Die Suche ergab 3904 Treffer

von bea
22.11.2017, 00:49
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Neues Modell, die JB
Antworten: 110
Zugriffe: 4741

Re: Neues Modell, die JB

Ich hatte mal nachgemessen. Da war nix. Es knackt ja nicht nur am Mywatt, der immerhin keine Koppelkondesatoren vor den Eingangsgittern hat, sondern genauso auch am Eminent. Und der ist wie es sich eigentlich gehört mit Koppelkondensatoren an den Eingängen bestückt, so dass von da keine Gleichspannu...
von bea
21.11.2017, 22:42
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Im Prinzip ist das so, aber nicht ganz. Den falsch gepolten Elko meckert Dir das Ding nicht an; es ist einfach ein Kondensator mit einer gegebenen Kapazität. Dir Warnung vor dem Kurzschluss gibt es auch nicht - Du kannst aber zumindest in etwa simulieren, was im Kurzschlussfall passiert ... Für jede...
von bea
21.11.2017, 22:33
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Neues Modell, die JB
Antworten: 110
Zugriffe: 4741

Re: Neues Modell, die JB

Lasst mich bitte mal dieses Thema doch noch mal aufgreifen. Restspannung in den Cs halte ich für mehr als unwahrscheinlich, da ja nur eine ganz niedrige Wechsel spannung von den Pickups kommt. Und ja, parallele Widerstände würden auch als Entlade-Widerstand funktionieren. Wenn man mal in ein Oszillo...
von bea
21.11.2017, 16:53
Forum: Boxenbau
Thema: Interpretation eines TL806 als 2x12"
Antworten: 1
Zugriffe: 37

Re: Interpretation eines TL806 als 2x12"

Hallo!

Schönes Projekt. Wie hast Du denn die Oberfläche der Tischlerplatten gestaltet?

Und wie gehst Du mit der doch sehr ausgeprägten Bündelung der Lautsprecher um? Für meine Filius habe ich einmal zwei GB128 verbaut und fand die Bündelung noch in 5-6 m Entfernung sehr sehr ausgeprägt.
von bea
21.11.2017, 16:31
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Gratuliere.

Aber ein lineares Poti besorgst Du Dir noch?
von bea
21.11.2017, 01:57
Forum: Pickup Bau
Thema: Single Coil klingt zu harsch, was tun?
Antworten: 5
Zugriffe: 84

Re: Single Coil klingt zu harsch, was tun?

Teuer bei Rockinger. Und billiger in der Bucht.
von bea
21.11.2017, 01:54
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Restauration einer Höfner Galaxy
Antworten: 24
Zugriffe: 923

Re: Restauration einer Höfner Galaxy

Madmarian hat geschrieben:
21.11.2017, 00:28
Nach wie vor macht der Hals Probleme, er hatte sich wieder zurück gebogen; habe ihn daher nun noch mal erneut eingespannt, nun aber stärker verformt, und einige Tage länger.
Solange Du das nicht mit Wärme und Feuchtigkeit unterstützt, wird das auch nix.
von bea
21.11.2017, 01:52
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Ich habe mir jetzt auch LTSpice downgeloadet und dachte, dass man wohl jede Menge GA-5-Mods dafür finden müsste. So allzu viele Leute machen sich nicht die Mühe, so ein simples Ding wie den GA5 zu spicen. Ich hab das ja auch nur deshalb gemacht, weil ich die Grenzen der Kiste ausloten wollte. Meine...
von bea
21.11.2017, 01:48
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Ich bezog das jetzt auf die mit dem 330µ mögliche untere Grenzfrequenz. Erdbeben haben eine dominierende Frequenz von etwa 0.5 Hz. (Als gelernte Erdbebentussi denke ich wirklich an Erdbeben, wenn ich so was von mir gebe).
von bea
21.11.2017, 01:44
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Die Dritte, Die Vierte, Die Fünfte und Die Sechste
Antworten: 128
Zugriffe: 10036

Re: Reifchenwechsel

Sven2 hat geschrieben:
21.11.2017, 00:33
Es war dann doch etwas Gefummel, da der Fischleim sich nicht so leicht geschlagen geben wollte. Habe ich schon erwähnt, dass Fischleim wirklich vertrauenswürdig ist? Das muss Piranha-Leim sein. Die lassen auch nicht mehr los.
Essig-Essenz hilft ...
von bea
20.11.2017, 16:42
Forum: E-Bässe
Thema: Baubeginn "Fleur de Lys"
Antworten: 196
Zugriffe: 6739

Re: Baubeginn "Fleur de Lys"

Kleine Schrittchen, immer ein bisschen was. 5 Minuten an der richtigen Stelle mit der Ziehklinge und so...
So halte ich mich zur Zeit mit der SIX über Wasser... und tatsächlich nimmt die Decke so gaaaanz langsam Gestalt an... und das motiviert.
von bea
20.11.2017, 15:01
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Die Dritte, Die Vierte, Die Fünfte und Die Sechste
Antworten: 128
Zugriffe: 10036

Re: Bodenwölbung: Teil 2

Da ich mit dem Bau einer Akustikgitarre anfangen will, dazu eine Frage: kann man nicht erst schleifen und dann die Reifchen einleimen? Dann hat man das Problem doch nicht. Das Höhenprofil entlang der Kontur ist niemals linear, selbst wenn seine Projektion auf die zentrale Symmetrieebene linear ist....
von bea
20.11.2017, 14:55
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Der 22k-Widerstand bewirkt nur, dass der Frequenzgang in der Mittelstellung auch linear ist. Das ist wegen des Innenwiderstands der vorhergehenden Stufe und wegen des endlichen Eingangswiderstands der Folgestufe nicht der Fall. Stell Dir den Widerstand einfach als "Verlängerung" des Potis vor, auf d...
von bea
20.11.2017, 13:50
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Wobei die 330µ schlicht und ergreifend sinnlos sind. Man kann das getrost auf 10µ verkleinern, ohne dass das den Klang beeinflusst. Je nach Anzahl der Stufen und Einsatzzweck kommt man mit 3.3-10µ eigentlich fast immer aus, zumindest in reinen Gitarrenverstärkern. Mit der Marshall-Eingangsstufe könn...
von bea
20.11.2017, 00:16
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Die Dritte, Die Vierte, Die Fünfte und Die Sechste
Antworten: 128
Zugriffe: 10036

Re: Die Dritte, Die Vierte, Die Fünfte und Die Sechste

Kritisch wird es doch vor allem im Oberbug. Wenn Du gezielt da die Reifchen herausnimmst und durch die gleiche Sorte ersetzt, kannst Du eine saubere Stückelung erreichen. Das sieht dann im Ergebnis immer noch sauber aus. Die neuen Reifchen werden dann ja auf keinen Fall so weit abgeschliffen wie jet...
von bea
19.11.2017, 23:47
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Was ist das für eine Position? C4, der katodenkondensator der ersten Stufe? Wenn ja: da spielt die Spannungsfestigkeit keine Rolle - es liegen ca. 1.5 V an. Die Kapazität ist deutlich kleiner als im Original. Das bewirkt eine Halbierung der Verstärkung bei ganz niedrigen Frequenzen (also -6 dB); du ...
von bea
19.11.2017, 19:37
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Wenn, dann geeignetes Halbzeug bearbeiten.
von bea
19.11.2017, 19:22
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 215
Zugriffe: 6610

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Er hätte nur nicht richtig funktioniert. So aus dem Kopf heraus: die Bassregelung sollte schwächer werden. Und die Verstärkung der Triode unmittelbar dvor sollte etwas geringer werden. Aber das Ding hat ja eh mehr als genug Verstärkungsreserve.
von bea
19.11.2017, 19:11
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Keine Ahnung, was die kosten würden oder ob sie überhaupt nach Deutschland geliefert würden aber diese hier dürften für unsere Zwecke eigentlich ideal sein: http://www.ricktoone.com/bridge.html mein SIX-Projekt ist ohnehin so aufwendig, dass es vielleicht ein Anlaß wäre, das ohnehin sinnvolle Minimu...
von bea
19.11.2017, 10:37
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Ja, die gibt es zum Beispiel von Hipshot. Weil ich aber weiß, wie unangenehm es ist, eine dicke Saite durch diese Brücken zu fädeln (bei Blacky VI immerhin eine 0.96er Flatwound), möchte ich sie bewusst nicht einsetzen. Die ABM-Konstruktion kommt mir da sinniger vor - auch wenn man da die Aufnahme e...
von bea
19.11.2017, 10:31
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Japanische Säge
Antworten: 8
Zugriffe: 127

Re: Japanische Säge

Wenn Du noch keine Japansäge gewohnt bist, ist das Teil sicherlich gut geeignet. In feinen härteren Hölzern (Birne) komme ich mit der Längschnittzahnung meiner kleinen Ryoba auch bei Längsschnitten nicht klar. Wenn mich nicht alles täuscht, sind die Zahnungen eher für Nadelhölzer ausgelegt. Eine Ryo...
von bea
19.11.2017, 10:18
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Im aktuellen Projekt (SIX) möchte ich mir übrigens den Luxus von ABM-Einzelbrücken leisten. die sprengen denke ich den angepeilten preisrahmen. Kann ich gut verstehen. Ich muß auch schlucken. Aber wenn Du sowas mit Fächerbünden bauen willst, geht kein Weg dran vorbei. Außer der skizzierten Eigenkon...
von bea
19.11.2017, 00:16
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

was meinst du mit blechwinkelbrücke ? hast du mal bilder ? Guggsdu hier : http://www.gitarrebassbau.de/viewtopic.php?f=11&t=5563&p=96944#p92532 Die Saiten sind da übrigens noch eb2837 - ich habe sie allein aus klanglichen Gründen durch die LaBella Flats ersetzt. Die Luft angehalten habe ich vor all...
von bea
18.11.2017, 22:50
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Ja, sowonl die Bass VI Saiten von Fender und Daddario als auch etwas dickere 90er aus dem EB 2837 Set haben kleine Ballends. Daddario fertigt die m.W. für Fender. Die Bass VI / Hellcat VI-Saiten von LaBella ebenfalls. Was auch geht: Pyramid-Saiten für den Beatles-Bass und dazu Diskantsaiten passend...
von bea
18.11.2017, 22:44
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 42
Zugriffe: 566

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

ich suche anbieter für günstige schwarze einzelbrücken die zum 10,x saitenabstand passen und mit den dickeren saiten 72, 84, 90 klar kommen. Bei der Bauform der Einzelreiter von Strat-Brücken klappt das nur mit ganz viel Hängen und Würgen, besonders jenseits von 80. Grund: die Saitenreiter müssen z...

Zur erweiterten Suche