Die Suche ergab 9084 Treffer

von capricky
20.04.2018, 12:19
Forum: Guitartalk, Basstalk, Amp- und Effektetalk
Thema: Kann man Potis irgendwie leichtgängiger machen?
Antworten: 7
Zugriffe: 153

Re: Kann man Potis irgendwie leichtgängiger machen?

Wenn die Potis alt wären, könnte man von verharztem Fett ausgehen, da sie aber neu sind, ist die Schwergängingkeit gewollt (high torque). Die gibt es auch in low und medium (Burns, CTS), kann man den Datenblättern entnehmen. Bei Amps macht "Schwergängigkeit" Sinn, der Amp soll sich durch Vibrationen...
von capricky
15.04.2018, 14:23
Forum: E-Gitarre
Thema: 24h 2018 - Mal wieder eine Tele
Antworten: 137
Zugriffe: 2794

Re: 24h 2018 - Mal wieder eine Tele

Das sieht richtig gut aus mit den Inlays. (clap3) Das ist doch ein Treffen von flat earth Verschwörungstheoretikern!!!! Alles platt auf der Klampfe, nicht das kleinste Plateau..., von Niveau will ick ja nich erst schreiben. Würde mich nicht wundern, wenn sie die Bünde auch noch versenken werden. Me...
von capricky
15.04.2018, 14:04
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Griffbrett tauschen
Antworten: 13
Zugriffe: 373

Re: Griffbrett tauschen

Ich nehme das Silikonöl in der Polyboy Möbelpflege zurück. Bei meiner kurzen oberflächlichen Recherche ist mir der Polyboy Kunststoffreiniger da "reingegrätscht"! Der enthält noch Lemon- und Silikonöl. Ich bin mir aber sicher, dass "früher" Möbelpflegeöle Silikon enthielten. Das wurde im Zusammenhan...
von capricky
15.04.2018, 13:41
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Griffbrett tauschen
Antworten: 13
Zugriffe: 373

Re: Griffbrett tauschen

Polyboy Möbelpflege halte ich für eine schlechte Wahl in diesem Zusamenhang, da ist garantiert Silikonöl drin, das verhindert zuverlässig eine Umfärbung, wenn das Ergebnis nicht gefällt. Sollte bei der Neubundierung ein Kleben der Bundstäbe notwendig werden, wird da ebenfalls problematisch, weil Sil...
von capricky
14.04.2018, 20:29
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

Und hier noch der musikalische Ursprung der Wake Woods - Tante Bärbel!!!

https://www.youtube.com/watch?v=5v8PEvZIlao

capricky :lol:
von capricky
14.04.2018, 20:12
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

*Eilmeldung* ...... The Wake Woods supporten am 11. August Status Quo in Ritterhude!

capricky 8)
von capricky
14.04.2018, 13:41
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

Gitarristen auch gut, aber Helge ist so Seventies und Tobi so punky Eighties, dass es ein wenig inszeniert wirkt. Mit sehr lautem und gutem Sound wurden alle Register einer zünftigen Rockshow gezogen. Bin gespannt, ob die jetzt drei Alben lang abräumen und sich danach nicht mehr weiterentwickeln, w...
von capricky
14.04.2018, 13:20
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

Wo ist Vroom? 8)
capricky
von capricky
11.04.2018, 11:51
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Handlicher Bassamp (Entwurf)
Antworten: 20
Zugriffe: 437

Re: Handlicher Bassamp (Entwurf)

Na du baust den Lautsprecher in eine Kiste, wo der Lautsprecher gerade reinpasst, fertig ist die Laube! Ich erinnere mal an die Gallien&Krueger Basscombos, 4mm Alublechgehäuse, 12" Lautsprecher (Ferrit), 150Watt, basst hervorragend für Proberäume und Clubs. Ich habe hier immer wieder so ein Teil aus...
von capricky
11.04.2018, 10:53
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Handlicher Bassamp (Entwurf)
Antworten: 20
Zugriffe: 437

Re: Handlicher Bassamp (Entwurf)

Es gibt doch so schöne, federleichte 12" Neodym Lautsprecher mit ordentlich Wirkungsgrad/Schalldruck, warum mit solchen kleinvolumigen Tröten planen? Ich würde nicht mal 10 Zöller für Bass empfehlen, in meiner Reparaturpraxis der am häufigsten zu ersetzende Lautsprecher, egal welchen Fabrikats. capr...
von capricky
07.04.2018, 15:48
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Delle aus Ahorn-Kopfplatte "ausbügeln"?
Antworten: 2
Zugriffe: 227

Re: Delle aus Ahorn-Kopfplatte "ausbügeln"?

Eine kleine Delle im Lack füllt man besser schichtweise mit Lack oder Sekundenkleber auf, schleift und poliert das nach dem Aushärten bzw. Trocknen.

capricky
von capricky
07.04.2018, 15:42
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

Mir war nicht klar, was der Meister alles kann! :shock: Besteht jetzt die Gefahr, dass Helge während des Spielens von der Bühne verschwindet, weil er in die Zukunft gebeamt wird? (think) :) Nein, plötzliches Verschwinden ist nicht zu erwarten. Es besteht aber regelmäßig die Gefahr, des sehr späten ...
von capricky
07.04.2018, 10:44
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

.......... nen PPIMV (postphaseinvertermastervolume) eingebaut...... capricky .......und vorher aus einem DeLorean DMC-!2 ausgebaut.......... (think) Die Reihenfolge ist andersrum, der PPIMV für den DeLorean wurde aus einem Orange Amp ausgebaut (Orangenschalen!!!). Orange hatte den Ende der 70er "e...
von capricky
06.04.2018, 17:21
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

Ich denke, das wird schwer.... dem Helge habbick im Fender 4x10 Blues de Ville nen PPIMV (postphaseinvertermastervolume) eingebaut, der lässt den preamp und den PI sägen (keine Endröhrendynamik), Tobis VOX AC30 läuft prinzipbedingt im Leerlauf schon Volllast, auch kaum Dynamik. Beim Basser gibt es a...
von capricky
06.04.2018, 16:21
Forum: Offtopic
Thema: The Wake Woods
Antworten: 22
Zugriffe: 694

Re: The Wake Woods

Nee, Seine Majestät jeben Audienzen, der macht doch keene Vorortbetreuung mehr... :badgrin:

Gestern erst hat er sich herabgelassen, das Bassholz eines Wachholz' zu reanimieren... ;)

capricky
von capricky
06.04.2018, 11:19
Forum: Setup
Thema: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)
Antworten: 220
Zugriffe: 40892

Re: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)

@Capricky deinen Hinweis verstehe ich nicht ganz. Hat Earvana absichtlich nicht ganz akkurat kompensiert um Patentrechtsproblemen aus dem Weg zu gehen? Genau das! Es macht allgemein nicht viel Sinn, nur die Geometrie eines Stegs oder eines kompensierten Sattels zu kopieren, die müssen auch immer an...
von capricky
06.04.2018, 09:20
Forum: Setup
Thema: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)
Antworten: 220
Zugriffe: 40892

Re: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)

Moin, hier sind auch noch mal die Maße meiner Earvana-Sattel-Kopie, falls das in diesem Zusammenhang interessant ist: http://www.gitarrebassbau.de/viewtopic.php?f=61&t=3280&start=125#p57667 Viele Grüße, Philip Der "logischste" kompensierte Sattel bleibt aber der "Haifischsattel". Earvana verwendet ...
von capricky
04.04.2018, 19:05
Forum: E-Gitarre
Thema: Kurze Frage kurze Antwort Thread
Antworten: 2145
Zugriffe: 242101

Re: Kurze Frage kurze Antwort Thread

Fischleim!

capricky
von capricky
04.04.2018, 18:52
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Thüringer Waldzither/Cister "Sängerfreud" restaurieren?
Antworten: 21
Zugriffe: 992

Re: Thüringer Waldzither/Cister "Sängerfreud" restaurieren?

Was ich gelernt habe: - Fischleim hält nicht auf Schellack (nach der Trocknung blätterte der dünne Fischleim-Film neben den geleimten Fugen teilweise von selbst wieder ab). Da widerspreche ich mal nicht sofort, sondern werde das nochmal testen. Ich hatte das ganz anders in Erinnerung. ;) capricky
von capricky
04.04.2018, 14:16
Forum: eBay Watch
Thema: Spezialwerkzeug...
Antworten: 1
Zugriffe: 252

Spezialwerkzeug...

:shock:

capricky
von capricky
04.04.2018, 13:11
Forum: elektrische Maschinen
Thema: Bohrmaschien ohne Schlagwerk
Antworten: 29
Zugriffe: 1233

Re: Bohrmaschien ohne Schlagwerk

Antonio, Das Problem bei den meisten kleinen Stand- oder Tischbohrmaschinen ist die zu kleine Auslage (Abstand Bohrer zu Bohrsäule) für den Gitarrenbau. Gruß Hermann . ...weshalb dem Wabeco Bohrständer mit extralangem Ausleger in Verbindung mit einer "geeigneten" Handbohrmaschine im (Amateur-)Gitar...
von capricky
04.04.2018, 09:50
Forum: Holz
Thema: Zwetschge verwerten
Antworten: 12
Zugriffe: 750

Re: Verzweifelt...

clonewood hat geschrieben:
03.04.2018, 20:42
könnte ein gutes Didgeridoo werden.....
Mit Pflaumengeschmack? :shock:

Ich würde Futter für den Smoker daraus machen...

capricky
von capricky
04.04.2018, 09:28
Forum: elektrische Maschinen
Thema: Bohrmaschien ohne Schlagwerk
Antworten: 29
Zugriffe: 1233

Re: Bohrmaschien ohne Schlagwerk

Ich erinnere noch mal an den Grund, warum es hier um schlagwerklose Bohrmaschinen geht, dass wird ja schnell im Verlauf so eines threads "vergessen". Bohrmaschinen mit Schlagwerk haben ein prinzipbedingtes Axialspiel/Längsspiel von bis zu 5/6mm. Wenn man also Bohrungen mit einer bestimmten Tiefe her...
von capricky
03.04.2018, 17:04
Forum: Setup
Thema: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)
Antworten: 220
Zugriffe: 40892

Re: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)

Du meist, wieviel "Baufreiheit" du dir für den Sattel lassen solltest? Bin nicht ganz sicher ob wir uns richtig verstehen, bzw ob ich mich richtig ausgedrückt hab. Aber ja. Ich will wissen wie viel Fleisch ich dem Sattelrohling in Richtung Bridge zugeben (und das Griffbrett entsprechend kürzen) mus...
von capricky
03.04.2018, 12:24
Forum: Setup
Thema: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)
Antworten: 220
Zugriffe: 40892

Re: Sattelkompensation (aus: Mein erster Halsbruch!)

Kurze Frage ... ich plane gerade für meinen Fusion-Thread das Griffbrett. Wenn ich den Sattel hinterher kompensieren möchte, muss ich ihn ja vom Nullpunkt der Mensur ein kleines Stück weit in Richtung Body verschieben. Die Klampfe plane ich mit einer Mensur von 648mm. Reicht es, wenn ich den Sattel...

Zur erweiterten Suche