Die Suche ergab 3885 Treffer

von bea
19.11.2017, 10:37
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 35
Zugriffe: 493

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Ja, die gibt es zum Beispiel von Hipshot. Weil ich aber weiß, wie unangenehm es ist, eine dicke Saite durch diese Brücken zu fädeln (bei Blacky VI immerhin eine 0.96er Flatwound), möchte ich sie bewusst nicht einsetzen. Die ABM-Konstruktion kommt mir da sinniger vor - auch wenn man da die Aufnahme e...
von bea
19.11.2017, 10:31
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Japanische Säge
Antworten: 8
Zugriffe: 81

Re: Japanische Säge

Wenn Du noch keine Japansäge gewohnt bist, ist das Teil sicherlich gut geeignet. In feinen härteren Hölzern (Birne) komme ich mit der Längschnittzahnung meiner kleinen Ryoba auch bei Längsschnitten nicht klar. Wenn mich nicht alles täuscht, sind die Zahnungen eher für Nadelhölzer ausgelegt. Eine Ryo...
von bea
19.11.2017, 10:18
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 35
Zugriffe: 493

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Im aktuellen Projekt (SIX) möchte ich mir übrigens den Luxus von ABM-Einzelbrücken leisten. die sprengen denke ich den angepeilten preisrahmen. Kann ich gut verstehen. Ich muß auch schlucken. Aber wenn Du sowas mit Fächerbünden bauen willst, geht kein Weg dran vorbei. Außer der skizzierten Eigenkon...
von bea
19.11.2017, 00:16
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 35
Zugriffe: 493

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

was meinst du mit blechwinkelbrücke ? hast du mal bilder ? Guggsdu hier : http://www.gitarrebassbau.de/viewtopic.php?f=11&t=5563&p=96944#p92532 Die Saiten sind da übrigens noch eb2837 - ich habe sie allein aus klanglichen Gründen durch die LaBella Flats ersetzt. Die Luft angehalten habe ich vor all...
von bea
18.11.2017, 22:50
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 35
Zugriffe: 493

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

Ja, sowonl die Bass VI Saiten von Fender und Daddario als auch etwas dickere 90er aus dem EB 2837 Set haben kleine Ballends. Daddario fertigt die m.W. für Fender. Die Bass VI / Hellcat VI-Saiten von LaBella ebenfalls. Was auch geht: Pyramid-Saiten für den Beatles-Bass und dazu Diskantsaiten passend...
von bea
18.11.2017, 22:44
Forum: E-Bässe
Thema: ESERZE6 (SRC6 Clone)
Antworten: 35
Zugriffe: 493

Re: ESERZE6 (SRC6 Clone)

ich suche anbieter für günstige schwarze einzelbrücken die zum 10,x saitenabstand passen und mit den dickeren saiten 72, 84, 90 klar kommen. Bei der Bauform der Einzelreiter von Strat-Brücken klappt das nur mit ganz viel Hängen und Würgen, besonders jenseits von 80. Grund: die Saitenreiter müssen z...
von bea
18.11.2017, 22:35
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Offenbar haben die Kohleschicht-Widerstände (die ich immer gekauft habe) allesamt eine Nennbelastbarkeit von 0,5 W, während die Metalloxid-Widerstände mit 5 W Nennbelastbarkeit für den Röhrenverstärkerbastler die bessere Wahl sind. Nö, so pauschal kann man das nicht sagen. Hochlastwiderstände sind ...
von bea
18.11.2017, 20:21
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Novacorda T-Style
Antworten: 15
Zugriffe: 144

Re: Novacorda T-Style

Drifter hat geschrieben:
18.11.2017, 19:07
Und auch die Kopfplatte.
Das ist doch die Kopfplatte der Ur-Tele ....

Gerade damit gefällt sie mir besonders gut.
von bea
18.11.2017, 19:23
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Bei dem brennenden Amp von Johnny Winter war es aber kein brennender Widerstand, sondern ein brennender Lautsprecher... spektakulär auf jeden Fall. Klar, aber das war letztlich doch das gleiche, die Spule erwärmt sich, weil die an ihrem Widerstand verbratene Leistung höher war, als dem Lautsprecher...
von bea
18.11.2017, 01:22
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Kleine Ergänzung: Du solltest Dir unbedingt einen Widerstand mit 8.2 Ohm/10 W beschaffen. Und ein Lautsprecherkabel mit einem Klinkenstecker anlöten. Das benötigst Du, wenn Du in dem Gerät messen willst, ohne gleich die halbe Straße zu beschallen. Bei Messungen in einem Röhrenverstärker benötigt die...
von bea
18.11.2017, 01:14
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Mhmm... Zuerst ein Wort zum Bleeder: er hat noch eine weitere Funktion - Bedämpfung der Spannungsspitzen beim Einschalten. Dann sind die Röhren noch kalt. Es fließt kein Strom durch die Anoden. Die Spannung entspricht dann der Leerlaufspannung des Trafos. Das sind die 360 V, die Du in meinen Simulat...
von bea
17.11.2017, 20:58
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

In beas Plan glaube ich rechterseits von C3 die Big Muff-Schaltung ausmachen zu können (think) Ist der EQ vor der ECC83 besser plaziert? Ja, Du glaubst richtig, und nein, er ist hinter der zweiten Triode besser platziert. In meinem Gerät geht das nicht, weil ich zusätzlich noch eine Gegenkopplung e...
von bea
17.11.2017, 10:47
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Mag sein. Im Tone Stack Simulator, den ich ja schon mal ins Gespräch gebracht habe, sind die unterstützten Schaltungen - u.a. auch die Big Muff-Wippe - bereits so ausgelegt, dass sie in Röhrenschaltungen passen. Also ganz dringend: installieren und daran lernen.
von bea
17.11.2017, 10:20
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Aber man kann und sollte die Klangwaage natürlich skalieren. Die Klangregelung in meinem Gerät ist nichts anderes, nur passend zur Röhrenschaltung skaliert und im Charakter umschaltbar - die beiden scheinbar in der Luft hängenden Kondensatoren sind eigentlich zuschaltbar und machen dann ein Tiefmitt...
von bea
16.11.2017, 17:26
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Bass- und Gitarrenverstärker mit EL84
Antworten: 50
Zugriffe: 4459

Re: Bass- und Gitarrenverstärker mit EL84

So, hier mal die aktuelle Version mit ECC83:
und hier die Frequenzgänge. "Etwas" weiter in den Höhen ausgedehnt als sinnvoll; ich wollte mal was von der Traforesonanz sehen.
von bea
16.11.2017, 16:58
Forum: Galerie
Thema: JK MK II Exklusive 1 und 2
Antworten: 18
Zugriffe: 210

Re: JK MK II Exklusive 1 und 2

Cool..

Jetzt fehlt noch die Gitarre aus den noch stabilen Resten alter, vom Kernholzkäfer zerfressener Eiche-Fachwerkbalken....
von bea
16.11.2017, 16:15
Forum: Holz
Thema: Alte Tür
Antworten: 7
Zugriffe: 207

Re: Alte Tür

So, sie steht jetzt in der Garage. Einschließlich der Zarge.
von bea
16.11.2017, 13:13
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Bass- und Gitarrenverstärker mit EL84
Antworten: 50
Zugriffe: 4459

Re: Bass- und Gitarrenverstärker mit EL84

Zuerst mal: mit ein paar Optimierungen bin ich jetzt bei einer Eingangsempfindlichkeit von 70 mV angelangt. Das dürfte so einigermaßen passen. Ich verstehe nicht, woher beim Einsatz einer 6L6 das Mehr an Leistung kommen soll. Rund 300V liegen an der EL84 bei dem mir vorliegenden GA5 auch an. Strom g...
von bea
16.11.2017, 12:49
Forum: Holz
Thema: Alte Tür
Antworten: 7
Zugriffe: 207

Re: Alte Tür

Ohne gemessen zu haben - die verfügbaren Materialstärken liegen bei mindestens 27 mm.
von bea
15.11.2017, 23:39
Forum: Holz
Thema: Alte Tür
Antworten: 7
Zugriffe: 207

Alte Tür

Hallo Leute, seit gestern liegt eine alte Eingangstür auf meinem Hof. Könnte Mahagonie sein. Jetzt frage ich mich, ob es sich lohnt, den Rahmen um das Glas zu "retten". Was meint Ihr? Von dem dazugehörenden Blendrahmen will ich auf jeden Fall etwas aufheben... könnte wohl leichter als Halsrohling ge...
von bea
15.11.2017, 14:22
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Bass- und Gitarrenverstärker mit EL84
Antworten: 50
Zugriffe: 4459

Re: Bass- und Gitarrenverstärker mit EL84

Lasst mich mal hier weitermachen. Aufmotzen des Valve Junior mit einer 6L6GC. Es geht darum, aus dem vorhandenen Trafosatz die maximal mögliche Leistung herauszukitzeln - Reserven sind in meinen Geräten ja noch vorhanden. Hier mal der aktuelle Stand meiner Gedankengänge - bevor ich das in LTSpice an...
von bea
14.11.2017, 21:37
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Dass der Mittenregler nach unten muss.

So herum:

Bild
von bea
14.11.2017, 17:13
Forum: Amp-/Effektgerätebau
Thema: Harley Benton GA5 Bastelpaket
Antworten: 190
Zugriffe: 6323

Re: Harley Benton GA5 Bastelpaket

Ich glaube aber nicht, dass der HB dadurch wirklich 7enderig klingen kann. Der kleine Trafo fängt doch viel zu früh an zu zerren. Der von mir verwendete "billige" Wüstens müsste übrigens in eine Gegenkopplungsschleife, damit die Höhen linearisiert werden. Es gibt dort noch einen zweiten, besseren Üb...
von bea
14.11.2017, 17:07
Forum: Offtopic
Thema: Tinnitus
Antworten: 20
Zugriffe: 384

Re: Tinnitus

.. dann wäre das Rauschen nicht mehr weiß.

Wie war das nochmal : schwarz wie meine Füße?


Übrigens: ein altes Radio ohne Rauschunterdrückung gibt ziemlich weißes Rauschen wieder, wenn man es zwischen zwei Sender einstellt (theoretisch sollte das weißes Rauschen sein...)
von bea
14.11.2017, 16:36
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Bariton "Recycle"
Antworten: 17
Zugriffe: 361

Re: Bariton Recycling

Lace Alumitones, Gibson Burstbucker, Häussel P90 (Humbucker-Form) Was meint ihr? Rein von der Optik her Lipsticks, vielleicht etwas fetter gewickelt, sodaß sie klanglich in die Nähe des P90 kommen. Oder Firebird-Minihumbucker. Die machen sich in meinen Bässen ganz gut. Der Tulpe hättest Du doch blo...

Zur erweiterten Suche