Eure neuesten Errungenschaften...

Dies und das
Benutzeravatar
irgendwer
Ober-Fräser
Beiträge: 626
Registriert: 25.04.2010, 08:18
Wohnort: LK München

Eure neuesten Errungenschaften...

#1

Beitrag von irgendwer » 09.06.2010, 22:38

Hallo Leute!

Nachdems hier noch keinen solchen Thread gibt, fang ich mal an.
Wer sich sonst noch berufen fühlt, seine neuesten Errungenschaften dem geneigten Publikum unter die Nase zu reiben soll es mir gleichtun.

War heute Holz kaufen in Vilsbiburg, bei Jörg Denzer, bekannt bei Ebay als Axund.

Das hab ich mir mitgenommen:
Eine ziemlich schöne (und grosse) Ahornkantel. Schlicht und sauber.
Und ein kleiner Eschenbody sowie ein Eschenbrett um Flügel für nen Neckthrough zu schneiden.

Gruss, Max
Irgendwer wird irgendwann irgendwo die Weltherrschaft an sich reissen. Irgendwie klappt das schon. Irgendwelche Leute gibt's irgendwie überall. Irgendeine Idee hat irgendwer schon.

Benutzeravatar
AxelW
Holzkäufer
Beiträge: 104
Registriert: 23.04.2010, 14:26
Wohnort: Nähe Frankfurt/Main

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#2

Beitrag von AxelW » 10.06.2010, 14:12

Hi zusammen,

mir ist am Montag ein antike Drehbank in die Finger gekommen - ist knapp 100 Jahre alt und soweit ich das bislang sehen konnte 100% funktionsbereit :-)

Ist das gleiche Modell wie die hier

...hab mit etwas Zubehör und einem 0.8 kW 3-Phasen Motor 25 Euro für bezahlt...

(Wollte schon EWIG sowas!)

Gruß, Axel

Benutzeravatar
pfromg
Ober-Fräser
Beiträge: 660
Registriert: 04.05.2010, 15:53
Wohnort: Gossau CH
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#3

Beitrag von pfromg » 10.06.2010, 14:26

Eine ziemlich schöne (und grosse) Ahornkantel. Schlicht und sauber.
Und ein kleiner Eschenbody sowie ein Eschenbrett um Flügel für nen Neckthrough zu schneiden.

Gruss, Max
So ne Kantel habe ich gerade auch geholt... :D
Und gestern habe ich meinen Dremel erhalten...bald gehts los!!!!

Benutzeravatar
dhaefi
Site Admin
Beiträge: 950
Registriert: 23.04.2010, 11:50
Wohnort: Rüti ZH
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#4

Beitrag von dhaefi » 10.06.2010, 17:55

Heute per Post eingetroffen, Freude war riesig :-) zwar ein wenig kurze Delay-Zeit, aber dennoch sehr sehr schön!
Way Huge Aqua Puss
Way Huge Aqua Puss

Hollow
Neues Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 24.04.2010, 00:22

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#5

Beitrag von Hollow » 10.06.2010, 18:21

Endlich darf ich hier mal ungestraft den Angeber raushängen... :badgrin:

Nach langem Zögern hab ich mir den FEIN Multimaster gegönnt, in der "Top"-Variante und noch ein paar Sächelchen dazu. Mit rund dreihundert Euro ist die Maschine nicht billig, aber nach den ersten Arbeiten (raspeln, schleifen, sägen) zu urteilen ist sie definitiv jeden Cent wert.

Gruß Tommi

Benutzeravatar
irgendwer
Ober-Fräser
Beiträge: 626
Registriert: 25.04.2010, 08:18
Wohnort: LK München

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#6

Beitrag von irgendwer » 11.06.2010, 15:40

@Axel

So alte Drehbänke sind wahrscheinlich sogar besser als die billigen Drehbänke, die man sonst so sieht.
Viel Spass damit! Und für den Drehstrommotor gehen manchmal sogar manchmal günstig Frequenzumrichter her...

Läuft ja schonmal gut an hier.
Bin gespannt, was als nächstes kommt.

Gruss, Max
Irgendwer wird irgendwann irgendwo die Weltherrschaft an sich reissen. Irgendwie klappt das schon. Irgendwelche Leute gibt's irgendwie überall. Irgendeine Idee hat irgendwer schon.

Benutzeravatar
Ganorin
Moderator
Beiträge: 3341
Registriert: 24.04.2010, 08:43
Wohnort: Lkr. Freising

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#7

Beitrag von Ganorin » 13.06.2010, 19:36

Hurra
Hab bei Quoka eine Metabo 0633 Drehstrom Bandsaege gefunden...fuer 250 Euro wurde sie mein!
Das war ein Lustkauf erster Kajuette :-)
Gruesse
Alex
P.S. Der einzige Wehmutstropfen: die Maschine stammt von einem Rentner der verstorben ist und seine Tochter loest die Werkstatt auf.Die Witwe hat schon ziemlich traurig geschaut, die Aussage, dass wir gut damit umgehen werden und dass das gute Stueck eine Bassgitarre zaubern wird, haben dann der aelteren Dame ein laecheln ins Gesicht gezaubert.

Benutzeravatar
clonewood
Moderator
Beiträge: 5254
Registriert: 23.04.2010, 19:11

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#8

Beitrag von clonewood » 13.06.2010, 23:22

ich konnte heute ein älteres Stückchen Eibe ergattern....es ist absolut gerade gewachsen ..wahrscheinlich ein Traum für Langbogenbauer......

Benutzeravatar
bussela
Ober-Fräser
Beiträge: 556
Registriert: 24.04.2010, 01:07
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#9

Beitrag von bussela » 14.06.2010, 21:56

clonewood hat geschrieben:wahrscheinlich ein Traum für Langbogenbauer
Nicht nur wahrscheinlich. Und viel zu giftig, zum Gitarrenbauen. ;-)

Grüße

Rüdiger
"Blues players don't mess around with the guitar, they hit the bloody thing." (Rory Gallagher)

Für Eile hab ich keine Zeit.

Benutzeravatar
pfromg
Ober-Fräser
Beiträge: 660
Registriert: 04.05.2010, 15:53
Wohnort: Gossau CH
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#10

Beitrag von pfromg » 15.06.2010, 10:34

Nicht nur wahrscheinlich. Und viel zu giftig, zum Gitarrenbauen.
Meines Wissen nach nur die Kernen der Frucht...

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9146
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#11

Beitrag von capricky » 15.06.2010, 11:19

pfromg hat geschrieben:
Nicht nur wahrscheinlich. Und viel zu giftig, zum Gitarrenbauen.
Meines Wissen nach nur die Kernen der Frucht...
Guten Appetit!

Wikipedia:
Giftig sind Rinde, Nadeln und Samen, der rote Samenmantel allerdings nicht
capricky

Benutzeravatar
pfromg
Ober-Fräser
Beiträge: 660
Registriert: 04.05.2010, 15:53
Wohnort: Gossau CH
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#12

Beitrag von pfromg » 15.06.2010, 12:34

Den Samenmantel ist sogar geniessbar...einfach beim Essen nicht auf die Schnauze fallen und den Samen schlucken...

Benutzeravatar
irgendwer
Ober-Fräser
Beiträge: 626
Registriert: 25.04.2010, 08:18
Wohnort: LK München

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#13

Beitrag von irgendwer » 15.06.2010, 13:20

Ein Blick zu Wikipedia:

"Bis auf den bei Reife durch Karotinoide lebhaft rot gefärbten Samenmantel, den Arillus, der becherartig den Samen umgibt, sind alle Pflanzenteile der Europäischen Eibe stark giftig."

Nicht umsonst gilt doch Eibe als dauerhaft und beständig gegen Insektenfrass...
Irgendwer wird irgendwann irgendwo die Weltherrschaft an sich reissen. Irgendwie klappt das schon. Irgendwelche Leute gibt's irgendwie überall. Irgendeine Idee hat irgendwer schon.

Benutzeravatar
pfromg
Ober-Fräser
Beiträge: 660
Registriert: 04.05.2010, 15:53
Wohnort: Gossau CH
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#14

Beitrag von pfromg » 15.06.2010, 15:35

@clonewood:

Ebenfalls auf Wiki
Bei der Verarbeitung von Eibenholz kann bereits der Holzstaub beim Menschen Übelkeit verursachen
Aber soviel ich weiss, arbeitest du ja mit Maske!

Haben mein "falsches" Wissen nun aufgefrischt... :) Wollte mir heute grad ne Eibennadelsuppe an Eiberinde zubereiten...lass ich wohl lieber sein... (igitt)

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1111
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#15

Beitrag von Herr Dalbergia » 15.06.2010, 16:59

die eibe ist ja geil....

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9146
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#16

Beitrag von capricky » 15.06.2010, 17:11

Herr Dalbergia hat geschrieben:die eibe ist ja geil....
Ja so ändert sich das, damals war die Heidi geil... 8)

capricky

Benutzeravatar
BonBenE
Halsbauer
Beiträge: 361
Registriert: 23.04.2010, 13:52
Wohnort: An der wunderschönen Bergstraße

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#17

Beitrag von BonBenE » 15.06.2010, 18:07

capricky hat geschrieben:
Herr Dalbergia hat geschrieben:die eibe ist ja geil....
Ja so ändert sich das, damals war die Heidi geil... 8)

capricky
Sag bloß die gehört zu deinen "Errungenschaften" :D
||:After the rain comes sun, after the sun comes rain again :||

polytune
Holzkäufer
Beiträge: 107
Registriert: 26.04.2010, 04:33

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#18

Beitrag von polytune » 17.06.2010, 23:26

Ich habe heute 3 Stücke Wenge (alte Tischbeine) geschenkt bekommen. ca. 30cm x 5cm x 6cm. Leider keine besonders gitarrentauglichen Maße. Was könnte ich damit wohl anfangen, außer vielleicht eine Bridge oder Saitenhalter draus zu basteln. Ob man wohl eine Akustikgitarrenboden und/oder Zargen daraus stückeln kann?

Benutzeravatar
irgendwer
Ober-Fräser
Beiträge: 626
Registriert: 25.04.2010, 08:18
Wohnort: LK München

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#19

Beitrag von irgendwer » 18.06.2010, 08:12

polytune hat geschrieben:Ob man wohl eine Akustikgitarrenboden und/oder Zargen daraus stückeln kann?
Wie wärs denn mit einer Ukulele oder einer Gitalele?
Irgendwer wird irgendwann irgendwo die Weltherrschaft an sich reissen. Irgendwie klappt das schon. Irgendwelche Leute gibt's irgendwie überall. Irgendeine Idee hat irgendwer schon.

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9146
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#20

Beitrag von capricky » 18.06.2010, 08:50

BonBenE hat geschrieben:
capricky hat geschrieben: Ja so ändert sich das, damals war die Heidi geil... 8)

capricky
Sag bloß die gehört zu deinen "Errungenschaften" :D
Ach so nee, war eine alte Bekanntschaft! ;)

capricky

mr_mike
Planer
Beiträge: 71
Registriert: 30.04.2010, 13:22
Wohnort: Steiermark

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#21

Beitrag von mr_mike » 25.06.2010, 14:54

meine neueste errungenschaft :-)
Dateianhänge
nocaster pu
nocaster pu

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#22

Beitrag von jhg » 25.06.2010, 23:02

Meine neueste Errungenschaft - ein Bosch GSR 10,8-2-LI
Nachdem mein alter GSR 14,4V nach über 10 Jahren Gebrauch den Dienst quittiert hat (Motorkohlen verbraucht, Wicklung abgeraucht - neuer Motor: 45€) und ein wirtschaftlicher Totalschaden war, musste ein neues Gerät her. Der große GSR war mir für viele Anwendungen eigentlich zu schwer und zu groß. Seit einiger Zeit hat Bosch nun das 10,8V System im Programm mit Lithium Akkus. Der kleine gefiel mir und die techn. Daten schienen vielversprechend.
Erster Praxistest: Das Ding liegt super in der Hand, wiegt 1kg, und ist für meine Bedürfnisse völlig ausreichend. Für die Größe hat er auch ordentlich Power. Außerdem praktisch: Das Bohrfutter spannt auch 1mm Bohrer!

Jörg

Benutzeravatar
pfromg
Ober-Fräser
Beiträge: 660
Registriert: 04.05.2010, 15:53
Wohnort: Gossau CH
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#23

Beitrag von pfromg » 06.07.2010, 09:50

Nachdem der billig "Dremel" ein absoluter guggus war, habe ich nun diese Wundermaschine ergattert...Dremel 400 mit LCD-Bildschirm und manueller Drehzahleinstellung von 5000 bis 33000 u/min!

Bild

Benutzeravatar
taxman
Zargenbieger
Beiträge: 1487
Registriert: 23.04.2010, 22:16

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#24

Beitrag von taxman » 07.07.2010, 16:19

pfromg hat geschrieben:... mit LCD-Bildschirm ...

Bild
Wozu denn das, kann man dann noch beim dremeln die WM verfolgen ;)

Benutzeravatar
BonBenE
Halsbauer
Beiträge: 361
Registriert: 23.04.2010, 13:52
Wohnort: An der wunderschönen Bergstraße

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

#25

Beitrag von BonBenE » 07.07.2010, 17:20

Was mich aus dem Set nicht richtig überzeugt, ist der Kreisaufsatz. Das hätte man besser machen können. Die Skala finde ich verwirrend und ungenau, und mein Vertrauen in die Genauigkeit des Kreises war auch begrenzt. Es ging als ich damit meinen Rosettenkanal gefräst habe...welche Kreisäufsätze könnt ihr empfehlen?
||:After the rain comes sun, after the sun comes rain again :||

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste