Automatischer Deckel

Dies und das
Benutzeravatar
Drifter
Ober-Fräser
Beiträge: 505
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Automatischer Deckel

#26

Beitrag von Drifter » 12.11.2017, 18:43

(clap3) (clap3) (clap3)

LG Norbert

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5849
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Automatischer Deckel

#27

Beitrag von Poldi » 13.11.2017, 05:36

Geil die Kiste, aber Capricky hat Recht... die Gitarre muss jetzt noch am Hals leicht angehoben werden.
Luftzylinder drunter, kleiner Mini-Kompressor, ein 3/2 Wege-Ventil und schon fährt sie auf und ab... (dance a)
Oder "einfach" die Gitarre am Deckel mit Seilen befestigen so das sie beim öffnen des Deckels mit aufersteht.

Benutzeravatar
headstock
Ober-Fräser
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2012, 13:46
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Automatischer Deckel

#28

Beitrag von headstock » 13.11.2017, 07:54

Moin,
super gemacht!
Und wann stellst Du die ganze Konstruktion mal vor? Ich wäre sehr interessiert mehr zu erfahren... (think)

Gruß Martin

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1265
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Deckel

#29

Beitrag von thoto » 13.11.2017, 21:03

Sieht schon gut aus, aber das es bei der Gitarre um Licht geht fehlt da noch Beleuchtung. Du hattest doch bei der letzten Messe eine Art Ambientbeleuchtung, die die Ränder in Szene gesetzt hat. Kommt das auch noch?
Thoto
Aktuelles Projekt: viewtopic.php?p=116032

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4013
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Deckel

#30

Beitrag von Haddock » 14.11.2017, 09:45

Hallo,

Danke Leute :D
headstock hat geschrieben:
13.11.2017, 07:54
Moin,
super gemacht!
Und wann stellst Du die ganze Konstruktion mal vor? Ich wäre sehr interessiert mehr zu erfahren... (think)

Gruß Martin
Das kann ich gerne machen. Die Konstruktion ist sehr simpel. Der Deckel hat hinten Scharniere...
...um das ganze zu öffnen ist ein Kofferraum Stossdämpfer verbaut. Der liegt unter dem Fahradschlauch, welcher den etwas zu starken Dämpfer abbremst.
Die Befestigung des Dämpfers am Deckel ist mit einer M8 Schraube gemacht, am unteren Teil hab ich einen Metallwinkel zurecht geschnitten. Der hält das andere Ende des Dämpfers in Position.
Die Wippe zum öffnen. Da hab ich 2 Ringschrauben in das Pallet geschraubt und die Wippe mit M8 Schrauben Fixiert. Der Deckel wird von einem Dübel in der Wippe unten gehalten. Sobald die Wippe auf dem roten Punkt gedrückt wird, gibt der Dübel den Deckel frei.
thoto hat geschrieben:
13.11.2017, 21:03
Sieht schon gut aus, aber das es bei der Gitarre um Licht geht fehlt da noch Beleuchtung. Du hattest doch bei der letzten Messe eine Art Ambientbeleuchtung, die die Ränder in Szene gesetzt hat. Kommt das auch noch?
Naja, es geht ja grundsätzlich um die Gitarre. Die Ambientbeleuchtung ist immernoch vorhanden, kommt aber nicht zum zuge. Die würde nur vom wesentlichen ablenken.

Gruss
Urs

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4015
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Automatischer Deckel

#31

Beitrag von bea » 14.11.2017, 09:57

Haddock hat geschrieben:
12.11.2017, 18:34
Das iPad mit dem Tron Film jedoch ist eine sehr gute Idee.... (think)
Pass wegen der Aufführungsrechte auf. Gema und so ...
LG

Beate

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 1909
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Deckel

#32

Beitrag von MiLe » 14.11.2017, 10:47

Du machst Sachen..... (think) (clap3)

Bei der Gelegenheit frage ich nochmal: Kommt sonst noch jemand zur Messe?
Hey - ich habe über 300 km one way - da wird doch sicher noch jemand näher und neugierig sein? ;)

Falls jemand auf dem Weg liegt (Saarbrücken-Schweiz), könnte ich ihn auch unterwegs einsammeln.
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
Arsen
Zargenbieger
Beiträge: 1315
Registriert: 22.05.2011, 20:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Automatischer Deckel

#33

Beitrag von Arsen » 14.11.2017, 11:08

Welches Wochenende ist das nochmal, das letzte im November oder das erste im Dezember?
Gruß, Arsen

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 1909
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatischer Deckel

#34

Beitrag von MiLe » 14.11.2017, 11:45

Sonntag, 26.11.
Meine Reiseroute wäre wohl Saarbrücken - Straßburg - Freiburg - Basel - Wettingen.
Und keine Bange - ich fahre besser Auto als ich Gitarren baue oder spiele :D
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
headstock
Ober-Fräser
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2012, 13:46
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Automatischer Deckel

#35

Beitrag von headstock » 14.11.2017, 11:47

Moin
und vielen Dank Haddock!
Ich arbeite an einem Projekt, bei dem sich der Deckel des Gitarrenkoffers auf Befehl öffnen soll. Allerdings steht der Koffer auf seiner langen Seite, so dass der Deckel "auffällt".
Mal sehen, ob ich was von Dir übernehmen kann... (think)

Gruß Martin

Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
Beiträge: 1864
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Automatischer Deckel

#36

Beitrag von Titan-Jan » 14.11.2017, 12:53

@@MiLe
Ich werde auch da sein :-)

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste