Welche Gitarre ist das

Alles zu akustischen Gitarren und Bässen

Moderator: jhg

Welche Gitarre ist das

Beitrag 1 von 5 Beitragvon donralfonso » 20.12.2016, 17:22

Hallo Leute,
Bin gestern durch Zufall auf ein Video von Mike Rayburn gestoßen, auf dem er eine Gitarre spielt die ich nirgens einordnen kann. Meine 2 stündige Suche im Netz hat mich auch nicht weiter gebracht. Ich hoffe daß ihr mir sagen könnt was das für eine ist.
Schonmal Danke im Voraus
LG Ralf

Bild
donralfonso
Planer
 
Beiträge: 65
Registriert: 08.01.2016, 20:46
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post

Re: Welche Gitarre ist das

Beitrag 2 von 5 Beitragvon Isegrim » 20.12.2016, 20:58

Das dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit eine McPherson Gitarre sein.

http://www.bing.com/images/search?q=mcp ... ORM=HDRSC2
Isegrim
Halsbauer
 
Beiträge: 320
Registriert: 20.05.2013, 15:08
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 23 mal in 17 Posts

Re: Welche Gitarre ist das

Beitrag 3 von 5 Beitragvon donralfonso » 21.12.2016, 15:17

Isegrim hat geschrieben
Das dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit eine McPherson Gitarre sein.


Ja ich denke nachdem ich den Link gegooglt habe auch daß es eine Mc Pherson sein wird.
vielen Dank für die schnelle Antwort
LG Ralf
donralfonso
Planer
 
Beiträge: 65
Registriert: 08.01.2016, 20:46
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post

Re: Welche Gitarre ist das

Beitrag 4 von 5 Beitragvon wasduwolle » 21.12.2016, 15:38

Hatte jemand mal die Beleistung angeschaut, die er auf seiner Webseite zeigt?
Was denkt ihr?
http://mcphersonguitars.com/technology/
Benutzeravatar
wasduwolle
Board-Admin
 
Beiträge: 1122
Registriert: 23.04.2010, 19:04
Wohnort: Bühl, Baden
Danke gegeben: 58
Danke bekommen: 98 mal in 74 Posts

Re: Welche Gitarre ist das

Beitrag 5 von 5 Beitragvon Isegrim » 21.12.2016, 21:52

Inspired by Kasha. Kann gut klingen, eine McPherson live habe ich noch nicht gehört aber eine Kasha von Thomas Ochs (Nylon). Klingt anders, vor allem für den Spieler. Ich habe aber auch schon sehr gute OMs gehört, die ganz traditionell mit X beleistet waren. Unkonventionelle Designs müssen entweder klare Vorteile bieten oder gewissen Kunden ansprechen, um sie vom Standard wegzulocken.
Isegrim
Halsbauer
 
Beiträge: 320
Registriert: 20.05.2013, 15:08
Danke gegeben: 9
Danke bekommen: 23 mal in 17 Posts


Zurück zu Akustische Instrumente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast