Trevor Gore Books

Ein empfehlenswertes Video zum Bau eines Instrumentes gesehen, ein gutes Buch gelesen? Das lässt sich hier in einem Review oder Erkundigung unterbringen
Antworten
Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1111
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Trevor Gore Books

#1

Beitrag von Herr Dalbergia » 24.01.2013, 19:56

Hallo,

ich und ein sehr gut befreundeter anderer Gitarrenbauer wollen die beiden Bücher vom Trevor bestellen.

Er fragt noch ein paar Kollegen und ich hab gemeint ich frag hier mal.

http://www.goreguitars.com.au/main/page ... rview.html

Will so in einer Woche in etwa bestellen, ich bestelle und bezahle, Ihr zahlt an mich.

Was das ganze an Versandkosten kostet weiß ich noch nicht genau, nicht vergessen Vater Staat kassiert noch Zoll.

cheers, alex

aljosha
Ober-Fräser
Beiträge: 922
Registriert: 25.04.2010, 19:21
Wohnort: Dornbirn

Re: Trevor Gore Books

#2

Beitrag von aljosha » 24.01.2013, 21:49

hy,

also ich hab die Bücher bereits
wollte eigentlich schon länger mal was zu schreiben...naja


also Band 1, design, ist sehr Zahlenlastig

auf fast jeder zweiten Seite wird gerechnet oder selbiges grafisch dargestellt
alle Klangbildenden Elemente werden Wissenschaftlich behandelt, von jedem Bauteil wird die Frequenz bestimmt und angepasst
hat mir persönlich nicht so zugesagt, aber mei, ich bin eher der Romantiker :D
im Vergleich mit Somogyi ist letzterer mMn viiel leichter zugänglich

band zwei, build, beschäftigt sich hingegen sehr strikt mit eben dem Bau
jeder einzelne Schritt wird Bildlich dargestellt und alles erklärt, meist mit den exakten Maßen
ich würde sagen eine Anleitung für Anfänger
wobei auch hier einige "tiefgängigere", modernere Ansätze erklärt sind
aber halt im vergleich zu Band eins sehr anders
abschweifungen wie bei Somogyi gibt es nicht, nur einzelne Verweise auf Band1
aber auf jeden Fall entfehlenswert, also Band2


was ich persönlich schade fand ist das der cfk Teil recht knapp ausfällt
es wird zwar auch erklärt, aber nur sehr kanpp und bei weitem nicht so ausführlich wie ander Bereiche
das war für mich der Ursprüngliche Grund wesshalb ich das Buch in erwägung zog...

achja, es liegen für alle ihre Beleistungsarten sowie den Hals und die Korpusverbindung 1:1 Pläne bei

was hab ich noch vergessen zu erwähnen?

best
aljosha

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1111
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Trevor Gore Books

#3

Beitrag von Herr Dalbergia » 24.01.2013, 22:09

Vielen Dank für das kleine Review,

obwohl, ich mag mich täushcen, du jetzt nicht begeistert klingst und dir die somogyis besser gefallen, oder?

Ich hoffe halt, die beiden ergänzen sich ein wenig...wobei ich beim bauen immer eher auf meinen Bauch höre als den taschenrechner zu zücken...


mfg alex

aljosha
Ober-Fräser
Beiträge: 922
Registriert: 25.04.2010, 19:21
Wohnort: Dornbirn

Re: Trevor Gore Books

#4

Beitrag von aljosha » 29.01.2013, 17:25

ahh, sorry,
das Thema ist mir jetzt etwas untergegangen

also ich bin wirklich nicht gerade begeistert

der Bauband ist zwar wirklich gut, eben sehr genau und gut erklärt
aber der Theoretische Teil ist mehr Physik als Gitarrebau, mMn...

wenns noch nicht zu spät ist, und Ihr wollt kann ich euch die Bücher ja mal zum anschaun zusenden

aber ich kann gleich sagen dass es mit Somogyi absolut nix zu tun hat, er hats mir auch selbst bestätigt als ich ihm sagte das seien zwei komplett verschiedenen Welten...

wie auch immer
best
aljosha

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1111
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Trevor Gore Books

#5

Beitrag von Herr Dalbergia » 29.01.2013, 18:01

Danke für die Rückmeldung, wir haben jetzt einfach mal bestellt...schau ma mal...

aljosha
Ober-Fräser
Beiträge: 922
Registriert: 25.04.2010, 19:21
Wohnort: Dornbirn

Re: Trevor Gore Books

#6

Beitrag von aljosha » 24.04.2013, 18:32

und?

hast du schon einen Eindruck gewonnen?

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1111
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Trevor Gore Books

#7

Beitrag von Herr Dalbergia » 24.04.2013, 19:05

Ja, für mich ein Must_-Have und ich hab auch schon viel gelesen, aber ehrlichgesagt kann ich nicht so "mathematisch" bauen. Ich meinemes ist wirklich wichtig die Zusammenghänge zu verstehen, und da hilft das Buch sehr: Insgesamt baue ich aber eher "nach Gefühl". wobei sich das Gefühl aus Wisse, Physik und Mathematik und Erfahrung zusammensetzt. Die Baunaleitung sind natürlich für sich zu betrachten....da wird auch nur mit Wasser gekocht. Ich brauche auch kein Gore Buch um zu lernen wie ich eine Decke Füge.

Ich denke in Zukunft werde ich wohl etwas "Mathematischer" werden, will anfangen Datenbänke anzulegen. Alles in allem viel Geld für warme Luft, aber besser als in der Kälte zu sitzen ;)

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1487
Registriert: 23.04.2010, 22:16

Re: Trevor Gore Books

#8

Beitrag von taxman » 25.04.2013, 12:49

Lohnen sich denn die Bücher auch, wenn man die Somogyi Doppelbände schon hat? Bei ihm finde ich gerade diese bildhaften Erklärungen, mit simplen, leicht nachvollziehbaren Beispielen sehr gut. Dazu noch in gut verständlichem Englisch geschrieben.

Antworten

Zurück zu „Bücher, DVD's, Videos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste