Fanned 7 Saiter Entwurf

finde, lies oder vervollständige Deinen Bauplan - stelle dein persönliches Design vor
Antworten
Jona
Planer
Beiträge: 98
Registriert: 02.04.2016, 12:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Fanned 7 Saiter Entwurf

#1

Beitrag von Jona » 17.12.2017, 17:52

Hallo,

habe mich das Wochenende mal mit Inkscape auseinander gesetzt und ein bischen rumprobiert.
Nach einigen Versuchen habe ich dann angefangen, eine Gitarre, bzw mein angestrebtes nächstes Projekt zu Designen.

Ich habe leider wenig Erfahrung mit Fanned Frets, bzw hatte auch noch nie eine in der Hand, aber die Vorteile liegen klar auf der Hand.
Deshalb wollte ich mich als nächstes dann daran wagen.
Im Entwurf selber hat die tiefste Saite 26" und die höchste von 25".
Das ist nicht die Welt, ich weiß, aber ich wollte erst einmal klein anfangen ;)

Hier nun der Entwurf
Kritik ist immer gerne gesehen :)

Ziel war es, eine modernes Design zu gestalten, welches sich jedoch immer noch an der Superstrat orientiert.
Die Kopfplatte kommt noch etwas wuchtig daher finde ich, aber mir gefällt sie irgentwie momentan dennoch und jedesmal wenn ich versuche sie neu zu machen, gefällt sie mir nicht mehr.
Alternativ würde mir noch die Standart Blackmaschine Kopfplatte gefallen.



Frage an die Inkscaper: Wie bekomme ich den das DinA4 Blatt da aus dem Entwurf raus?^^
Wenn ich das ganze als PDF speichere sieht man das ja nicht mehr, von daher ist es halb so wild aber es stört halt finde ich
VG Jona

Benutzeravatar
penfield
Ober-Fräser
Beiträge: 975
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#2

Beitrag von penfield » 17.12.2017, 21:42

Sieht schon gut aus.
Die Kopfplatte vielleicht ein wenig schmäler.

Das A4 Blatt könnte der Canvas sein. Den musst du an das Bild anpassen.
Ich mach das wie hier: "Adjusting the Canvas Size to Fit Your Image"
http://wiki.inkscape.org/wiki/index.php/Tricks_and_tips
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird und wieder an Les Paulownia

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2061
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#3

Beitrag von MiLe » 17.12.2017, 23:03

Den Link hab' ich jetzt nicht gelesen, aber Datei - Dokumenteneinstellunen - 1. Reiter "Seite".
Die Form finde ich schon mal ziemlich gut - nur die Kopfplatte..... (think)
Vielleicht bei gleicher Form 'n gaaanz klein wenig schmaler, so ca. 5 mm?
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4430
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#4

Beitrag von filzkopf » 17.12.2017, 23:31

Mir gefällt der Großteil gut, nur der Hintern will nicht ao recht,..... hast du due Aussoarung um die am Fuß in Klassischer Haltung zu spielen? Dann stört doch das Eck oder?
Auch die Kopfplatte ist mir noch zu wuchtig, irgendwas ala Blackmachine, Skeversen oder Ormsby würde mir da besser gefallen :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Jona
Planer
Beiträge: 98
Registriert: 02.04.2016, 12:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#5

Beitrag von Jona » 18.12.2017, 12:06

Danke für die Hilfe und Meinungen!
filzkopf hat geschrieben:
17.12.2017, 23:31
..... hast du due Aussoarung um die am Fuß in Klassischer Haltung zu spielen? Dann stört doch das Eck oder?
Eigentlich nicht, da ich nie in klassischer haltung spiele. War rein optisch und damit ich die Klinke da verstecken kann. wobei das schon ne Überlegung wert wäre. Muss dann nur die Klinke umpositionieren, da die ja sonst ans Bein stößt.

Bei so nem dünnen Inline Headstock á Blackmaschine hab ich immer Angst das der doch mal bricht.... ist zwar anscheinend nicht wirklich der Fall aber dennoch..^^

So hier jetzt der Überarbeitete Entwurf mit neuer Kopfplatte. Zudem hab ich mal Simons Gedanken aufgegriffen mit der klassischen Haltung.
VG Jona

Benutzeravatar
MiLe
Zargenbieger
Beiträge: 2061
Registriert: 28.12.2013, 13:51
Wohnort: Saarbrücken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#6

Beitrag von MiLe » 18.12.2017, 12:15

also mir hat die erste Kopfplatte irgendwie etwas besser gefallen - und eigenständiger.
Da ich bei Suchbildern schlecht bin: Wo ist die Veränderung am Body, in der Simons Gedanke aufgegriffen wird? (think)

edit: Jetzt hab' ich's endlich auch gesehen 8). Das gefällt mir, unabhängig von irgendwelchen Spielhaltungen, auch optisch einen Tick besser als vorher - stimmiger zu den anderen Kurven.
Ich stell's mit aber schwer und wackelig vor, das Teil dann irgendwo ohne Ständer hinzustellen, aber das ist wohl der Preis, den man bei vielen optisch guten Formen zahlen muss. (think)
Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
penfield
Ober-Fräser
Beiträge: 975
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#7

Beitrag von penfield » 18.12.2017, 18:37

Gefällt mir.
Beim Aufstellen könnte es allerdings Probleme geben.

Wirkt irgendwie groß
Wie sind die Maße ungefähr?
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird und wieder an Les Paulownia

Benutzeravatar
filzkopf
Luthier
Beiträge: 4430
Registriert: 23.04.2010, 14:11
Wohnort: Strass, Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#8

Beitrag von filzkopf » 19.12.2017, 11:43

Die Kopfplatte hat mir vorher besser gefallen, aber mach nur einen dünnen Inline Headstock, das hällt ohne Probleme!! :)
mfG Simon

http://www.facebook.com/skyshape
neueste Gitarren:
#19 #20 #21 #22

Jona
Planer
Beiträge: 98
Registriert: 02.04.2016, 12:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#9

Beitrag von Jona » 19.12.2017, 12:55

Hier mal beides im Vergleich
Ich muss erlich sagen mir bleiben da Zweifel an der Stabilität. gerade wenn mal mal mit dem headstock wo anstößt oder so...

Also habe ich noch bischen rumrpobiert, um von diesem Schecter-Design des anderen wegzukommen zu was eigeneren / kreativeren und rausgekommen ist das hier. ich finde das ergibt vorallem zusammen mit dem Body ein stimmigeres Bild.
das ganze mal in Vergleich gesetzt zu den beiden anderen.

Was meint ihr? welchen würdet ihr bevorzugen?
habe auch mal aus Spaß mal die Maße angeschrieben bzw ein raster erstellt damit ihr ungefähr die dimensionen abschätzen könnt.
VG Jona

Benutzeravatar
penfield
Ober-Fräser
Beiträge: 975
Registriert: 27.11.2014, 14:38
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#10

Beitrag von penfield » 20.12.2017, 22:04

Mir gefällt der vom ersten Bild. (also der rechts im dritten Bild)
SGmaster, Peacemaster 3P90,
Double neck fretless/fretted,
Quickbird, Basslownia.
Arbeitet am FrameBird und wieder an Les Paulownia

Benutzeravatar
ihminen
Holzkäufer
Beiträge: 102
Registriert: 19.11.2015, 22:35
Wohnort: Gerlingen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fanned 7 Saiter Entwurf

#11

Beitrag von ihminen » 29.12.2017, 23:56

Generell finde ich das Headstock-Design der Blackmachine genial. Aber ich hab mich daran gewöhnt, dass dann unten auch eine Strat dranhängt. Das geile Gerät von Crackout ist da eine kleine Ausnahme, aber wenigstens stratartig. Für dein Bodydesign entweder näher an der Tele-Kopfplatte oder das, was du aktuell im Plan hast, würde ich sagen.

Antworten

Zurück zu „Baupläne und Designs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste