Rock and Sk8te

Wie baue ich mir eine Semiakustische- oder Archtopgitarre

Moderator: jhg

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4022
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#126

Beitrag von Haddock » 10.11.2015, 07:37

Guten Morgen,

Danke Jungs! :D

Gruss
Urs

Benutzeravatar
Haddock
Luthier
Beiträge: 4022
Registriert: 11.12.2012, 13:15
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rock and Sk8te

#127

Beitrag von Haddock » 01.12.2015, 17:21

Guten Abend,
capricky hat geschrieben:Ich ziehe meinen Hut! Egal wie es klingt, es sieht einfach nur genial aus (clap3)

capricky
Dieser Satz ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Deshalb nahm ich mir gestern wärend der Bandprobe kurz Zeit ein Soundsample zu machen. Musste schnell gehen, deshalb auch nicht so perfekt gespielt. Clean gespielt schnarrt die Gitarre, das liegt daran, dass ich in der Band, eigentlich nicht Clean spiele und deshalb die Saitenlage sehr tief einstelle.

Der Cleanteil ist direkt am Schallloch abgenommen, ohne Amp.

Signalweg Clean: Rocknrolla, Rode NT1-A, Scarlett 18i20 (ja Gerhard, ich mag die Scarlett ;) ), Cubase8.

Signalweg Distortion: Rocknrolla, Decima7or Clone, Engl Powerball mit 4x12er Vintage 30, Rode NT1-A, Scarlett 18i20, Cubase 8

Auch hier sind das 1:1 Aufnahmen ohne Nachbearbeitung, ausser das zusammenfügen der beiden Teile und der Lautstärken Anpassung.

Rocknrolla mp3.mp3:

Gruss
Urs
Dateianhänge
Rocknrolla mp3.mp3
(1.15 MiB) 125-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
capricky
Moderator
Beiträge: 9275
Registriert: 23.04.2010, 13:43
Wohnort: In Karl seinem Adlernest
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Rock and Sk8te

#128

Beitrag von capricky » 02.12.2015, 12:59

Eine pöse Acoustic! :badgrin:

capricky

Antworten

Zurück zu „Semiakustisch & Archtop“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast