Ich bitte um Kritik und Meinungen!

finde, lies oder vervollständige Deinen Bauplan - stelle dein persönliches Design vor
Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4039
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#51

Beitrag von bea » 12.10.2012, 15:44

? Einzelsaiten gibbed doch?
LG

Beate

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4837
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#52

Beitrag von 12stringbassman » 12.10.2012, 15:51

bea hat geschrieben:? Einzelsaiten gibbed doch?
Ja schon, aber keine Einzel-Saiten-Sätze ;) Also z.B. "heavy top, heavy bottom .105 - .105" :lol:
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 954
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#53

Beitrag von hansg » 12.10.2012, 16:45

liz hat geschrieben:Nein nein, bleib doch. In meinem Thread darf auch über Indianerbässe gefrevelt werden....
Was ist denn eigentlich ein "Indianerbass"? :lol:
So was evtl? (whistle) :D (whistle)

http://www.youtube.com/watch?v=CdXNUgn3_jw

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4039
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#54

Beitrag von bea » 12.10.2012, 17:34

12stringbassman hat geschrieben:... z.B. "heavy top, heavy bottom .105 - .105" :lol:
... und Du meinst jetzt sicherlich 8-Saiter für den richtigen Druck?
LG

Beate

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4837
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#55

Beitrag von 12stringbassman » 12.10.2012, 17:48

Wenn, dann schon zwölf Saiten, mit doppelchörigen Oktav-Saiten bitte ;)
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4039
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#56

Beitrag von bea » 12.10.2012, 17:50

Och, da wirds ja schon wieder kompliziert...
LG

Beate

Benutzeravatar
DoubleC
Zargenbieger
Beiträge: 1514
Registriert: 25.04.2010, 16:18
Wohnort: Uff 'n Funkturm
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#57

Beitrag von DoubleC » 12.10.2012, 18:27

12stringbassman hat geschrieben:Wenn, dann schon zwölf Saiten, mit doppelchörigen Oktav-Saiten bitte ;)
Aaaalso ein Dreisaiter? Coool...............da scheppert gewisslich gewaltig. Alles 12 Saiten uf einen Ton.......das ist mir zu harmolodisch.......und nur mit Boxhandschuh zu greifen.....


DoubleC

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4039
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#58

Beitrag von bea » 12.10.2012, 18:48

Du kannst ja noch die Quinte reinstimmen. Spart Arbeit beim Wexelbass.
LG

Beate

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4373
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#59

Beitrag von filzkopf » 12.10.2012, 21:42

Hoi Gerhard!
Um mal zum Thema zurück zu kommen!
Mir gefällt dein Kopfplattenentwurf sehr, auch wenn er mich schon stark an die Music Man Fraktion erinnert!
Allerdings würde ich das untere Horn ein bisschen kleiner gestalten, das passt mMn so nicht perfekt...
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

vladimir

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#60

Beitrag von vladimir » 14.10.2012, 22:59

Wenn jemand was günstiges und verläßliches sucht, kann ich dies empfehlen…
link gelöscht!
Ciao
Vladimir

edit capricky : Das war und ist hier eine ziemliche Unverfrorenheit und kommt in die Tonne!

Benutzeravatar
bea
Luthier
Beiträge: 4039
Registriert: 06.05.2011, 11:28
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#61

Beitrag von bea » 15.10.2012, 00:05

Eigentlich wollen wir uns unsere Intrumente ja eher selbst bauen ;)

<läster>
Haddu Angst wegen Deines hohen Startpreises...
</läster>
LG

Beate

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3968
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#62

Beitrag von liz » 16.10.2012, 01:09

Nun mal zurück zum Thema. Im Anhang befindet sich eine Cad Zeichnung mit dem Rohentwurf. Das untere Horn war tatsächlich zu groß, ich habe es nun kleiner gemacht. Die Kopfplatte passt so noch nicht, daher nur die Frage nach dem Gefallen der Korpusform! :)
Lg
GeorgBass_20121016.pdf
(68.6 KiB) 158-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3968
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#63

Beitrag von liz » 16.10.2012, 01:10

hansg hat geschrieben: Was ist denn eigentlich ein "Indianerbass"? :lol:
So was evtl? (whistle) :D (whistle)

http://www.youtube.com/watch?v=CdXNUgn3_jw

Ja, so etwas in der Art meinte ich!

Benutzeravatar
hansg
Ober-Fräser
Beiträge: 954
Registriert: 23.04.2010, 15:41
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#64

Beitrag von hansg » 16.10.2012, 01:30

liz hat geschrieben:....daher nur die Frage nach dem Gefallen der Korpusform....
Die würde ich so lassen. Das sieht jetzt richtig gut aus.

Gruss
Hans

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5859
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#65

Beitrag von Poldi » 16.10.2012, 05:30

hansg hat geschrieben:
liz hat geschrieben:....daher nur die Frage nach dem Gefallen der Korpusform....
Die würde ich so lassen. Das sieht jetzt richtig gut aus.

Gruss
Hans
Seh ich auch so.

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4837
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#66

Beitrag von 12stringbassman » 16.10.2012, 08:51

Ich nicht!

Sorry :oops:

Ich finde die beiden Hörner im Vergleich zum "Arsch" etwas überdimensioniert. Das ist vielleicht nur eine Nuance, ein paar Millimeter hier und da, du weißt schon.

In so einem Fall zeichne ich mit der Hand im Maßstab 1:1, mit dem weichen Architektenbleistift ("7B-Architekt" ;) ) und dem Ratzefummel. Auf dem kleinen Computerbildschirm komme ich da nie zu einem wirklich befriedigenden Ergebnis. Also in Originalgröße ausplotten und durchpausen (bzw. in dünnster Strichstärke in hellgrau plotten und drübermalen). Den Lappen an die Wohnzimmertüre hängen und mehrmals am Tag daran vorbei gehen und Korrekturen machen.

Wass ich grad sehe: der obere Gurtpin ist ja fast in Höhe des 9. Bundes :shock: Das halte ich für reichlich übertrieben. Damit ein Bass mit 34"-Mansur, auch ein 5-Saiter, sauber ausbalanciert am Halse hängt, sollte Gurt erfahrungsgemäß irgendwo zwischen dem 11. und 12. Bund angebracht sein.

Die Breite des Sattels mit 49mm halte ich auch für etwas großzügig.

Die Kopfplatte ist dagegen recht zierlich. Welche Mechaniken sollen montiert werden? Hast Du mal geprüft, ob die da überhaupt Platz haben, so eng beieinander? Speziell bei E- und D-Saite könnte es knirschen.


Grüße

Hias
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3968
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#67

Beitrag von liz » 16.10.2012, 09:00

12stringbassman hat geschrieben:
Wass ich grad sehe: der obere Gurtpin ist ja fast in Höhe des 9. Bundes :shock: Das halte ich für reichlich übertrieben. Damit ein Bass mit 34"-Mansur, auch ein 5-Saiter, sauber ausbalanciert am Halse hängt, sollte Gurt erfahrungsgemäß irgendwo zwischen dem 11. und 12. Bund angebracht sein.

Die Breite des Sattels mit 49mm halte ich auch für etwas großzügig.

Das sind wertvolle Informationen, genau deshalb liebe ich dieses Forum (clap3) also dann.. zurück ans Zeichenbrett. Dass die Kopfplatte so nicht geht, habe ich ja bereits vorher erwähnt ;)

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4837
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#68

Beitrag von 12stringbassman » 16.10.2012, 10:09

12stringbassman hat geschrieben:Die Breite des Sattels mit 49mm halte ich auch für etwas großzügig.
Zum Vergleich: Mein 12-Saiter ist am Sattel 52mm breit.
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3968
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#69

Beitrag von liz » 16.10.2012, 10:12

Hmm der Kollege, der den Bass später spielt, hat relativ grobe Hände (mit ein paar fehlenden Fingergliedern..)
Ich dachte da ich geb ihm ein bisschen mehr Platz, daher der breite Sattel. Ich hab jetzt trotzdem 3mm weggenommen.

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3968
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#70

Beitrag von liz » 16.10.2012, 11:10

12stringbassman hat geschrieben: Was ich grad sehe: der obere Gurtpin ist ja fast in Höhe des 9. Bundes
..und jetzt weiß ich auch warum. Ich hab grad den Umriss einer Schaller Bridge draufgezeichnet, und die lag nicht mehr ganz am Korpus :oops: Ergo, der Hals steckte zu weit im Korpus!

Dieser Fehler ist nun behoben, und somit harmoniert auch die Korpusform besser. Trotzdem gibts hier ein neues Plänchen:
GeorgBass_20121017.pdf
(96.56 KiB) 162-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4837
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#71

Beitrag von 12stringbassman » 16.10.2012, 11:24

Jetzt schaut die Sach' scho' glei' ganz anders aus! Gefällt mir wesentlich bässer!
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4373
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#72

Beitrag von filzkopf » 16.10.2012, 11:25

Jau, der Untere ist mein Favorit!!!!!
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3968
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#73

Beitrag von liz » 16.10.2012, 11:27

12stringbassman hat geschrieben:Jetzt schaut die Sach' scho' glei' ganz anders aus! Gefällt mir wesentlich bässer!
Welcher jetzt?

Was sagt ihr zur Kopfplatte?

Benutzeravatar
12stringbassman
Luthier
Beiträge: 4837
Registriert: 25.04.2010, 09:29
Wohnort: Lkr. EBE
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#74

Beitrag von 12stringbassman » 16.10.2012, 12:05

liz hat geschrieben:Welcher jetzt?
Eigentlich beide. Jetzt kannst D'Dir's aussuchen :D :lol:

liz hat geschrieben:Was sagt ihr zur Kopfplatte?
Gut!
"Haltet Euch von diesen Idioten fern!" (Lemmy Kilmister)
"Ist es Wahnsinn, so hat es doch Methode." (William Shakespeare)

Benutzeravatar
M5PM
Ober-Fräser
Beiträge: 737
Registriert: 14.05.2010, 07:14
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ich bitte um Kritik und Meinungen!

#75

Beitrag von M5PM » 16.10.2012, 12:43

B sieht richtig gut aus. Ich würde nur das Hörnchen noch ein wenig in der Kopfplatte aufleben lassen (meine Meinung und Geschmacksache):
bass-liz.jpg
bass-liz.jpg (8.4 KiB) 3836 mal betrachtet
Gruß Oliver



Antworten

Zurück zu „Baupläne und Designs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast