Biegeholz

Diskussionen über Hölzer für den Bau von Instrumenten
Herkunft, Trocknung, Lagerung und Eigenschaften

Moderator: jhg

Antworten
Benutzeravatar
Yaman
Halsbauer
Beiträge: 398
Registriert: 17.06.2016, 12:43
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Biegeholz

#1

Beitrag von Yaman » 10.11.2017, 21:12

Ich habe mal auf der Holz-Handwerk-Messe in Nürnberg einige Muster "Biegeholz" mitgenommen. Es ist Holz, dass kalt ohne Dampfeinwirkung mit der Hand gebogen werden kann. Auch wieder zurück. Die Muster nutze ich als Beilagen beim Pressen für runde Stellen. Andere Nutzungsmöglichkeiten im Gitarrenbau sind bestimmt möglich, z. B. beim Schablonenbau. Es gibt das Biegeholz in verschiedenen Holzarten: http://www.holz-in-form.de/leistungen/bendywood/

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Biegeholz

#2

Beitrag von hatta » 10.11.2017, 22:03

Coole sache!

Muss ich mir merken falls ich mal handläufe mache oder sowas :)
Hat das schonmal jemand verarbeitet?

Gruß
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Rallinger
Holzkäufer
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2017, 12:05
Wohnort: Gröbenzell
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Biegeholz

#3

Beitrag von Rallinger » 11.11.2017, 14:43

Voodoo magic!

Benutzeravatar
gitarrenmacher
Ober-Fräser
Beiträge: 767
Registriert: 27.04.2010, 09:46
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Biegeholz

#4

Beitrag von gitarrenmacher » 11.11.2017, 18:36

hatta hat geschrieben:
10.11.2017, 22:03
Coole sache!

Muss ich mir merken falls ich mal handläufe mache oder sowas :)
Hat das schonmal jemand verarbeitet?

Gruß
Ich habe schon ein Handlauf Muster in der Hand gehabt COOOOOOOL
Biege-Buchenleisten habe ich schon vor Dekaden für Innenausbauten von Modellflugzeugcockpits benutzt. Fensterrahmen und so.
Gabs von GRAUPNER, ROBBE.........etc.
Munterbleiben
Chrischan
www.gitarrenmacher.de

Never underestimate the stupidity of idiots

Benutzeravatar
hatta
Zargenbieger
Beiträge: 2124
Registriert: 12.01.2015, 12:46
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Biegeholz

#5

Beitrag von hatta » 11.11.2017, 18:48

Super, danke!
Mir schwebt ein holz handlauf für eine treppe im kopf rum. :D
So im kopf hab ich die hütte die ich kaufen möchte schon fertig eingerichtet...Hab ich den beruf verfehlt? (think) :D
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Docwaggon
Bodyshaper
Beiträge: 289
Registriert: 12.03.2017, 10:46
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Biegeholz

#6

Beitrag von Docwaggon » 11.11.2017, 22:13

ich denke eher an den von yaman angesprochen schablonenbau ..

Benutzeravatar
Sven2
Holzkäufer
Beiträge: 174
Registriert: 17.08.2015, 23:00
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Biegeholz

#7

Beitrag von Sven2 » 12.11.2017, 18:08

Das hab ich mal auf Youtube gesehen:
https://www.youtube.com/watch?v=inwmig3dyis
Ist wahrscheinlich dasselbe in grün.

Sven
Manche Menschen werden nur deswegen für intelligent und gebildet gehalten, weil ihnen das wenige, was sie wissen, immer zum richtigen Zeitpunkt einfällt.

Antworten

Zurück zu „Holz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste