigt)
- gitarre zerlegen (erledigt)
- floyd rose einpassen und eventuell die öffnung nach vorne leicht größer fräsen
- den sattel entfernen
- statt dem Sattel ein passendes stück mahagoni in die sattelnut einleimen
- hals/kopfplatte für den klemmsattel vorbereiten

Und dann alles montieren.

Bin gespannt ob das so funktioniert wie ichs mir vorstelle.

Er hat keine großen ansprüche, ich allerdings schon 8)
Wenn das alles klappt, dann darf ich sicher öfters mal an seinen klampfen servisieren und so

Edit meint noch: eventuell bedarfs einer leichten halswinkelkorrektur da das floyd rose ein wehnig höher aufbaut (think)
Dateianhänge

Benutzeravatar
fonzarelli
Holzkäufer
Beiträge: 163
Registriert: 23.04.2010, 13:27
Wohnort: Augsburg

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von fonzarelli » 01.12.2016, 07:09

Hallo,
ich hatte mal genau das gleiche mit genau der gleichen Gitarre vor, leider hat mich damals der Verkäufer gelinkt und die Gitarre kam nie bei mir an :evil:
Als Ersatz hab ich dann eine Squier Bullet (für ganze 99€) genommen und diese mit einem Schaller Lockmeister und 2xEMG85 versehen. Jetzt ist es eine richtig nette Gitarre, die sich überraschend gut spielen lässt.
Willst Du das Floyd Rose unterfräsen oder einfach nur auf die Decke legen?
Meines ist nicht unterfräst (keine Up-Bendings möglich), dadurch liegt es tatsächlich etwas höher, was sich aber einfach durch ein oder zwei Furnierstreifen in der Halstasche ausgleichen ließ.

Benutzeravatar
Walterson
Ober-Fräser
Beiträge: 632
Registriert: 14.06.2011, 11:57

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von Walterson » 01.12.2016, 08:21

Wenn Du Dir den Stress mit dem Sattel nicht geben willst, ginge evt. auch eine Kahler Locking Nut. Die wird hinter dem eigentlichen Sattel montieren. Geht auch ganz gut.....

Bild
VG
Walterson

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1540
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von hatta » 01.12.2016, 09:55

Ich bin noch am überlegen, bzwm muss ich mit ihm abklären ob er up bendings machen will...
Dann müsste ich unterfräsen.

Danke für den tipp mit der kahler nut...das wär ne überlegung wert.
Ansonsten hat er mir eigentlich schon alle teile dazu gegeben.

Gruß

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1540
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von hatta » 23.12.2016, 01:15

Es ging was weiter...

Das floyd rose wurde im korpus eingemessen, ne schablone mot doppelseitigem klebeband aufgeklebt und dann unterfräst, so wie es sich gehört.
Somit hat sich die sache mit dem halswinkel erledigt.
Das freigefräste mahagoni hab ich schwarz gebeitzt und geölt...sollte soweit reichen.

Dann hab ich heute mit den neuen iwasakis und japansägen eine unterlage für den klemmsattel nach vorherigen berechnungen gefertigt. Erst ein einlagestück für die sattelnut und dann den keil.
Das ganze mit einem tropfen titebond liquid hide glue fixiert.

War ne rechr filigrane arbeit, an der dünnsten stelle hat der keil gerade mal 0.6 mm...und sl genau gehts fast nicht. Gutes augenmaß hilft ungemein und sollte vor dem aussterben geschätzt werden ;) der keil und die einlage in der nut sind aus nem rest mahagoni.

Das fein tuning der sattelkerben mache ich per sattelfeilen direkt am klemmsattel, das garantiert dann auch einen guten sitz. Viel dürfte nicht zum nachfeilen bleiben...

Hker mal die fotos vom sattel, den korpus hab ich vergessen zum fotografieren

Edit: natürlich wird die unterlage noch nachgearbeitet, das ist alles noch nicht ganz fertig
Dateianhänge

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1540
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von hatta » 29.12.2016, 13:30

So zum Abschluss:

Die gitarre ist fertig umgebaut, der besitzer üüüüüberglücklich :D 8)

Leider habe ich komplett vergessen noch nötige bilder zu machen und kann desshalb keine bilders zeigen :( sorry...

Jedenfalls danke für die ratschläge und tipps!!

Werde den grinser nicht vergessen, als er in meinen proberaum kam und ich grad mit dem floyd rose meine ersten erfahrungen gemacht habe :lol: .... trotz des sinnlosen gedudels von mir fand er dass das einfach geil klingt wenn man die saiten mit dem floyd rose einfach mal runter bendet und so.

Dann durfte er ne halbe stunde über meinen linnemann dudeln und ging noch mit dem entschluss nach hause sich einen linnemenn bauen zu lassen :badgrin: .... das gibt dann ne doppelbestellung.

Gut ...genug gesabbelt! Projekt beendet, wieder was erledigt und auf zu neuen schandtaten :D

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3467
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von Haddock » 29.12.2016, 16:51

Hallo,

sauber Hatta, Gratuliere! Das ist immer ein schöner Moment wenn der Kunde sein unbewusstes Lächeln aufzieht! :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 1540
Registriert: 12.01.2015, 12:46

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von hatta » 29.12.2016, 18:17

Danke!

Interesse an einer der bald entstehenden Teles hat er auch bekundet :shock: 8)

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4096
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von filzkopf » 29.12.2016, 19:07

hatta hat geschrieben:Danke!

Interesse an einer der bald entstehenden Teles hat er auch bekundet :shock: 8)

umso besser ;)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#18 #19 #20 #21

Benutzeravatar
Paula82
Holzkäufer
Beiträge: 143
Registriert: 17.01.2014, 19:50

Re: Kramer Baretta Spezial Floyd Rose Nachrüsten

Beitrag von Paula82 » 31.12.2016, 22:51

So sieht das bei meiner Kramer Focus1000 aus.

Und jetzt allen hier mal nen Guten Rutsch nach 2017 !

Feiert schön und bleibt bitte gesund !

Gruß - Rainer
Dateianhänge

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste