Kopfplatte Rickenbacker 4000er Serie

Wie setze ich einen Bausatz zusammen. Was muss ich mit dieser Schraube tun?

Kopfplatte Rickenbacker 4000er Serie

Beitrag 1 von 5 Beitragvon jakeelee » 18.04.2012, 01:04

Hallo,

ich hab schon das halbe Internet umgegraben, bin aber niergends fündig geworden. Deshalb die Frage:
könnte einer der Besitzer eines 4000ers folgende Maße bei seinem Instrument nachmessen?
Schon mal vielen Dank im Voraus.
Bild

a: vom Sattel bis zur Oberkante Kopfplatte
b: die Breite quer durch die Mechanik der A-Saite
c: die Breite an der linken Spitze
jakeelee
Neues Mitglied
 
Beiträge: 16
Registriert: 15.04.2012, 14:40
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Kopfplatte Rickenbacker 4000er Serie

Beitrag 2 von 5 Beitragvon capricky » 18.04.2012, 09:09

Bist Du sicher, daß Du dieses Forum schon richtig "umgegraben" hast? Ich glaube nämlich diese Maße auf Anfrage schon mal gepostet zu haben. Jedenfalls habe ich eine Kopfplattenschablone mit Maßen, an die komme ich aber erst heute abend ran, Du musst Dich also noch etwas gedulden.

capricky
Benutzeravatar
capricky
Moderator
 
Beiträge: 8538
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Danke gegeben: 620
Danke bekommen: 1322 mal in 954 Posts

Re: Kopfplatte Rickenbacker 4000er Serie

Beitrag 3 von 5 Beitragvon capricky » 19.04.2012, 14:14

a= 200,0 mm (+5,2 mm bis zum Mensur Nullpunkt, Sattelvorderkante)
b= 84,0 mm
c= 100,0 mm

War für mich jetzt auch interessant, an den Maßen sieht man wieder mal den "dschörmen" Einfluß durch Roger Roßmeisl 8)

capricky
Benutzeravatar
capricky
Moderator
 
Beiträge: 8538
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Danke gegeben: 620
Danke bekommen: 1322 mal in 954 Posts

Re: Kopfplatte Rickenbacker 4000er Serie

Beitrag 4 von 5 Beitragvon moon » 19.04.2012, 19:48

Die 4000er Kopfplate ist ja schon ein recht großer Lappen, aber in der Länge mess ich nur ca. 202 mm.
(b= ca. 86 mm, c= ca. 97 mm)
Benutzeravatar
moon
Neues Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.04.2010, 00:36
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0 mal in 0 Post

Re: Kopfplatte Rickenbacker 4000er Serie

Beitrag 5 von 5 Beitragvon capricky » 19.04.2012, 20:12

moon hat geschrieben:Die 4000er Kopfplate ist ja schon ein recht großer Lappen, aber in der Länge mess ich nur ca. 202 mm.
(b= ca. 86 mm, c= ca. 97 mm)
4001 Head.jpg


Danke! Langsam wird das ja bedenklich mit mir, ich schieße einen Bock nach dem anderen. :cry:
Natürlich sind das 200mm (oder 202mm, es gibt eine gewisse "Bearbeitungsunschärfe")

Ich ändere das oben ab.

calibricky
Benutzeravatar
capricky
Moderator
 
Beiträge: 8538
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Danke gegeben: 620
Danke bekommen: 1322 mal in 954 Posts


Zurück zu Auf- und Zusammenbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste