Kurze Frage kurze Antwort Thread

Wie baue ich mir eine elektrische Gitarre?

Moderatoren: clonewood, wasduwolle

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#101

Beitrag von Izou » 23.07.2014, 15:40

Bei meiner am 16ten Bund.

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Nickelback422
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2011, 16:08

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#102

Beitrag von Nickelback422 » 23.07.2014, 16:00

Danke Marcel :)

Muss der aber unbedingt am 16. bund sein oder ist es frei wählbar?
Vorallem, weil ich ja 24. Bünde mache, muss dann nicht der Tenon weiter
vorne sein, damit das Griffbrett nicht dem Humbucker in die Quere kommt?

Gruß Nickelback422

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#103

Beitrag von Izou » 23.07.2014, 16:14

Natürlich kannst du den Übergang auch weiter nach hinten setzen, solange genügend Auflagefläche für die Halsbefestigung besteht. Capricky, korrigier mich wenn ich falsch liegen sollte. ;)

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9257
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#104

Beitrag von capricky » 23.07.2014, 16:26

Izou hat geschrieben:Capricky, korrigier mich wenn ich falsch liegen sollte. ;)
Das mus so egal oder einfach sein, dass ich die Problematik gar nicht begreife... (think)

capricky ;)

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#105

Beitrag von Izou » 23.07.2014, 16:53

Wusst ich's doch... ;)

Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Nickelback422
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 13.03.2011, 16:08

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#106

Beitrag von Nickelback422 » 23.07.2014, 17:41

Ok danke Jungs habs jetzt rausgefunden :D
Ich stand auf dem Schlauch

Gruß

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4372
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#107

Beitrag von filzkopf » 23.07.2014, 21:32

Wenn die Bridge an der selben Stelle wie im Plan sein soll dann geht der Halsfuß genau da an wo er im Plan angezeichnet ist; der 23 und 24. Bund ragen dann weiter in den Body, und der Halstonabnehmer sollte dementsprechend nach hinten versetzt sein!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1864
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#108

Beitrag von Titan-Jan » 02.08.2014, 10:48

Ich steh grad auf dem Schlauch... eine eigentlich banale Frage aber ich komm nicht auf die Lösung:

Bei einer Schraubhalsgitarre fertigt ihr doch immer zuerst den Hals, spannt diesen dann auf den Korpus und fräst die Halstasche mit der "Leistenmethode". Dabei entstehen dann zwei Radien an den Ecken. Und jetzt? Stecht ihr von Hand die Ecken im Korpus aus oder verrundet ihr den Halsfuß? Und falls ihr den Halsfuß entsprechend verrundet (was mir lieber wäre), wie bekommt ihr da von Hand den passenden Radius hin? Oder ist das einfacher als es sich anhört?

MarcoMUC
Bodyshaper
Beiträge: 298
Registriert: 06.03.2012, 21:20
Wohnort: Wörth b. Erding

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#109

Beitrag von MarcoMUC » 02.08.2014, 11:44

Hi Jan,
beide Methoden sind natürlich möglich. Ich persönlich verrunde den Hals, so dass er mit gutem Kontakt in die Halstasche passt. Man kann sich schrittweise an den Eckradius rantasten bzw -schleifen. Ist wirklich so einfach ;)

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4372
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#110

Beitrag von filzkopf » 02.08.2014, 13:04

Du weißt ja den Durchmesser deines Fräsers, so kommst du auf den Radius an den Ecken. Diesen Radius zeichne ich mir am Hals an und stelle ihm her.... Dann fräs ich die Halstasche un passt eventuell den Hals nochmal an! :-)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5848
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#111

Beitrag von Poldi » 02.08.2014, 13:33

Und da das GB ja meißt übersteht braucht man den Radius am Halsfuß ja nicht so supergenau feilen 8)

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1864
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#112

Beitrag von Titan-Jan » 02.08.2014, 13:39

Achja stimmt, klar...

KohlErika
Neues Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 06.02.2013, 19:03

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#113

Beitrag von KohlErika » 06.08.2014, 19:24

Kurze Frage: :D

Wie bekomme ich eine Vertiefte Klinkenbuchse hin?
Das Loch für meine Buchse ist schon gebohrt. Und eine Metallplatte finde ich doof.

Schöne Grüße,
Hendrik

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9257
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#114

Beitrag von capricky » 06.08.2014, 19:55

KohlErika hat geschrieben:Kurze Frage: :D

Wie bekomme ich eine Vertiefte Klinkenbuchse hin?
Das Loch für meine Buchse ist schon gebohrt. Und eine Metallplatte finde ich doof.
Im Baumarkt, Kupferrohr Lötfittings Endkappen

https://www.hgt-technik.de/haus-wasser- ... -endkappe/

capricky

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4013
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#115

Beitrag von Haddock » 20.08.2014, 20:50

Guten Abend,

hat per Zufall jemand diesen 18" Trussrod Zuhause und kann mir das Maß von Messinblock zum Messingblock (aussen) geben? Habe ihn noch nicht bestellt und möchte so langsam mit dem Hals beginnen. Besten Dank.

Gruss
Urs
Dateianhänge

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#116

Beitrag von Izou » 03.09.2014, 08:46

Hallo Zusammen

Ich würde gerne wissen, wie genau ein Tapped Single Coil gewickelt wird. Mir ist zwar klar, dass der Kupferdraht, zirka bei der Hälfte der Wicklung, als erster "heisser" Draht rausgeführt wird, und anschliessend die Wicklung des Pickups beendet wird. Was ich nicht genau weiss, wird der erste heisse Draht rausgeführt, und von dort mit dem gleichen Draht weitergewickelt, oder wird mit einem neuer Draht von dort aus der Rest gewickelt, also angesetzt? (think)

Danke für die Antwort

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9257
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#117

Beitrag von capricky » 03.09.2014, 08:59

Izou hat geschrieben:Hallo Zusammen

Ich würde gerne wissen, wie genau ein Tapped Single Coil gewickelt wird. Mir ist zwar klar, dass der Kupferdraht, zirka bei der Hälfte der Wicklung, als erster "heisser" Draht rausgeführt wird, und anschliessend die Wicklung des Pickups beendet wird. Was ich nicht genau weiss, wird der erste heisse Draht rausgeführt, und von dort mit dem gleichen Draht weitergewickelt, oder wird mit einem neuer Draht von dort aus der Rest gewickelt, also angesetzt? (think)

Danke für die Antwort

Gruss
Marcel
Die Anzapfung kann bei der Hälfte der Gesamtwicklung liegen, aber auch bei zwei Dritteln, drei Vierteln oder beliebig. Ganz nach Lust Laune und Geschmack. Am einfachsten ist mit dem gleichen Draht weiterzuwickeln, er wird einfach als Schlaufe (das spart Fummelei) durch eine dritte Lötöse gezogen, die am günstigsten zwischen den "normalen" Ösen liegt (Strat/Tel PU Standardwickelkörper).
Aber auch mit dünnerem Draht kann weiter gewickelt werden, dickerer Draht macht wohl kaum Sinn.

capricky

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#118

Beitrag von Izou » 03.09.2014, 10:14

Hallo Capricky
Ich hatte gehofft dass du mir dazu mehr sagen kannst. Vielen Dank dafür, nun ist mir alles klar. (dance a)

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9257
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#119

Beitrag von capricky » 03.09.2014, 13:18

capricky hat geschrieben:durch eine dritte Lötöse gezogen, die am günstigsten zwischen den "normalen" Ösen liegt (Strat/Tel PU Standardwickelkörper).
So'n Plödsinn, wat schreib ick denn da!?
Eine dritte Lötöse neben den Lötösen eines Standardwickelkörpers muss es heissen, in der Mitte ist ja das Loch für den Anschlußkabeldurchzug! :roll:

capricky

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#120

Beitrag von Izou » 03.09.2014, 13:22

Kein Thema, dass dachte ich mir schon. Den ein Loch im Loch zu machen, ist sogar für uns Schweizer fast unmöglich. :lol:

Gruss
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

lazy
Bodyshaper
Beiträge: 203
Registriert: 01.08.2012, 00:03

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#121

Beitrag von lazy » 04.09.2014, 20:41

Hallo,
ich überlege gerade darüber wie man Gitarrenbodys horizontal durchsägen kann.
Hat jemand einen Tip für mich?

Gruss Marcus

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1315
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#122

Beitrag von Arsen » 04.09.2014, 20:44

Gut eingestellte Bandsäge mit ausreichender Schnitthöhe...?
Gruß, Arsen

lazy
Bodyshaper
Beiträge: 203
Registriert: 01.08.2012, 00:03

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#123

Beitrag von lazy » 05.09.2014, 03:21

Jau Danke
jetzt muss ich nur noch überlegen wie ich den Bandsägenmangel bei mir zuhause beseitige. :)

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 750
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#124

Beitrag von sunrisebrasil » 05.09.2014, 07:16

Nee, geh doch einfach zum Schreiner um die Ecke, gegen 10 oder 20 Euronen max. hilft der sicher!
Grüsse
Markus

Benutzeravatar
Izou
Zargenbieger
Beiträge: 1106
Registriert: 15.09.2010, 09:40
Wohnort: Schweiz, am Zürisee
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

#125

Beitrag von Izou » 18.09.2014, 12:17

Hallo Gemeinde

Ich hab das Problem, dass ich von einem Bekannten eine Schablone für einen Gitarrenbody bekommen habe, auf der die Mittellinie nicht drauf ist. Leider sind auch die Pickupausfräsungen in der Schablone nicht vorhanden, so dass ich diese als Referenz nehmen könnte. Auch sind die Bodyseiten nicht gleich sondern verschoben (hat ein bisschen was von einer Parker). Ich kann also nicht einfach zwei gegenüberliegende Punkte miteinander verbinden, um so die Mitte zu finden. Jemand eine Idee, wie ich nun die exakte Mitte finden kann? (think)

Gruss, und Danke
Marcel
Gruss Marcel

"You Can'T Fix Stupid, not Even with Duct Tape!"

Antworten

Zurück zu „E-Gitarre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste