Bauthread Akustik-Jumbo

Alles zu akustischen Gitarren und Bässen

Moderator: jhg

Antworten
Enrico Palazzo
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2016, 15:27

Bauthread Akustik-Jumbo

#1

Beitrag von Enrico Palazzo » 17.10.2016, 15:51

Hallo zusammen,

nach wochenlangem Mitlesen habe ich den Schritt aus der Anonymität gewagt, um Euch mit dem Fortschritt meines Gitarrenbaus zu belästigen. Da ich nun stramm auf die 40 zugehe, wird es langsam Zeit, sich den schwierigen... oder sagen wir mal: anspruchsvollen Dingen des Lebens zu stellen.

Grundsätzlich habe ich ein wenig Hobby-Erfahrung beim Rumbasteln mit Holz, eine Jumbo-Akustikgitarre wird aber wohl nochmal eine ganz andere Hausnummer. Aber: Ich habe kein zeitliches Limit, daher kann alles ruhig und sinnig angegangen (und vor allem vorher alles dreimal gelesen) werden. Ob es bei der einen Gitarre bleibt, oder ob da noch weitere folgen, lasse ich erstmal offen. Neben der puren Lust, eine Gitarre zu bauen (wollte ich schon immer mal...), ist der Antrieb auch die Beantwortung der Frage: Wie gut bekommt man etwas beim ersten mal hin, das eigentlich über den eigenen (bisherigen) Fähigkeiten liegt, wenn man massig Zeit dafür hat und sich Mühe gibt?

In diesem Zuge vielen Dank an dieses Forum im allgemeinen. Die Art, wie man hier miteinander umgeht, einem geholfen wird und Dinge diskutiert werden liegt deutlich über dem Niveau anderer Foren. Sehr schön!

Kurz zu meinem Projekt: Es soll eine Jumbo werden, die Pläne habe ich mir von Ultimate Guitar besorgt. Grundlage des ganzen ist das Cumpiano / Natelson-Buch, das frischt nebenbei noch ein paar alte Englischkenntnisse auf :D Design- / Holztechnisch stelle ich mir das ungefähr so vor:

Hals, Boden, Zargen: Riegelahorn
Griffbrett: Ebenholz
Decke: Fichte
Finish: Schelllack

Details zum Design (Auswahl Rosette / Bindings / ...) entscheide ich, wenn es soweit ist. Wie in dem o.g. Buch vorgeschlagen werde ich mit dem Bau des Halses beginnen und mich dann abwärts vorarbeiten. Derzeit schaue ich mir an, was der Herr Rall so für Mechaniken, Bunddrähte, Halsstäbe usw. anbietet - es wird spannend! (dance a)

Macht's gut, wir lesen uns!

Benutzeravatar
kehrdesign
Ober-Fräser
Beiträge: 943
Registriert: 05.06.2011, 02:06
Kontaktdaten:

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#2

Beitrag von kehrdesign » 17.10.2016, 16:27

Enrico Palazzo hat geschrieben:...
Hals, Boden, Zargen: Riegelahorn
Griffbrett: Ebenholz
Decke: Fichte
Finish: Schelllack ...
Diese Holzkombi reizt mich auch ungemein - alleine von der Optik her. (clap3)
Hilfe ist von mir nicht zu erwarten; bin kein Akustik-Bauer, aber äußerst gespannter Mitleser.
Man weiß nicht recht, ob aus Dummheit, Platzmangel oder Schlamperei ein Unikat der Gitarrenwelt überhört wurde.
(aus Allan Holdsworth's Nachruf von Michael Rüsenberg)

http://guitars.kehrdesign.de/

Benutzeravatar
thoto
Zargenbieger
Beiträge: 1066
Registriert: 09.10.2013, 12:33
Wohnort: Braunschweig / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#3

Beitrag von thoto » 17.10.2016, 17:15

Dann erstmal : Herzlich Willkommen! :D

Ich bin schon gespannt auf den (hoffentlich) folgenden Bauthread! (dance a)
Thoto

Benutzeravatar
elektrojohn
Ober-Fräser
Beiträge: 853
Registriert: 24.04.2010, 18:44
Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#4

Beitrag von elektrojohn » 20.10.2016, 22:47

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Schön, dass die Akustik-Fraktion Verstärkung bekommt, ich bin auch schon gespannt auf Dein Projekt!

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Poldi
GBB.de-Inventar
Beiträge: 5578
Registriert: 26.04.2010, 06:46
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#5

Beitrag von Poldi » 21.10.2016, 05:41

Herzlich willkommen.

Benutzeravatar
gitarrenmacher
Ober-Fräser
Beiträge: 691
Registriert: 27.04.2010, 09:46
Kontaktdaten:

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#6

Beitrag von gitarrenmacher » 21.10.2016, 22:00

Sehr schön. Akustiker!
Herzlich willkommen.
Munterbleiben
Chrischan
www.gitarrenmacher.de

Never underestimate the stupidity of idiots

Enrico Palazzo
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2016, 15:27

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#7

Beitrag von Enrico Palazzo » 21.10.2016, 23:00

Vielen Dank für die nette Begrüßung!

Jetzt hoffe ich, dass morgen das erste Holz hier eintrifft, so dass ich hier auch mal was Produktives vorweisen kann...

Benutzeravatar
gitarrenmacher
Ober-Fräser
Beiträge: 691
Registriert: 27.04.2010, 09:46
Kontaktdaten:

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#8

Beitrag von gitarrenmacher » 21.10.2016, 23:26

Enrico Palazzo hat geschrieben:Vielen Dank für die nette Begrüßung!

Jetzt hoffe ich, dass morgen das erste Holz hier eintrifft, so dass ich hier auch mal was Produktives vorweisen kann...
Und du willst echt gleich mit Riegelahorn anfangen? Stichwort ´Zargen biegen"
Munterbleiben
Chrischan
www.gitarrenmacher.de

Never underestimate the stupidity of idiots

Benutzeravatar
liz
Luthier
Beiträge: 3864
Registriert: 03.05.2010, 14:19
Wohnort: Raccoon City

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#9

Beitrag von liz » 22.10.2016, 07:06

gitarrenmacher hat geschrieben:
Und du willst echt gleich mit Riegelahorn anfangen? Stichwort ´Zargen biegen"
Ich hab auch eins! 'aushobeln'
Es gibt wirklich einfachere Hölzer für den Anfang, zumindest solltest du das Biegen an einem Stück Nuss oder Eiche üben bevor du den Ahorn nimmst. Unerlässlich für Riegelahorn ist ein Biegeblech, mit dem du das Holz an das Biegeisen ziehst.
Jedenfalls wünsche ich dir viel Spass und Erfolg bei deinem Projekt!
lg

Benutzeravatar
Herr Dalbergia
Zargenbieger
Beiträge: 1109
Registriert: 23.04.2010, 23:10

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#10

Beitrag von Herr Dalbergia » 22.10.2016, 13:01

Riegelahorn...eines meiner Top 5 Hölzer...definitiv...aber gerade bei ersten Versuchen wirds fast immer verbrannt und schwarz...AHorn muss schnell gebogen werden, einmal heiss und rum damit, der ist recht wiederspenstig wenn man ihn nochmal heiss machen will und nachbiegen möchte...und er federt immer auf wie verrückt....

aber je nach zuckergehalt bekomme ich immer voll lust auf Popcorn beim biegen....

Benutzeravatar
sunrisebrasil
Ober-Fräser
Beiträge: 729
Registriert: 11.08.2013, 06:27
Wohnort: 71334 Waiblingen

Re: Bauthread Akustik-Jumbo

#11

Beitrag von sunrisebrasil » 22.10.2016, 13:46

Hallo, und herzlich willkommen!

Antworten

Zurück zu „Akustische Instrumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast