Porenfüller

wie und womit erreiche ich das gewünschten Finish?
Antworten
shocki
Planer
Beiträge: 82
Registriert: 18.06.2016, 20:26

Porenfüller

Beitrag von shocki » 29.12.2016, 15:01

Mich würde einmal interessieren welchen Porenfüler ihr für (Sumpf) Esche verwendet ? Habe bisher dies verwendet

1)
http://www.rothkoandfrost.com/grain-fil ... opic-450g/
Stinkt extrem und färbt das Holz etwas weiß. 2 Aufträge genügen. Längere Trockenzeit.

2)
http://www.gitarrenbastler.de/product_i ... cts_id=252
Stinkt nicht. Trocknet sehr schnell. Sehr gut schleifbar. Nur bin ich mittlerweile beim fünften Auftrag was dann auch wieder etwas nervt.

Gibt es dazu gute Alternativen ?
Habe jetzt mal Clou Holzpaste bestellt. Mal schauen, wie das klappt.

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5451
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: Porenfüller

Beitrag von Poldi » 30.12.2016, 05:50

Ich habe Epoxid genommen.

Benutzeravatar
kehrdesign
Ober-Fräser
Beiträge: 914
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Kontaktdaten:

Re: Porenfüller

Beitrag von kehrdesign » 31.12.2016, 14:05

Hängt auch davon ab, ob deckende Lackierung, Beizung, Klarlackierung bzw. Ölung oder die optische Hervorhebung der Poren gewünscht wird. Deshalb nur mal ein Miniauszug der vielfältigen Möglichkeiten.

Für deckende Lackierung geht fast alles Sinnvolle.
Für Klarlackierung bietet sich Epoxy oder eine Schellack-Bimsmehl-Kombi an. Holzpaste ist mit Einschränkung möglich, darauf beizen ist aber im Gegensatz zu Epoxy/Schellack bedingt möglich.
Beizen und andersfarbiges Füllen der Poren ist hier beschrieben (Beitrag 2).

Antworten

Zurück zu „Oberflächenfinish und Aging“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast