Die Suche ergab 790 Treffer

von gitarrenmacher
12.01.2018, 20:05
Forum: Holz
Thema: Gitarrenbau ohne CIETES ??
Antworten: 4
Zugriffe: 123

Re: Gitarrenbau ohne CIETES ??

Wenn es sich nicht um die Arten swietenia oder humilis handelt, gibt es keine Probleme. Diese Arten kommen vom südamerikanischen Kontinent und sind in CITES gelistet. Es besteht eine Pflicht des Herkunftnachweises, eine Buchführungspflicht nicht. Die in Schreinereien oft verwendeten mahagoniartigen ...
von gitarrenmacher
12.01.2018, 19:54
Forum: Galerie
Thema: Rockstory - Gitarre
Antworten: 14
Zugriffe: 654

Re: Rockstory - Gitarre

Sehr schick gestaltete Gitarre. (clap3)
Gratulation
von gitarrenmacher
11.01.2018, 22:04
Forum: elektrische Maschinen
Thema: Exzenterschleifer Empfehlung
Antworten: 6
Zugriffe: 152

Re: Exzenterschleifer Empfehlung

Hallo zusammen, ...... Ich will zwischen 100 und 200€ dafür ausgeben. Ja, ich kenne die Ceros (Metabo vertreibt die anscheinend jetzt auch) - Also, was sagt ihr? Ich werfe trotzdem den MIRKA Ceros hier mal in den Ring. Ich habe nach langem Zögern einen gekauft. Ich find das Ding einfach nur klasse....
von gitarrenmacher
11.01.2018, 21:52
Forum: elektrische Maschinen
Thema: Makita Oberfräsen Set im Angebot
Antworten: 16
Zugriffe: 261

Re: Makita Oberfräsen Set im Angebot

Guter Tip,
ich habe zwar alles, aber mein Kumpel ist auf der Suche nach sowas.
von gitarrenmacher
11.01.2018, 20:54
Forum: elektrische Maschinen
Thema: Makita Oberfräsen Set im Angebot
Antworten: 16
Zugriffe: 261

Re: Makita Oberfräsen Set im Angebot

Gibts dazu 1/4 Zoll Spannzangen?
von gitarrenmacher
11.01.2018, 20:09
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Angstfreies anschäften für Ersttäter
Antworten: 8
Zugriffe: 294

Re: Angstfreies anschäften für Ersttäter

So, nun den Schäfter überdecken. ZAHNSTOCHER! Die Mittellinie auf dem vorbereiteten Kopfplattenfurnier anzeichnen und das Furnier auf die Breite des Rohlings schneiden. Sehr gut parallel zur Mittellinie. Furnier an der Kante des Rohlings anlegen, mit einem Klotz und einer Zwinge fixieren, so, dass d...
von gitarrenmacher
11.01.2018, 19:37
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Angstfreies anschäften für Ersttäter
Antworten: 8
Zugriffe: 294

Re: Angstfreies anschäften für Ersttäter

AsturHero hat geschrieben:
09.01.2018, 22:45
..und ich weiss nun, das ich beim Leimen viel zu viel Leim benutze..wenn ich da deine Leimflächen seh und meine....wieder was gelernt ;)
Och naja, dass sieht mehr aus als es ist. :D
"Der Leim, der rausquillt klebt am besten" Alte Tischlerweisheit.
von gitarrenmacher
11.01.2018, 15:20
Forum: elektrische Maschinen
Thema: E-Motor - Brauchbar?
Antworten: 17
Zugriffe: 290

Re: E-Motor - Brauchbar?

Falsch vermutet. Die Jet ist direkt angetrieben und hat 1,4KW. Habe ich schon vorher geschrieben, mich aber dann missverständlich ausgedrückt.
Bei meinem vorherigen Schrieb habe ich einen Nebensatz vergessen, den habe ich mit rot eingefügt s.O.
von gitarrenmacher
11.01.2018, 13:11
Forum: elektrische Maschinen
Thema: E-Motor - Brauchbar?
Antworten: 17
Zugriffe: 290

Re: E-Motor - Brauchbar?

Als Motor für einen tellerschleifer vieleicht ausreichend. Für eine Zylinderschleifmaschine viel zu schwach . Zur Info; Meine JET22-44 mit 125mm Walzendurchmesser wird von einem Motor 240V - 1,4KW - 1400U/min angetrieben, die Maschine ist für den Dauerbetrieb geeignet. (2-3Stunden am Stück ist sie ...
von gitarrenmacher
11.01.2018, 09:54
Forum: elektrische Maschinen
Thema: E-Motor - Brauchbar?
Antworten: 17
Zugriffe: 290

Re: E-Motor - Brauchbar?

Zur Info; Meine JET22-44 mit 125mm Walzendurchmesser wird von einem Motor 240V - 1,4KW - 1400U/min angetrieben, die Maschine ist für den Dauerbetrieb geeignet. (2-3Stunden am Stück ist sie bei mir schon gelaufen. Meine Poliermaschine mit max 450mm Polierringdurchmesser ist mit 400V - 1,2 KW - 1400U/...
von gitarrenmacher
09.01.2018, 08:34
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Dicke des Bodens Ahorn vs. Palisander
Antworten: 40
Zugriffe: 1429

Re: Dicke des Bodens Ahorn vs. Palisander

Ich habe für alle nötigen Fräsungen an der Akustikgitarre eine BOSCH GFK600. Ich finde das Ding ist wunderbar zu händeln und präzise einstellbar. Beim Fräsen der Dovetails stößt sie konstruktionsbedingt an ihre Grenze, aber ich arbeite dann halt etwas langsamer. Für meine Bindingfräse habe ich mir a...
von gitarrenmacher
07.01.2018, 19:10
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Angstfreies anschäften für Ersttäter
Antworten: 8
Zugriffe: 294

Re: Angstfreies Anschafften für Ersttäter

Die so vorbereiteten Teile werden nun, wie gezeigt, auf die Resopalplatte gestellt, ausgerichtet und mit der starken Leimklammer fixiert. Nun bohrt man mit einem 2mm Bohrer, etwa 5mm vom Rand und 10mm vom Sattelknick entfernt zwei Löcher für die Zahnstocher. Wenn diese dünner oder dicker sind, wählt...
von gitarrenmacher
07.01.2018, 18:57
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Angstfreies anschäften für Ersttäter
Antworten: 8
Zugriffe: 294

Angstfreies anschäften für Ersttäter

Das Problem welches bei der Anschäftung immer wieder auftritt ist, dass einem die beiden schräggeschnittenen Leimflächen unter Leim wegschwimmen. Dann baut man sich eventuell allerlei Leimschablonen, die dann irgendwo untergebracht werden müssen oder eventuell nach einmaligem Gebrauch nicht mehr ben...
von gitarrenmacher
05.01.2018, 12:15
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Frizzle's Deep OM CA AB (No. 9)
Antworten: 83
Zugriffe: 10502

Re: Frizzle's Deep OM CA AB (No. 9)

Es sei wie´s sei. Ich bin hier raus, bitte aber nochmals auf die Beachtung der Anordnung der Deckenbeleistung, insbesondere den Öffnungswinkel des statischen Hauptteils, das X-Bracing hin. Die Mittelleiste, die bei einer Standartbeleistung nach Martin völlig fehlt, und die stärker Dimensionierten Le...
von gitarrenmacher
04.01.2018, 23:44
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Frizzle's Deep OM CA AB (No. 9)
Antworten: 83
Zugriffe: 10502

Re: Frizzle's Deep OM CA AB (No. 9)

Die Gitarre hat eine Belastung nach Knut Welsch Muster! Die kann durchaus 14mm über der Decke ab. Siehe Beleistungsmuster weiter vorne im Bericht. Mit wenig "Freiluft" unter der Saite funktionieren die nicht sehr gut. Knut hat teilweise noch höher gebaut, aber das wird dann grenzwertig, wie manche s...
von gitarrenmacher
04.01.2018, 23:00
Forum: Bauthreads akustische Instrumente
Thema: Frizzle's Deep OM CA AB (No. 9)
Antworten: 83
Zugriffe: 10502

Re: Frizzle's Deep OM CA AB (No. 9)

Das sieht doch schon mal klasse aus (clap3) Ich richte den Hals so ein, dass das Lineal die Brücke berührt bzw. deutlich aufliegt. Wenn ich dann nach dem Zusammenbau der Gitarre das Griffbrett nochmals abgerichtet habe und dann bundiere, ergibt sich ein Abstand von 1mm minus. Dann schaut die Stegein...
von gitarrenmacher
30.12.2017, 12:41
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Rundstab in Schwalbenschwanz-Verbindung
Antworten: 8
Zugriffe: 369

Re: Rundstab in Schwalbenschwanz-Verbindung

Der Buchendübel von Bild 1 soll wohl die Verleimung der angesetzten Halsferse stabilisieren.
Jack und Danni schrecken vor nix zurück :lol:
Wer wenig Mühe auf das spaltfreie Vorbereiten der Leimflächen verschwendet, sollte das tun.
von gitarrenmacher
19.12.2017, 13:50
Forum: Bücher, DVD's, Videos
Thema: Godall Guitars kurze Doku
Antworten: 6
Zugriffe: 417

Re: Godall Guitars kurze Doku

Ich war erstaunt, dass die für fast alles ein Jig haben. Aber Platz genug war ja da. :-) Das resultiert wohl auch aus der Firmengeschichte. Auf Hawaii haben die immerhin 10-15 Leute angestellt und bis zu 10 Instrumente pro Woche rausgehauen. Da braucht es schon eine gewisse Fertigungstiefe. Nun sin...
von gitarrenmacher
18.12.2017, 14:49
Forum: Offtopic
Thema: Eure neuesten Errungenschaften...
Antworten: 1291
Zugriffe: 188027

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

Danke Urs, dass werde ich nachher mal ausprobieren.
Ich hoffe, dass ich bis Ende der Woche berichten kann.
von gitarrenmacher
18.12.2017, 13:55
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Zum Jahresende......
Antworten: 5
Zugriffe: 269

Re: Zum Jahresende......

Es ist kein grader Schnitt. Ich habe mir nur die Fingerkuppe um 2-3/10mm auf 2 Quadratmillimeter eingekürzt.
Blutet halt da immer wie´d Sau :badgrin:
von gitarrenmacher
17.12.2017, 22:56
Forum: Gitarren/Bass-Elektronik
Thema: Piezo-Tonabnehmer kürzen?
Antworten: 5
Zugriffe: 241

Re: Piezo-Tonabnehmer kürzen?

Nimm einen für eine Ukulele.
Die Drahtpiezo mit dem Geflecht umzu soll man kürzen können. Würde hie schon mal behandelt.
Die Fishmen Thinline kann man nicht kürzen, ebenso wie z.B. AER. Mit Einzelelementen.
von gitarrenmacher
17.12.2017, 21:58
Forum: Handwerkzeuge
Thema: Zum Jahresende......
Antworten: 5
Zugriffe: 269

Zum Jahresende......

.....................bekommen alle meine Beitel und Schnitzer einen neuen Grundschliff. Das Schleifen der Schneide erledigt meine geliebte TORMEK mit Bravour. Den Spiegel ebne ich mit einem japanischen Wasserstein K1000/3000. Die Schneide ziehe ich mit Läpppaste auf der Lederscheibe ab. Übers Jahr s...
von gitarrenmacher
17.12.2017, 21:29
Forum: Offtopic
Thema: Eure neuesten Errungenschaften...
Antworten: 1291
Zugriffe: 188027

Re: Eure neuesten Errungenschaften...

Ja ist denn heut schon Weihnachten. Meine METABO 0633 hat ihr Geld verdient und ich habe sie verschenkt. Was neues musste her. Da ich die kleinere Maschine mit 300er Rollendurchmesser schon bei einem befreundeten Drechsler im Einsatz gesehen habe, ist es dann die 350er geworden. Morgen kommt das gek...
von gitarrenmacher
17.12.2017, 18:23
Forum: Akustische Instrumente
Thema: Klassische Nummer 1
Antworten: 15
Zugriffe: 620

Re: Klassische Nummer 1

Na klasse. (clap3) Das sieht doch gar nicht mal so gut aus :D Im Ernst, über die kleinen Unzulänglichkeiten wirst du spätestens hinweg sein, wenn die Gitarre das erste Mal Töne spuckt. Die kleinen Lücken im Bindung füllt man am besten mit vor dem Lackieren sehr vorsichtig mit EP-Harz. Dann hat man n...
von gitarrenmacher
15.12.2017, 09:31
Forum: Holz
Thema: Mahagoni Kern und Splintholz für Body?
Antworten: 12
Zugriffe: 520

Re: Mahagoni Kern und Splintholz für Body?

Guten Morgen, die Markröhren unbedingt weg schneiden und zwar so, dass kein Jahrring einen kompletten Kreis bilden kann. Den Splintanteil kannst Du lassen oder nicht, so wie es Dir gefällt. Gruss Urs Oftmals ist der Splintbereich nahezu so hart und stabil wie das angrenzende Kernholz, das kann man ...

Zur erweiterten Suche