Bimsteinmehl wo kaufen?

alles zum Thema Klebeverbindung und Verbrauchsmaterial Tauglichkeiten
Antworten
Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Bimsteinmehl wo kaufen?

#1

Beitrag von Drifter » 28.02.2017, 21:23

Wenn ich Bimsteinmehl nicht über den Versandhandel kaufen möchte, sondern im Fachhandel, wohin muss ich da gehen? Bitte bedenkt, Wien ist nicht unbedingt Berlin oder Hamburg.

Ich finde nichts in den Baumärkten und auch die Farbenfachhändler haben oder kennen das nicht.

Hat wer einen Tipp?

lG

Norbert

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3959
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#2

Beitrag von liz » 28.02.2017, 21:30


Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#3

Beitrag von jhg » 28.02.2017, 21:31

http://www.kremer-pigmente.com/

Hier zum Beispiel....

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3959
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#4

Beitrag von liz » 28.02.2017, 21:35

jhg hat geschrieben:
28.02.2017, 21:31
http://www.kremer-pigmente.com/

Hier zum Beispiel....
Aber Aber Jörg, Kremer hat keinen Laden in Wien. (naughty) Er will ja nicht bestellen ;)

Benutzeravatar
jhg
Moderator
Beiträge: 1054
Registriert: 25.04.2010, 14:43
Wohnort: Hohenlimburg
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#5

Beitrag von jhg » 28.02.2017, 21:46

Ach, zu schnell gelesen....

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3959
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#6

Beitrag von liz » 28.02.2017, 21:50

Und falls du bei Boesner nicht fündig werden solltest, hat Wien die größte Dichte an Instrumentenbauern in Österreich, von denen ziemlich sicher die meisten Bimsmehl da haben. Vielleicht kannst du ja irgendwo was schnorren ;)

Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#7

Beitrag von Drifter » 28.02.2017, 22:07

Liz, jawoll!

Auf den Bösner hätt ich gleich kommen müssen, super, vielen Dank!

lG

Norbert

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1224
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#8

Beitrag von thoto » 01.03.2017, 13:01

Ich habe meins in der Apotheke gekauft...
Thoto

Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#9

Beitrag von Drifter » 01.03.2017, 13:17

Auch eine Idee, danke!

lG

Norbert

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9143
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#10

Beitrag von capricky » 01.03.2017, 13:36

Bei "meinen" Baumärkten steht Bimsmehl im Clou Regal

capricky

Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#11

Beitrag von Drifter » 01.03.2017, 13:49

Das wäre schön gewesen. Österreich ist anders....

lG

Norbert

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2013
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#12

Beitrag von hatta » 01.03.2017, 14:15

Drifter hat geschrieben:
01.03.2017, 13:49
Das wäre schön gewesen. Österreich ist anders....

lG

Norbert
Wie wahr :roll: (veto) Was man bei euch um die Ecke bekommt, bestellt man bei uns aus Deutschland
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#13

Beitrag von Drifter » 01.03.2017, 22:09

So, Bösner hatte, und zwar genug davon. Ich hätte ein Stamperl oder noch weniger gebraucht, bekommen hab ich einen halben Liter. Soviel brauch ich im Leben nicht....

Vielen Dank

lG

Norbert

Benutzeravatar
penfield
Ober-Fräser
Beiträge: 778
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#14

Beitrag von penfield » 03.03.2017, 08:52

Bimssteinmehl (und vieles anderes Nützliches) bekommst Du bei Apatina in Wien.
Gibts aber auch hier nur im kg Maßstab.

http://www.apatina-restaurierungsbedarf ... 11217-0001
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird
Arbeitet bald nicht mehr an Basslownia, weil diese bald fertig sein wird, aber schon jetzt an einem noch unveröffentlichten Projekt und inzwischen auch wieder an Les Paulownia

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2013
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#15

Beitrag von hatta » 03.03.2017, 09:57

Ich muss mir unbedingt die ganzen Andressen aufschreiben, dann kann ich im Juli dann wenn ich auf Schulung bin mal ein paar Geschäfte in Wien abklappern 8)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#16

Beitrag von Drifter » 03.03.2017, 10:41

Hatta, vergiss es!

Wenn Du willst, kannst Du Mehl haben, ich hab sowieso zuviel davon! Aber nach Wien darfst trotzdem kommen!
Leider wird es mit dem Moppedtrip nach Tirol nix, hab OP Anfang April und dann 6 Wochen absolute Pause. Und ich hätte mich so auf das Oilers69 gefreut!

Penfield: Gilt für Dich das selbe! Du musst eh irgendwo in meiner Gegend daheim sein!

lG

Norbert

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2013
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#17

Beitrag von hatta » 03.03.2017, 13:12

Ui, verdammt, das ist doof :?
Aber Hauptsache du wirst wieder komplett gesund nach der OP!

Und das Oilers holen wir dann nach 8)

Wenn mein Schulungstermin feststeht, dann melde ich mich :) Eventuell können wir ja mal nen Kaffee oder so trinken gehen ;)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Drifter
Halsbauer
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2013, 09:28
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#18

Beitrag von Drifter » 03.03.2017, 15:21

Aber immer doch!

lG

Norbert

Benutzeravatar
penfield
Ober-Fräser
Beiträge: 778
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Bimsteinmehl wo kaufen?

#19

Beitrag von penfield » 03.03.2017, 16:12

Da bin ich doch gerne mit von der Partie.
Alles Gute für Deine OP.
LGP
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird
Arbeitet bald nicht mehr an Basslownia, weil diese bald fertig sein wird, aber schon jetzt an einem noch unveröffentlichten Projekt und inzwischen auch wieder an Les Paulownia

Antworten

Zurück zu „Leime, Kleber, Harze, Spachtel, Reiniger, Schleif- und Poliermittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast