E-Fach Schrauben

Von Floyd-Rose bis zu Tulip-Tuners alles rund um die Hardware

E-Fach Schrauben

Beitrag 1 von 4 Beitragvon Titan-Jan » 06.06.2016, 20:44

Mag vlt kleinlich sein aber vlt gibt's ja auch dazu schon ein paar Erfahrungen im Forum...

Angenommen ein E-Fach Deckel soll geschraubt sein (ich weiß, Magnete sind eleganter), welche Schrauben empfehlt ihr?
schwarz oder chrom?
Senkkopf oder Linsenkopf?
Schlitz, Kreuzschlitz oder anderes?

Ich finde grundsätzlich Senkkopf toll aber mir scheint, verchromte Linsenköpfe sind unter Umständen unauffälliger, weil sie die Holzfarben drum herum reflektieren und nicht nur eine platte Fläche haben.
Im konkreten Fall geht es um Mahagoni, da sind vlt auch schwarze Schrauben am unauffälligsten... Als Antrieb hätte ich natürlich am liebsten Innensechskant aber das gibt's wohl kaum für selbstschneidende Schrauben... Also vlt sogar mit Gewindeinserts arbeiten? Irgendwie auch übertrieben oder?

Gibt's dazu Meinungen?
Benutzeravatar
Titan-Jan
Zargenbieger
 
Beiträge: 1657
Registriert: 24.06.2011, 14:01
Wohnort: Bodensee, Kreis Konstanz
Danke gegeben: 364
Danke bekommen: 92 mal in 56 Posts

Re: E-Fach Schrauben

Beitrag 2 von 4 Beitragvon capricky » 06.06.2016, 21:17

Linsenkopf, schwarz (ist meist nur Lack) oder silber (bevorzugt Edelstahl), Kreuzschlitz oder Torx (metrisches Gewinde M3). Gewindeeinsätze sind hier völlig ok, bei Halsschrauben finde ich Rampamuffen jedoch overkill.

capricky
Benutzeravatar
capricky
Moderator
 
Beiträge: 8526
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Danke gegeben: 619
Danke bekommen: 1320 mal in 952 Posts

Re: E-Fach Schrauben

Beitrag 3 von 4 Beitragvon MiLe » 06.06.2016, 21:23

mein Favorit: Schwarze M3 Inbus Zylinderköppe - versenkt. Dezent, unauffällig (bei dunklen Hölzern) und mit leicht "technischem" Touch.
Wo versenkt nicht geht, auf der Drehbank eben zu schwarzen Inbus-Senkkopf umgearbeitet, weil ich so was in M3 noch nicht gefunden habe.
Ich würde es aber auch abhängig von der Farbe der sonstigen Hardware machen, einem Mix finde ich da nicht so schön.
Beste Grüße

Michael
Benutzeravatar
MiLe
Ober-Fräser
 
Beiträge: 728
Registriert: 28.12.2013, 14:51
Wohnort: Saarbrücken
Danke gegeben: 98
Danke bekommen: 113 mal in 81 Posts

folgende User möchten sich bei MiLe bedanken:
Jackhammer

Re: E-Fach Schrauben

Beitrag 4 von 4 Beitragvon aljosha » 06.06.2016, 21:46

oder einfack die gueldenen Spax ausm baumarkt
dann natuerlich zwischen torx und potzi abwechseln, zum zeigen dass man mit beidem umgehen kann ;)
aljosha
Ober-Fräser
 
Beiträge: 915
Registriert: 25.04.2010, 19:21
Wohnort: Dornbirn
Danke gegeben: 76
Danke bekommen: 71 mal in 61 Posts


Zurück zu Hardware & Teile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste