Kopflos mit Normal-Mechaniken

finde, lies oder vervollständige Deinen Bauplan - stelle dein persönliches Design vor

Kopflos mit Normal-Mechaniken

Beitrag 1 von 2 Beitragvon bea » 05.06.2016, 00:11

Wegen der Beschaffungsproblematiken bei Headless-Mechaniken zitiere ich mal eine Idee, wie man das mit herkömmlichen Mechaniken erreichen kann. Hier am Beispiel einer Headless Archtop:

Bild

/http://www.sankeyguitars.com/tortoise/}

Bei einer Solid-Body ließe sich der "Bügel" sicherlich in den Korpus integrieren und auch optisch wohl noch verfeinern. Der Bügel erinnert mich übrigens stark an die Rahmenkopfplatte meines V-Basses.
LG

Beate
Benutzeravatar
bea
Luthier
 
Beiträge: 3013
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Danke gegeben: 105
Danke bekommen: 213 mal in 171 Posts

Re: Kopflos mit Normal-Mechaniken

Beitrag 2 von 2 Beitragvon MiLe » 05.06.2016, 00:49

hmm - sind ähnliche Lösungen bei Reisegitarren nicht schon fast Standard?
Ich zitiere mal mit ;):
Funktionieren tut das sicher, aber ich finde diese Lösungen weder besonders schön noch praktisch. Und die Umlekung der Saiten bei 2 der Exemplare möchte ich in der Praxis nicht auf Stimmstabilität testen müssen.
Aber etwas bezahlbares und gleichzeitig brauchbares im Bereich headless zu finden, scheint wirklich nicht einfach :(
Beste Grüße

Michael
Benutzeravatar
MiLe
Ober-Fräser
 
Beiträge: 728
Registriert: 28.12.2013, 14:51
Wohnort: Saarbrücken
Danke gegeben: 98
Danke bekommen: 113 mal in 81 Posts


Zurück zu Baupläne und Designs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron