Die Suche ergab 357 Treffer

von the bird
15.02.2018, 13:41
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: Taka Minen Explosion
Antworten: 13
Zugriffe: 276

Re: Taka Minen Explosion

Man könnte kreativ an die Sache ran gehen, siehe auch http://www.gitarrebassbau.de/viewtopic.php?f=22&t=5873
von the bird
12.02.2018, 11:17
Forum: Oberflächenfinish und Aging
Thema: Ukulele Finish
Antworten: 0
Zugriffe: 64

Ukulele Finish

Hallo zusammen, ich habe mich mal zwischendurch einen Ukulelen Bausatz aufgepeppt, mit neuem Deckenfurnier versehen, Einlagen an den Zargen, Rückseite und Kopfplatte, Binding rundum und am Schallloch. So weit so gut, hat auch alles im Prinzip geklappt und auch mein Selbstbau Bindingschneider hat sic...
von the bird
16.01.2018, 15:43
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Fire Engine Truck
Antworten: 222
Zugriffe: 4705

Re: Fire Engine Truck

Und als Tremolohebel, oder als zweiter Hebel auf dem Volumepoti :-) der Hebel von Strahlrohr.

Schönes Projekt, das direkt Bilder im Kopf entstehen lässt.
von the bird
19.10.2017, 10:33
Forum: E-Gitarre
Thema: Reisegitarre oder die Verwandlung eines Akustikgitarren-Halses
Antworten: 129
Zugriffe: 9755

Re: Reisegitarre oder die Verwandlung eines Akustikgitarren-Halses

Du könntest eine Buchse mit Schraubbefestigung nehmen, wenn die designtechnisch dazu passt

https://www.thomann.de/de/allparts_endp ... chrome.htm
von the bird
12.10.2017, 09:34
Forum: E-Gitarre
Thema: Reisegitarre oder die Verwandlung eines Akustikgitarren-Halses
Antworten: 129
Zugriffe: 9755

Re: Reisegitarre oder die Verwandlung eines Akustik-Gitarrenhalses

Ich hab die ganze Zeit überleht, woran mich das Blech der Abdeckung erinnert - jetzt hab ich es.

Moped. So in den 70/80ern, die Luftfiltereinsätze vom Mopedvergaser. Also doch eine Art Ton-Ansaugstutzen :D Sehr cool.
von the bird
06.10.2017, 14:38
Forum: Galerie
Thema: 'Model 222' Gitarre
Antworten: 25
Zugriffe: 2156

Re: 'Model 222' Gitarre

WOW !!
von the bird
06.10.2017, 14:33
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Westerngitarre Schach Matt
Antworten: 17
Zugriffe: 1547

Re: Westerngitarre Schach Matt

Das Furnier ist jetzt drauf und rundum beschnitten. Beim Schallloch habe ich mich für ein Binding statt einer Rosette entschieden und einfach mehrere Streifen Furnier nacheinander eingeleimt. schallloch.jpg schallloch_01.jpg Wie man sieht passen die Quadrate relativ gut zusammen, bis auf ein paar kl...
von the bird
02.10.2017, 10:52
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Westerngitarre Schach Matt
Antworten: 17
Zugriffe: 1547

Re: Westerngitarre Schach Matt

Die Decke habe ich nochmal so plan wie möglich geschliffen. Jetzt kann das Furnier drauf.
Und so wird es angepresst:
Insgesamt liegen jetzt 25kg auf der Decke. Wichtig ist, daß die Gitarre wirklich waagerecht liegt und das Deckenfurnier an einigen Stellen fixiert ist.
von the bird
21.09.2017, 15:18
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Westerngitarre Schach Matt
Antworten: 17
Zugriffe: 1547

Re: Westerngitarre Schach Matt

Ja, gerne. PUR-Kleber. Normaler Holzleim geht nicht, da er Wasser enthält und sich das Furnier durch die Feuchtigkeit wellen bzw. ausdehnen würde. Außerdem wäre es schwierig mit dem Anpressdruck. Mit dem PUR-Kleber reicht ein relativ moderates Anpressen. Man kann das Furnier mit einer Gummiwalze and...
von the bird
21.09.2017, 11:08
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Westerngitarre Schach Matt
Antworten: 17
Zugriffe: 1547

Re: Westerngitarre Schach Matt

Ja, das ist zwar die fieseste Arbeit überhaupt, aber ich muss ja auch die Furnierstärke von 0,6mm runter schleifen, dann ist der Lack sowieso ab.
von the bird
20.09.2017, 14:37
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Westerngitarre Schach Matt
Antworten: 17
Zugriffe: 1547

Re: Westerngitarre Schach Matt

Ja, zuerst Streifen geschnitten, diese mit Klebeband zusammengesetzt, dann das entstandene schwarzweiß gestreifte Teil wieder in Streifen geschnitten und diese dann versetzt zusammengefügt. Das Foto ist jetzt nicht von dem Furnier für die Gitarre sondern von einem Shaker Projekt. Aber das Prinzip is...
von the bird
20.09.2017, 13:14
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Westerngitarre Schach Matt
Antworten: 17
Zugriffe: 1547

Westerngitarre Schach Matt

Hallo zusammen, hier der Anfang eines kleinen Spaßprojekts. Basis ist eine einfache schwarze Westerngitarre mit vermackter Decke, bei der ich noch den Lack abschleifen muss. Furnier: Ahorn, geräucherte Kirsche Das Furnier werde ich mit PUR-Kleber aufkleben damit es nicht aufquellen und sich verziehe...
von the bird
19.09.2017, 11:38
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: schwarze Lackpolitur
Antworten: 12
Zugriffe: 874

Re: schwarze Lackpolitur

Update: Ich gebs zu, schwarze Tütenbeize ist suboptimal. Wenn man nochmal mit ungefärbter Politur drüber geht färbt es nicht sehr ab, aber ein bischen schon. Es ging mir primär darum, Kratzer, die durch die schwarze Lackschicht hindurch gehen irgendwie zu füllen, da man sie ja nicht rausschleifen ka...
von the bird
18.09.2017, 12:54
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: schwarze Lackpolitur
Antworten: 12
Zugriffe: 874

Re: schwarze Lackpolitur

Da hast Du nicht ganz unrecht. Ich hab sie nach dem Auftragen der gefärbten Politur noch feucht abgewischt und bin abschließend mehrmals mit ungefärbter Politur drüber. Die gefärbte Politur sitzt also eigentlich nur in den Kratzern. @ capricky Das hat bei mir oftmals weiße Rückstände in den Kratzern...
von the bird
18.09.2017, 11:10
Forum: Restaurieren und Reparieren
Thema: schwarze Lackpolitur
Antworten: 12
Zugriffe: 874

schwarze Lackpolitur

Vor kurzem habe ich auf dem Flohmarkt eine schwarze No-Name Gitarre erstanden, die am Rücken schon deutlich verkratzt ist. Leider gehen manche Kratzer auch schon durch den Lack. Eine neue Lackierung lohnt sich nicht, aber ich wollte zumindestens mal die Kratzer minimieren. Damit sich nicht weiße Pol...
von the bird
23.06.2017, 16:47
Forum: Boxenbau
Thema: Alternative Werkstoffe für den Gehäusebau/Leichtbau
Antworten: 40
Zugriffe: 3679

Re: Alternative Werkstoffe für den Gehäusebau/Leichtbau

Hast Du schon mal dran gedacht, die Box nicht wie üblich aus Wänden aufzubauen sondern die Platten hintereinander zu verleimen? Also im Prinzip, wie Sperrholz bzw. mehrschichtige Wellpappe hergestellt wird. Den späteren "Innenraum" musst Du natürlich vorher ausschneiden. Im Prinzip so: Pappe_02.jpg ...
von the bird
19.06.2017, 16:29
Forum: Offtopic
Thema: Eure neuesten Errungenschaften...
Antworten: 1326
Zugriffe: 198288

Re: Was passieren kann, wenn man nicht weiß, wann man aufhören sollte

Sven2 hat geschrieben:
19.06.2017, 00:16

Nun bin ich also Besitzer des ersten und einzigen Deckenbalken-Sortierkastens der Welt
Als ich zuerst nur die Bilder gesehen habe dachte ich: "Oh, eine Positionierschablone für die Beleistung, wie praktisch"
Aber als "Besteckkasten" ists auch prima :D
von the bird
21.03.2017, 13:09
Forum: Baupläne und Designs
Thema: Welches Material für ein Body-Prototyp?
Antworten: 34
Zugriffe: 3187

Re: Welches Material für ein Body-Prototyp?

Machbar ist das. Hier http://fhorschig.infaera.net/index.php/Produkte kannst Du die passenden Brettchen bekommen. Normales Furnier ist sicherlich zu dünn, aber mit 2mm Brettchen sollte das gehen. Ich hab da mal Nussbaum- und Ahornleisten bestellt, war sehr hochwertig.
von the bird
20.03.2017, 16:05
Forum: Baupläne und Designs
Thema: Welches Material für ein Body-Prototyp?
Antworten: 34
Zugriffe: 3187

Re: Welches Material für ein Body-Prototyp?

Ne, wieso, 10mm Pappelsperrholz in 60 x 120cm kostet etwa 10,- Euro. In 4mm etwa 6,- Euro Da sollte man doch mit je einer Platte hinkommen, inkl. Hals. OK, man muss vielleicht ein bischen stückeln.
von the bird
20.03.2017, 15:22
Forum: Baupläne und Designs
Thema: Welches Material für ein Body-Prototyp?
Antworten: 34
Zugriffe: 3187

Re: Welches Material für ein Body-Prototyp?

Ich würde Pappelsperrholz nehmen und zur richtigen Gesamtstärke zusammenleimen. Das hat den Vorteil, daß Du auch die Korpusdicke, wenn notwendig, nochmal erhöhen kannst indem Du einfach noch ne 4mm Schicht draufklebst. Außerdem lässt sich damit mit einer Raspel und grobem Schleifpapier schön zügig a...
von the bird
17.03.2017, 11:30
Forum: Oberflächenfinish und Aging
Thema: Red Special - Was habe ich falsch gemacht?
Antworten: 23
Zugriffe: 3778

Re: Red Special - Was habe ich falsch gemacht?

Ich geb auch mal meinen Senf dazu. Was passiert sein könnte ist: Du hast den Furnierleim sehr dünn aufgetragen und dann das Furnier aufgepresst. Eventuell hat sich da an manchen Stellen der Leim nicht hundertprozentig mit dem Furnier verbunden. Das wäre wahrscheinlich nicht so tragisch gewesen, aber...
von the bird
26.01.2017, 14:09
Forum: Oberflächenfinish und Aging
Thema: Öl aus der dose entnehmen / luftdicht verschließen
Antworten: 13
Zugriffe: 1550

Re: Öl aus der dose entnehmen / luftdicht verschließen

Umfüllen in eine Flasche mit Ablasshahn
In Chemielaboren gibts doch sowas
von the bird
18.01.2017, 13:36
Forum: E-Gitarre
Thema: Löcher im Wurzelahorn ausbessern?
Antworten: 60
Zugriffe: 6006

Re: Löcher im Wurzelahorn ausbessern?

Löcher verschließen und Binding rundfräsen …
Wäre es da nicht sinnvoll, gleich ein neues Top aufzuleimen?
von the bird
16.01.2017, 14:56
Forum: E-Gitarre
Thema: Löcher im Wurzelahorn ausbessern?
Antworten: 60
Zugriffe: 6006

Re: Löcher im Wurzelahorn ausbessern?

Wenn da eine normale Tele-Bridge drauf soll kannst Du an einer Stelle, die später unter der Bridge liegt, Teile vom Deckenfurnier entnehmen. Dann hättest Du schon mal das richtige Holz.
von the bird
13.01.2017, 08:33
Forum: Bauthreads E-Gitarre
Thema: Billy's Schellfisch
Antworten: 141
Zugriffe: 9821

Re: Billy's Schellfisch

Sehr schönes Projekt, gespikt voll mit wunderbaren ästhetischen Details

… kann man nicht oft genug sagen

Zur erweiterten Suche