Die Suche ergab 4149 Treffer

von bea
18.01.2018, 12:52
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 126
Zugriffe: 3308

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Docwaggon hat geschrieben:
18.01.2018, 12:42
also dass die steife saite über die auflage am sattel in richtung ersten bund hieneinragt und somit die freie schwingung behindert ?
Ja.
von bea
18.01.2018, 12:28
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 126
Zugriffe: 3308

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

ja, schon.

Ein Teil der notwendigen Kompensation entsteht aber dadurch, dass die Biegung der Saite in den Bereich hineinragt, in dem diese schwingen soll und damit die effektive Mensur vermindert.
von bea
18.01.2018, 12:24
Forum: Baupläne und Designs
Thema: SIX
Antworten: 67
Zugriffe: 7924

Re: SIX

Das ist zwar der Boden, aber trotzdem danke.
von bea
18.01.2018, 10:09
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 126
Zugriffe: 3308

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

18V bringen mehr Headroom. Das kann hilfreich sein, um Übersteuern zu vermeiden, wenn irgend einer der Klangsteller eine kräftige Anhebung macht. In der selbst gebastelten Schaltung für meine SG ist das ein Thema sein - aber auch da sieht man es in den Simulationen deutlicher als dass man es hört. W...
von bea
18.01.2018, 00:40
Forum: Baupläne und Designs
Thema: SIX
Antworten: 67
Zugriffe: 7924

Re: SIX

heute habe ich mir wieder ein wenig Zeit genommen, um an dem Instrument weiterzukommen. Erstmal grob fertiggeschnitzt. Das ging ziemlich schnell, weil ich in der letzten Zeit immer wieder mal ein wenig daran gearbeitet hatte. DSC_3661.JPG Dazwischen mal eine Runde Werkzeug schleifen - an der weichen...
von bea
17.01.2018, 23:09
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 126
Zugriffe: 3308

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Auch und vielleicht gerade bei einem Bass ist eher ein zu großer Knickwinkel am Hals problematisch.
von bea
17.01.2018, 20:24
Forum: Oberflächenfinish und Aging
Thema: Peavey Zodiac EX "old Rusty"
Antworten: 23
Zugriffe: 238

Re: Peavey Zodiac EX "old Rusty"

thoto hat geschrieben:
17.01.2018, 07:01
Sieht echt cool aus, aber meins wäres es nicht, wegen des visuellen Haptik.
Genau so geht mirs damit auch.
von bea
17.01.2018, 20:19
Forum: Offtopic
Thema: Gibsons neue Modelle
Antworten: 11
Zugriffe: 204

Re: Gibsons neue Modelle

Letztes Jahr haben sie daoch auch schon Prototypen gezeigt, sogar interessantere als diese beiden. Und? Was ist davon in die Serie gelangt? (Wie war das nochmal 1958 mit V, Explorer, Moderene?) Für 2018 gibt es aber durchaus einige interessante Instrumente - eine neue ES339 innem hübschen Dunkelblau...
von bea
16.01.2018, 18:46
Forum: Offtopic
Thema: Eure neuesten Errungenschaften...
Antworten: 1291
Zugriffe: 188820

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

Sven2 hat geschrieben:
16.01.2018, 18:36
- Der Winkel, in dem die Klinge zum Holz steht, ist immer gleich
Was nicht zwingend ein Vorteil sein muss.
von bea
16.01.2018, 13:12
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 126
Zugriffe: 3308

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Du kannst mal die Bilder meines Blacky VI anschauen. Aber bitte berücksichtigen, dass ich die Strat-Brücke schräg montiert habe, weil der Einstellbereich sonst nicht ausreicht. Ich habe vorher die Kompensation bei meinen Shortscales ausgemessen. (Anmerkung: Sattelkompensation vermindert die am Steg ...
von bea
16.01.2018, 12:46
Forum: Offtopic
Thema: Eure neuesten Errungenschaften...
Antworten: 1291
Zugriffe: 188820

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

Wie viel trägt denn so ein Hobel im Vergleich zu einer Ziehklinge ab?
von bea
16.01.2018, 12:38
Forum: Bauthreads E-Bässe
Thema: #2 Telecaster-Bass
Antworten: 106
Zugriffe: 12498

Re: #2 Telecaster-Bass

Auf die Dauer dürfte der Hals schon zur Ruhe kommen. Aber Du willst ja bald einen stabilen Hals haben und nicht erst in zwanzig Jahren. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass der größere Teil des Zappelns bereits vorbei ist und würde mich aufs Abrichten einlassen. Gezogene Bünde kann man ja bekann...
von bea
16.01.2018, 12:17
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 293
Zugriffe: 13638

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Du kannst den TRA200 sicherlich verwenden. Am einfachsten wird es vermutlich sein, den Trafo einzubauen, dann den Ruhestrom zu ermitteln und, falls Bedarf, den Arbeitspunkt der Endröhre etwas nachzujustieren (-> Katodenwiderstand der EL84 geringfügig verkleinern). Oder aber den R10, um auf 305 V zu ...
von bea
16.01.2018, 12:12
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Fire Engine Truck
Antworten: 40
Zugriffe: 582

Re: Fire Engine Truck

Haddock hat geschrieben:
16.01.2018, 11:09
Das soll nun wirklich die letzte Gitarre aus dieser Serie sein....
Na aber ... falls ein Kunde so etwas will, wirst Du Dich doch wohl nicht verweigern?
von bea
16.01.2018, 12:09
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 126
Zugriffe: 3308

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Mit den Einzelbrücken wird's aber zu breit, ... falls Du die Bassbrücken verwenden möchtest, ja, das wird deutlich zu breit. Du benötigst die Gitarrenbrücken und musst Dich darauf einstellen, die Saitenhalterung der tiefen E-Saiten ein klein wenig aufzufeilen. Ab der A-Saite ist der Slot breit genu...
von bea
16.01.2018, 01:08
Forum: Offtopic
Thema: R.I.P.
Antworten: 260
Zugriffe: 66957

Re: R.I.P.

Ja, schade. 46, verdammt früh.

R.I.P.
von bea
15.01.2018, 18:05
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Les Paul Junior
Antworten: 47
Zugriffe: 1411

Re: Les Paul Junior

Fischleim, Knochenleim. Im Notfall geht auch Ponal- Express - aber vorsichtig, der kriecht zwar nicht so stark wie normaler Ponal, aber man sollte die Verbindungen trotzdem vorsichtshalber so gestalten, dass das nichts ausmacht, also möglichst nur Druckkräfte, keine Zugkräfte und möglichst kleine Sc...
von bea
15.01.2018, 17:55
Forum: Semiakustisch & Archtop
Thema: Yamaha Akustik Preamp
Antworten: 9
Zugriffe: 245

Re: Yamaha Akustik Preamp

Du hast recht; ich hätte mal auf das Bild guggen können. Das sieht fast so aus - aber auf jeden Fall mal die Leitungen verfolgen. Auf den linken würde ich zuerst schauen. Der recht könnte dann vielleicht sogar fürs Mikro zuständig sein. Die Positionen vor dem Verstellen merken, damit Du wieder zurüc...
von bea
15.01.2018, 17:37
Forum: Semiakustisch & Archtop
Thema: Yamaha Akustik Preamp
Antworten: 9
Zugriffe: 245

Re: Yamaha Akustik Preamp

Grundsätzlich ja. Aber der müsste wegen des großen Eingangswiderstands der Schaltung riesengroß sein. Vielleicht solltest Du mal mit einem 2.5 Meg-Trimmer experimentieren. Den ggf auch mal als Spannungsteiler gegen Masse schalten. Weil der Unterschied ja groß ist, Du also deutlich absenken must, kön...
von bea
15.01.2018, 00:11
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Schärfanleitung Hobel- und Stecheisen
Antworten: 1
Zugriffe: 152

Re: Schärfanleitung Hobel- und Stecheisen

Ich sehe grad, dass es auch noch eine Anleitung zum Schärfen von Ziehklingen gibt: http://www.woodworking.de/schaerfprojek ... -12-06.pdf
von bea
14.01.2018, 21:06
Forum: Boxenbau
Thema: Ultralight-Mehrzweck-12er-Box aktiv < 10 kg
Antworten: 168
Zugriffe: 10343

Re: Ultralight-Mehrzweck-12er-Box aktiv < 10 kg

Mhmm, an Deiner Stelle würde ich die Carbonita ganz pragmatisch mit möglichst geringem Aufwand fertig bauen. Sie hat als das erste Deiner Carbonprojekte ja vermutlich auch noch weitere "rough edges". Dann eine Bestandsaufnahme - die wirklich nur umfassend geht, wenn die Gitarre spielbereit ist, und ...
von bea
14.01.2018, 18:01
Forum: Boxenbau
Thema: Ultralight-Mehrzweck-12er-Box aktiv < 10 kg
Antworten: 168
Zugriffe: 10343

Re: Ultralight-Mehrzweck-12er-Box aktiv < 10 kg

Noch ist es doch kalt genug?
von bea
14.01.2018, 10:14
Forum: Bücher, DVD's, Videos
Thema: Epiphone China Factories Tour
Antworten: 10
Zugriffe: 208

Re: Epiphone China Factories Tour

Mich hat's etwas gegruselt, als ich ab 5:03 gesehen habe, wie die den Hals per Zwinge ohne Pressbeilagen verleimt haben... Und mit wie wenig Papierklammern sie die Reifchen für Semi-Acoustics eingeleimt haben. Das wird aber funktionieren, weil sie die Klammern genau an den richtigen Stellen angeset...
von bea
14.01.2018, 01:38
Forum: Bücher, DVD's, Videos
Thema: Epiphone China Factories Tour
Antworten: 10
Zugriffe: 208

Re: Epiphone China Factories Tour

Ich war letztes Jahr in Memphis, in der Gibson Fabrik - ne ganze Nummer kleiner, mehr Handarbeit, keine Fliessbänder. Und inzwischen wohl verkauft, auf jeden Fall aber zum Verkauf stehend. In Memphis wurden aber die hochpreisigen Gitarren gebaut, i.W. die Semihollows. Es gibt noch ein Werk für die ...

Zur erweiterten Suche