12 String neues Deckendesign

Alles um einen alten Schatz aufzufrischen ... auch am Finish
Antworten
Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 342
Registriert: 01.07.2014, 08:11

12 String neues Deckendesign

Beitrag von the bird » 19.10.2016, 15:43

Ich hab hier mal wieder eine Westerngitarre mit defekter Decke. Eine 12-saitige, bei der sich durch falsche Lagerung die Decke fies verzogen hatte.
Vor dem Steg eine Kuhle, hinter dem Steg ein Berg und das ziemlich (leider hab ich kein Foto gemacht)
Die Steghalterung hatte sich auch schon zur Hälfte abgelöst. Zuerst musste ich also die Decke begradigen. Das hat zwar gedauert aber relativ gut geklappt. Dauer: 2 Wochen, immer mal wieder anders einspannen und die Decke von innen leicht befeuchten.
Zur Verstärkung habe ich unter der Steghalterung noch eine Leiste eingeleimt
Jetzt kann ich mich an das neue Deckenfurnier machen. So in etwa solls mal aussehen.

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 3471
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: 12 String neues Deckendesign

Beitrag von Haddock » 19.10.2016, 20:39

Hallo,

auf die Decke bin ich ja sehr gespannt! Mir gefällt die neue Optik :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5208
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: 12 String neues Deckendesign

Beitrag von Poldi » 20.10.2016, 05:42

Haddock hat geschrieben:Hallo,

auf die Decke bin ich ja sehr gespannt! Mir gefällt die neue Optik :D

Gruss
Urs
dito. (clap3)
Wenn Du das Muster zusammen puzzelst hast Du dann eine Flasche Baldrian getrunken oder bist Du
echt so tiefenentspannt das das ohne Mordgedanken klappt? :D

Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 342
Registriert: 01.07.2014, 08:11

Re: 12 String neues Deckendesign

Beitrag von the bird » 20.10.2016, 09:35

Baldrian, gerührt, nicht geschüttelt ;)

Ich will das diesesmal auf einem Trägerpapier vormontieren. Einzeln auf die Decke kleben mache ich nicht nochmal.

Benutzeravatar
thoto
Ober-Fräser
Beiträge: 894
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: 12 String neues Deckendesign

Beitrag von thoto » 20.10.2016, 12:17

Haddock hat geschrieben:Hallo,

auf die Decke bin ich ja sehr gespannt! Mir gefällt die neue Optik :D

Gruss
Urs
Ja, das stimmt! Super Design! (dance a)
Ich würde jedoch wahrscheinlich nicht zum Spielen kommen, weil ich den Weg zu den Saiten nicht finde... :lol:
Thoto

Lumael
Ober-Fräser
Beiträge: 541
Registriert: 08.02.2012, 19:19
Wohnort: Wien

Re: 12 String neues Deckendesign

Beitrag von Lumael » 25.10.2016, 15:27

the bird hat geschrieben:Eine 12-saitige, bei der sich durch falsche Lagerung die Decke fies verzogen hatte.
the bird hat geschrieben:Vor dem Steg eine Kuhle, hinter dem Steg ein Berg und das ziemlich
Sowas passiert nicht durch falsche Lagerung, sondern mit der Zeit, durch zu hohen Saitenzug bei zu dünner Decke und/oder zu schwachen Balken.
Eine kleine Beule hinter, und eine kleine Mulde vor dem Steg, sollten aber noch kein Grund zur Sorge sein.
Hast du nachgesehen ob evtl. Balken lose sind?
So eine schön gespiegelte Decke,...schade, dass du sie furnierst,...aber jedem das seine.

Gruß

Benutzeravatar
the bird
Halsbauer
Beiträge: 342
Registriert: 01.07.2014, 08:11

Re: 12 String neues Deckendesign

Beitrag von the bird » 25.10.2016, 16:32

Keine Sorge, es ist sowieso eine gesperrte Decke.

Antworten

Zurück zu „Restaurieren und Reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast