Die Suche ergab 3391 Treffer

von bea
27.05.2017, 00:47
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Headless woodless Vollcarbon (Carbonita)
Antworten: 492
Zugriffe: 11887

Re: Headless woodless Vollcarbon (Carbonita)

Kleine diamantbesetzte Trennscheibe für Dremel, falls es sowas gibt?

Oder gibt es Leute, die sowas zu einem erträglichen Preis in Auftragsfertigung ausführen?
von bea
27.05.2017, 00:28
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Flying V nach 1968er Vorlage
Antworten: 62
Zugriffe: 2695

Re: Flying V nach 1968er Vorlage

Mir auch.

Gitarre mit Armstütze ... ich mag Vs...
von bea
27.05.2017, 00:11
Forum: Bauthreads Semiakustik & Archtop
Thema: 2 Archtops
Antworten: 337
Zugriffe: 18991

Re: 2 Archtops

Das war auch mein Gedanke bei dem Foto ;) Das Problem dabei ist die Übersetzung der Wirbel: auf sowas kann man bestenfalls Nylonsaiten aufziehen. (Hach, die Kopflose Nylonsaiten-Archtop ... vielleicht als Bass...) Wenn ich den Gedanken mal weiterspinne: es gibt ja auch Geigenwirbel mit Planetengetr...
von bea
26.05.2017, 23:59
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Minimale Halsdicke Konzertgitarre
Antworten: 9
Zugriffe: 72

Re: Minimale Halsdicke Konzertgitarre

Nach dem Schnitzen und Schleifen werden das weniger als 17mm sein und das könnte zu knapp sein, auch mit Griffbrett. Je nach Dicke des Rohlings kann das knapp werden. Daher wäre es vermutlich wirklich am einfachsten, den dickeren Rohling zu verwenden. Irgendwie denke ich immer an die 11 mm-Katalox-...
von bea
26.05.2017, 22:05
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Minimale Halsdicke Konzertgitarre
Antworten: 9
Zugriffe: 72

Re: Minimale Halsdicke Konzertgitarre

Ich würde ohne TR nicht bauen. Ich kann gerade bei mir beobachten, wie das Holz bei Temperaturenderung arbeitet. Konzertgitarren werden i.d.R. ohne Trussrod gebaut. Mit einem stabilen Griffbrett reicht das auch vollkommen aus. Bei meiner billigen (ersten) Gitarre hätte ich eher Angst, dass die lami...
von bea
26.05.2017, 21:58
Forum: Bauthreads Semiakustik & Archtop
Thema: 2 Archtops
Antworten: 337
Zugriffe: 18991

Re: 2 Archtops

Schluck...
12stringbassman hat geschrieben:
26.05.2017, 11:03
Ist diese Oberfläche nicht irrsinning empfindlich? Kratzer, Schweiß, Lösungsmittel (Ethanol....)....
Empfindlichkeit ist relativ: meine Geige überteht sowas schon ein halbes Jahrhundert. Und das, obwohl ich mal so blöd war, das Kolophonium mit Isopropanol abwaschen zu wollen....
von bea
23.05.2017, 23:52
Forum: Bauthreads Semiakustik & Archtop
Thema: 2 Archtops
Antworten: 337
Zugriffe: 18991

Re: 2 Archtops

irre.
von bea
23.05.2017, 23:51
Forum: E-Bässe
Thema: Bauthread - Dicker Alfred
Antworten: 75
Zugriffe: 2258

Re: Bauthread - Dicker Alfred

Kupfermetallic?
von bea
23.05.2017, 23:49
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Legacy
Antworten: 284
Zugriffe: 6933

Re: Legacy

Ich bin immer noch schwer beeindruckt - aber tatsächlich mit unterschiedlichfarbenen Halsptitten? Da verstehe ich die Motivation nicht.
von bea
23.05.2017, 23:45
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Gitarrenbauerschraubstock
Antworten: 39
Zugriffe: 774

Re: Gitarrenbauerschraubstock

Ich bin fast sicher...... :idea: IN JEDER. Und alle Kollegen bauen hochwertigste Konzert, Stahlsaiten, Archtop-und Elektrogitarren damit. Nur mit dem Schraubstock? Welch ein Wunderding ;-) Ich frage mich eigentlich, ob man sowas mit einer geschickter als übliche konstruierten Spannzange an einer Ho...
von bea
23.05.2017, 23:35
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Jackhammer's #0
Antworten: 154
Zugriffe: 2436

Re: Jackhammer's #0

Vielleicht liege ich falsch, aber unter Verdacht steht die Buche-MPX, die auch als Platte im Keller sich immer wieder verdreht. Ein Stück Holz, von dem man bereits weiß, dass es deutlich arbeitet, sollte man tunlichst nicht zum Instrumentenbau verwenden, und wenn, dann so, dass es sich sicher selbs...
von bea
23.05.2017, 23:30
Forum: Galerie
Thema: Mein erster: Stingray 5 "Cappuccino"
Antworten: 21
Zugriffe: 258

Re: Mein erster: Stingray 5 "Cappuccino"

Mhmm, eine wirklich cool aussehende Kreuzung aus Scholle und Rochen
von bea
21.05.2017, 18:15
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Gitarrenbauerschraubstock
Antworten: 39
Zugriffe: 774

Re: Gitarrenbauerschraubstock

Die finelystrung-Seite wäre doch was für die Ressourcen? Vielleicht sogar aufgegliedert und ggf mit lokalem Backup?
von bea
21.05.2017, 14:16
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Gitarrenbauerschraubstock
Antworten: 39
Zugriffe: 774

Re: Gitarrenbauerschraubstock

Aber dem Heuer fehlen doch die drehbaren Backen? Und das scheint mir doch der Clou an dem roten bzw. grünen Ungeheuer zu sein.
von bea
21.05.2017, 00:43
Forum: Semiakustisch & Archtop
Thema: Bauthread: Archtop im Stil "Pagelli Massari"
Antworten: 9
Zugriffe: 285

Re: Bauthread: Archtop im Stil "Pagelli Massari"

Eigentlich geht es aber doch vor allem darum, dass die Decke ordentlich schwingen kann. Wenn die Decke schwächer gewölbt ist, wird sie tendentiell schwächer. Man muss das eben durch eine etwas stärkere Bebalkung ausgleichen. Grundsätzlich wäre also auch sows wie ein "Badewannen-Top" möglich. Ob klan...
von bea
20.05.2017, 00:00
Forum: Semiakustisch & Archtop
Thema: Bauthread: Archtop im Stil "Pagelli Massari"
Antworten: 9
Zugriffe: 285

Re: Bauthread: Archtop im Stil "Pagelli Massari"

Zur Frage der Recurve: schau Dir doch mal die Diskussionsthreads zu den Archtops von liz und 13 an. Und ja, man kann sie grundsätzlich sogar von innen anlegen - hatte ich bei meiner Archtop auch gemacht - bewusst, weil ich außen die gleichmäßige Rundung haben wollte. Die Zederndecke kannst Du m.E. r...
von bea
19.05.2017, 19:54
Forum: Semiakustisch & Archtop
Thema: Bauthread: Archtop im Stil "Pagelli Massari"
Antworten: 9
Zugriffe: 285

Re: Bauthread: Archtop im Stil "Pagelli Massari"

Zargen: Ich habe 1,4 mm Starkfurnier für die Zargen. Reicht das wenn ich ein paar mehr Verstärkungsleisten einplane odeer sollte ich das aufdoppeln? Es könnte reichen; ich würde allerdings ein paar Verstärkungen einleimen, besonders, dort, wo dir Krümmung weniger stark ist. Meine selbstgebaute. Arc...
von bea
19.05.2017, 10:33
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Jackhammer's #0
Antworten: 154
Zugriffe: 2436

Re: Jackhammer's #0

Es fühlt sich sehr angenehm, sonst würde ich es so nicht lassen. Beziehungsweise ich lasse es so, weil es sich angenehm fühlt und mich nicht stört. Und das ist das Beste, was Du tun kannst. Es kommt hier nicht auf der bestmögliche Einhaltung vordefinierter Ideale an, sondern auf angenehme Bespielba...
von bea
17.05.2017, 14:51
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Sorgenkind No.2
Antworten: 71
Zugriffe: 1914

Re: Sorgenkind No.2

Solltest Du Angst haben das Du die Stange nicht ganz reinbekommst wenn Leim in der Bohrung ist dann würde ich die Stange der Länge nach mit einer Dreikantfeile schlitzen, also eine Nut einbringen. Genau das war meine Sorge. Aber es hat funktioniert - der leicht verdünnte (weil mit sehr nassem Pinse...
von bea
17.05.2017, 12:12
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Explorer & Flying V
Antworten: 143
Zugriffe: 7842

Re: Explorer & Flying V

Für mein Empfinden gehört auch die Explorer nicht deckend lackiert. Hast Du mal weiße Beize in Betracht gezogen? Das wird ziemlich deckend semitransparent werden und läßt sich im fall der Fälle jederzeit auf deckend ändern. Nochmal zur V: der Kopfplatte würde ein leicht vergrößerter Verrundungsradiu...
von bea
17.05.2017, 11:46
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Sorgenkind No.2
Antworten: 71
Zugriffe: 1914

Re: Sorgenkind No.2

5 mm Dübelstange hab ich sogar in der Bastelecke. Ich mache mir vor allem Sorgen, das Ding nicht ganz hinein zu bekommen. Ich möchte ihn aber schon wenigstens über die Reparaturstelle hinwegbekommen. Vielleicht solle ich ja einen Abflußkanal einbauen - 65 mm ist halt ganz schön lang und ein Riesenun...
von bea
17.05.2017, 01:11
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Sorgenkind No.2
Antworten: 71
Zugriffe: 1914

Re: Sorgenkind No.2

Ich möchte nochmal auf dieses Bild zurückkommen: http://gitarrebassbau.de/download/file.php?mode=view&id=51979 Noch sieht der Halsfuß ja genau so aus. Mein Eindruck, dass der Hals auch ohne die Schraube bombenfest sitzt, verfestigt sich zusehends. Bleibt die Frage, was tun mit dem Loch... Natürlich ...
von bea
16.05.2017, 15:21
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Akustik-Bass mit Piezo- und Magnet-Pickup
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Akustik-Bass mit Piezo- und Magnet-Pickup

Also: mir schwebt eigentlich eine Lösung mit "zwei Aktivelektroniken" vor, deren Ausgangssignale gemischt werden. Für jeden Tonabnehmer eine optimierte Schaltung, die auch eventuell unterschiedliche Pegel ausgleicht. Dann kann man dem Piezo die Lastimpedanz spendieren, die er am liebsten mag: 2-5 MO...
von bea
16.05.2017, 12:43
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Sorgenkind No.2
Antworten: 71
Zugriffe: 1914

Re: Sorgenkind No.2

Also: ich hab mich geirrt. Nicht Herne. Auf dem Schild steht

Otto Schade K.G, Musikinstrumente, Hagen.
(Für die Straße müsste ich die Brille wechseln, irgendwas mit K und 4a)

Das Logo sagt "Oscha" mit nem S im Hintergrund und ist recht offensichtlich dem Otto Schade zugeordnet.
von bea
16.05.2017, 12:30
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Akustik-Bass mit Piezo- und Magnet-Pickup
Antworten: 6
Zugriffe: 149

Re: Akustik-Bass mit Piezo- und Magnet-Pickup

Das Balancepoti ist für den Piezo nicht hochohmig genug. Jetzt kenne ich die Noll-Elektronik nicht, aber vermutlich handelt es sich um Impedanzwandler vor jedem Eingang. Verstärkung gering oder sogar 1. Da kann man problemlos einen weiteren Vorverstärker nachschalten. Ich würde das aber andersrum se...

Zur erweiterten Suche